Biathlon
Herren
17.03.2019 10:00 Uhr
Martell-Val Martello
Ski Alpin
Herren
17.03.2019 10:30 Uhr
Weltcup Finale
Clément Noël
01:48.96min
Nordische Kombination
Herren
17.03.2019 11:00 Uhr
Schonach
Jarl Magnus Riiber
25:14.90min
Ski Langlauf
Damen
17.03.2019 11:30 Uhr
Falun
Therese Johaug
25:23.90min
Im Doping-Skandal stehen bald Vernehmungen an
Quelle: SID
06.03.2019 07:23 Uhr
zur Diashow

Doping-Skandal um Erfurter Arzt: Staatsanwaltschaft will Mark S. zügig vernehmen

München (SID) - Im Doping-Skandal um den Erfurter Sportarzt Mark S. will die Münchner Schwerpunktstaatsanwaltschaft zügig für Aufklärung sorgen. Ziel sei es, den verhafteten Mediziner "im Laufe der kommenden Woche" zu vernehmen, sagte Kai Gräber, der Leiter der zuständigen Schwerpunktstaatsanwaltschaft, der Augsburger Allgemeinen (Mittwochausgabe).

Die Ermittlungen in München sind laut Gräber allerdings noch in einem frühen Stadium: "Die Blutbeutel sind gerade erst in München angekommen. Nun werden erst einmal die Spezialisten der Spurensicherung an die Arbeit gehen. Das muss alles sehr sensibel gehandhabt werden."

Der Staatsanwalt wies zugleich Spekulationen des österreichischen Skiverbands-Präsidenten Peter Schröcksnadel zurück, wonach dieser aus Ermittlerkreisen erfahren habe, dass auch deutsche Athleten in den Fall verwickelt sein könnten. "Dahingehend habe ich noch keine Erkenntnisse, aus meinem Ermittlerkreis kann er das nicht haben", sagte Gräber. 

Am vergangenen Freitag hatte bereits Alfons Hörmann, Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes, im ZDF erklärt: "Wir sind nach aktuellem Kenntnisstand davon überzeugt, dass deutsche Sportlerinnen und Sportler nicht betroffen sind."

Mark S. (40) und drei seiner Komplizen wurden am Mittwoch vergangener Woche im Rahmen der "Operation Aderlass" in Erfurt festgenommen. Der Mediziner soll Drahtzieher eines international agierenden Dopingnetzwerkes sein, das auch bei der Ski-WM in Seefeld sein Unwesen trieb.

Falun (SID) - Norwegens Star-Skilangläuferin Therese Johaug hat ihre beeindruckende Siegesserie auch am vorletzten Weltcup-Wochenende der Saison fortgesetzt. Über 10 km Freistil feierte die...
Falun (SID) - Die deutschen Skilangläuferinnen haben zum Auftakt des vorletzten Weltcups der Saison ein Debakel erlebt. Im schwedischen Falun schieden alle DSV-Starterinnen in der Qualifikation zum...
Oslo (SID) - Norwegens Skilanglauf-Star Therese Johaug hat auch beim Heimspiel in Oslo ihre Kontrahentinnen deklassiert. Beim traditionellen 30-km-Rennen am Holmenkollen setzte sich die 30-Jährige...
Oslo (SID) - Der russische Skilangläufer Alexander Bolschunow hat das traditionelle 50-km-Rennen am Holmenkollen in Oslo gewonnen und dabei einen Vierfachsieg Russlands angeführt. Der 22-Jährige...
Östersund (SID) - Laura Dahlmeier (Partenkirchen) hat im Sprint über 7,5 km bei den Weltmeisterschaften im schwedischen Östersund Bronze gewonnen. Die siebenfache Weltmeisterin lag 12,6 Sekunden...
Köln (SID) - Skilangläuferin Victoria Carl hat sich kurz nach ihren starken Leistungen bei der WM in Seefeld einem operativen Eingriff am Knie unterzogen. Wie der Deutsche Skiverband (DSV) am...
München (SID) - Im Doping-Skandal um den Erfurter Sportarzt Mark S. will die Münchner Schwerpunktstaatsanwaltschaft zügig für Aufklärung sorgen. Ziel sei es, den verhafteten Mediziner "im Laufe der...
Seefeld in Tirol (SID) - Skilanglauf-Bundestrainer Peter Schlickenrieder hat trotz der vierten WM in Serie ohne Medaille für das deutsche Team ein positives Fazit der Weltmeisterschaften in Seefeld...
Mora (SID) - Der norwegische Skilangläufer Tore Björseth Berdal hat den 95. Wasalauf mit 15.800 Teilnehmern gewonnen. Einen Tag nach seinem 31. Geburtstag siegte Berdal nach 90 Kilometern von Sälen...
Seefeld in Tirol (SID) - Vom Wachtmeister zum Weltmeister: Der norwegische Skilangläufer Hans Christer Holund hat zum Abschluss der Nordischen WM in Seefeld das Freistilrennen über 50 km gewonnen...