Biathlon
Damen
16.12.2018 10:00 Uhr
Ridnaun-Val Ridanna
Skispringen
Damen
16.12.2018 11:00 Uhr
Prémanon
Katharina Althaus
249,6Pts
Biathlon
Damen
16.12.2018 11:15 Uhr
Hochfilzen
Italien
1:10:58.70h
Ski Langlauf
Herren
16.12.2018 11:30 Uhr
Davos
Evgeniy Belov
35:52.50min
Miriam Neureuther strebt ihr Comeback an
Quelle: SID
15.05.2018 18:08 Uhr
zur Diashow

Zurück im DSV-Kader: Miriam Neureuther macht ersten Schritt zum Comeback

München (SID) - Die frühere Biathletin Miriam Neureuther hat den ersten Schritt zum angestrebten Comeback im Skilanglauf gemacht. Die 27 Jahre alte Ehefrau vom Alpin-Star Felix Neureuther, die im Oktober 2017 die gemeinsame Tochter Matilda zur Welt gebracht hatte, wird in der am Dienstag vom Deutschen Skiverband (DSV) veröffentlichten Mannschaftsliste wieder im Ergänzungskader geführt, der dritthöchsten verbandsinternen Kategorie.

Neureuther, die unter ihrem Mädchennamen Gössner drei Rennen im Biathlon-Weltcup gewonnen hat, hatte als laufstarke Athletin immer wieder Gastspiele bei den Loipen-Spezialistinnen gegeben. Bei Olympia 2010 hatte sie mit der Langlauf-Staffel Silber gewonnen und ihren größten Karriereerfolg gefeiert, bei der WM 2013 war sie nur hauchdünn als Vierte an einer Medaille über 10 km Freistil vorbeigeschrammt.

Vor ihrer Schwangerschaft hatte Neureuther mehrere Winter lang im Biathlon mit Formschwäche gekämpft, auch als Folge eines Sturzes beim Radtraining, der sie den Olympiastart 2014 kostete. Ein Comeback im Biathlon hatte Neureuther ausgeschlossen. "Wenn, dann nur im Langlauf. Man muss im Biathlon mittlerweile 0/0 schießen, und das ist für mich nicht mehr möglich. Ich war noch nie die beste Schützin. Und Langlauf hat mir immer Spaß gemacht", sagte sie im Januar.

Miriam Neureuthers Ehemann Felix wird nach seinem Kreuzbandriss, der ihn den Start bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang gekostet hatte, wie erwartet wieder im alpinen Olympiakader geführt. Gleiches gilt für den ebenfalls lange verletzten Ex-Weltmeister Severin Freund (zweiter Kreuzbandriss) bei den Skispringern.

Davos (SID) - Norwegens Top-Skilangläuferin Therese Johaug bleibt nach ihrem Comeback schier unbezwingbar. Die 30-Jährige gewann am Sonntag in Davos über 10 km Freistil und feierte damit im fünften...
Davos (SID) - Für die Kombinations-Olympiasieger Johannes Rydzek und Fabian Rießle war der Ausflug zu den Skilanglauf-Spezialisten bereits nach gut zweieinhalb Minuten beendet. In der Qualifikation...
Oslo (SID) - Norwegens Langlauf-Idol Petter Northug beendet seine Karriere. Diesen Entschluss verkündete der Rekordweltmeister und Doppel-Olympiasieger von Vancouver am Mittwoch während einer...
Beitostølen (SID) - Auch ohne Überraschungsmann Janosch Brugger haben die deutschen Skilangläufer im ersten Staffelrennen des Weltcup-Winters einen Achtungserfolg verbucht. Die DSV-Auswahl belegte...
Beitostølen (SID) - Skilangläuferin Therese Johaug eilt nach Ablauf ihrer Dopingsperre weiter von Sieg zu Sieg. Die 30-Jährige war bei ihrem Heimspiel im norwegischen Beitostölen über 15 Kilometer...
Lillehammer (SID) - Youngster Janosch Brugger hat mit dem ersten Sieg eines deutschen Skilangläufers in einem Weltcuprennen seit fast vier Jahren für eine faustdicke Überraschung gesorgt. Der...
Lillehammer (SID) - Norwegens Skilanglauf-Star Therese Johaug hat auch das zweite Distanzrennen nach langer Dopingsperre gewonnen. Die 30-Jährige siegte bei ihrem Heim-Weltcup in Lillehammer nach...
Lillehammer (SID) - Skilangläuferin Sandra Ringwald (Schonach) hat beim Weltcup in Lillehammer für das bislang beste deutsche Saisonergebnis gesorgt und als erste DSV-Athletin eine Teilnorm für die...
Kuusamo (SID) - Norwegens Star-Skilangläuferin Therese Johaug hat in ihrem ersten Weltcup-Rennen nach 988 Tagen einen überlegenen Sieg gefeiert. Die 30-Jährige, die eine lange Dopingsperre...
Kuusamo (SID) - Die deutschen Skilangläufer haben beim ersten Weltcup unter dem neuen Teamchef Peter Schlickenrieder die Spitzenplätze deutlich verpasst enttäuscht. Beim Klassiksprint im finnischen...