Ski Langlauf
Damen
23.03.2019 14:15 Uhr
Weltcup Finale
Stina Nilsson
25:51.60min
Biathlon
Damen
23.03.2019 15:00 Uhr
Oslo
Anastasiya Kuzmina
28:25.90min
Ski Langlauf
Herren
23.03.2019 16:00 Uhr
Weltcup Finale
Johannes Høsflot Klæbo
36:10.90min
Biathlon
Herren
23.03.2019 17:15 Uhr
Oslo
Johannes Thingnes Bø
32:15.60min
Bereut seine Beichte nicht: Johannes Dürr
Quelle: SID
18.01.2019 16:46 Uhr
zur Diashow

Dürr erhält nach Dopingbeichte positive Reaktionen

Köln (SID) - Der österreichische Skilangläufer Johannes Dürr hat nach seiner Dopingbeichte nach eigener Aussage viel Zuspruch erhalten. "Die Reaktionen waren durchweg sehr schön, viele Leute haben sich bedankt für den Mut, viele ehemalige und noch aktive Kollegen haben sich gemeldet", sagte Dürr in der ARD.

Für ihn habe "an vorderster Stelle die Aufklärung" gestanden. "Ich habe den Fehler gemacht, und ich wollte davon erzählen, damit nicht der Nächste denselben Fehler macht", sagte Dürr.

Der 31-Jährige begründete auch, warum er im Rahmen der ARD-Dokumentation keine Doping-Hintermänner genannt habe: "Ich habe die ganzen Mechanismen, Zwänge und die Zerrissenheit im Leistungssport beschreiben wollen. Alles andere würde das Ganze nur wieder vereinzeln. Das würde die Diskussion in die falsche Richtung lenken." Es gehe nicht "um Österreich, Deutschland oder Frankreich, sondern um Langlauf, Biathlon, Fußball und den Zwang im Leistungssport". 

Der 2014 überführte Dürr hatte in ARD-Reportage "Die Gier nach Gold - Der Weg in die Dopingfalle" Doping mit EPO und Wachstumshormon sowie Eigenblutdoping eingeräumt und erklärt, dass der Sprung an die Weltspitze ohne den Missbrauch nicht möglich gewesen sei.

Bonn (SID) - Das Internationale Paralympische Komitee (IPC) hat die russische Para-Skilangläuferin Nadeschda Fedorowa wegen Dopings für vier Jahre gesperrt. Der Teilnehmerin der Paralympics im...
Köln (SID) - Norwegens Skilanglaufstar Therese Johaug liebäugelt nach ihrem nationalen Meistertitel über 10.000 m mit einem Start bei der Leichtathletik-EM 2020 in Paris (26. bis 30. August). "Es...
Graz (SID) - Die ehemaligen Skilangläufer Max Hauke und Dominik Baldauf sind fünf Monate nach dem Dopingskandal bei der WM in Seefeld für jeweils vier Jahre gesperrt worden. Das teilte die...
Köln (SID) - Dopingsünder und Kronzeuge Johannes Dürr hat im Zuge der Ermittlungen auch Österreichs früheren Skilanglauf-Trainer Gerald Heigl schwer belastet. Nach Informationen der...
Köln (SID) - Umbruch bei den deutschen Skilangläuferinnen: Sandra Ringwald (Schonach), Stefanie Böhler (Ibach) und Elisabeth Schicho (Schliersee) haben allesamt ihre Karrieren beendet. Dies teilte...
Québec (SID) - Der norwegische Skilangläufer Johannes Hösflot Kläbo und seine Landsfrau Ingvild Flugstad Östberg sind die Gesamtweltcup-Sieger der Saison 2018/19. Der 22 Jahre alte Kläbo gewann am...
Québec (SID) - Norwegens Star-Skilangläuferin Therese Johaug hat erstmals seit mehr als drei Jahren eine Niederlage in einem Distanzrennen kassiert. Am vorletzten Tag des Weltcupfinales in...
Québec (SID) - Die deutschen Skilangläuferinnen haben zum Auftakt des Weltcup-Finales im kanadischen Quebec eine Spitzenplatzierung im Freistilsprint klar verpasst. Als letzte DSV-Athletinnen...
Falun (SID) - Norwegens Star-Skilangläuferin Therese Johaug hat ihre beeindruckende Siegesserie auch am vorletzten Weltcup-Wochenende der Saison fortgesetzt. Über 10 km Freistil feierte die...
Falun (SID) - Die deutschen Skilangläuferinnen haben zum Auftakt des vorletzten Weltcups der Saison ein Debakel erlebt. Im schwedischen Falun schieden alle DSV-Starterinnen in der Qualifikation zum...