Biathlon
Damen
16.12.2018 10:00 Uhr
Ridnaun-Val Ridanna
Skispringen
Damen
16.12.2018 11:00 Uhr
Prémanon
Katharina Althaus
249,6Pts
Biathlon
Damen
16.12.2018 11:15 Uhr
Hochfilzen
Italien
1:10:58.70h
Ski Langlauf
Herren
16.12.2018 11:30 Uhr
Davos
Evgeniy Belov
35:52.50min
Heidi Weng gewinnt die große Kristallkugel
Quelle: SID
18.03.2018 12:32 Uhr
zur Diashow

Weng zittert sich zum Gesamtweltcup - 114. Sieg für Björgen

Falun (SID) - Die norwegische Skilangläuferin Heidi Weng hat zum zweiten Mal in Folge den Gesamtweltcup gewonnen. In einem dramatischen letzten Rennen in Falun/Schweden reichte der 26-Jährigen beim 114. Weltcupsieg ihrer Landsfrau Marit Björgen im abschließenden Verfolgungsrennen über 10 km ein 18. Platz, um 40 Punkte Vorsprung auf die Amerikanerin Jessica Diggins ins Ziel zu retten.

"Ich bin erleichtert, dass es noch gereicht hat", sagte Weng, die als erste Frau seit Justyna Kowalczyk (2011/12 und 2012/13) ihren Titel verteidigte: "Bis Olympia war ich wirklich stark, danach ist aber jedes Rennen schlecht gewesen. Ich war einfach nur noch steif, so müde, es ging nicht mehr."

Diggins hatte vor dem letzten Rennen als Gesamtdritte 213 Punkte Rückstand auf Weng gehabt, deren Landsfrau Ingvild Flugstad Östberg mit 107 Punkten Rückstand auf Platz zwei in Schlagdistanz lag. Am Sonntag ging es noch einmal um eine Maximal-Punktzahl von 250 - 200 für den Sieg der Minitour in Falun, 50 für die Tagesbestzeit.

Während Rekordweltmeisterin und -Olympiasiegerin Björgen, die noch nicht über ein Karriereende entschieden hat, ungefährdet an der Spitze lief und auf Platz acht zurückfiel, arbeite sich Diggins mit der besten Tageszeit auf Rang zwei vor. Weng, die in den letzten fünf Rennen nie besser als 18. war, verbesserte sich von Platz 21 auf 18 und musste im Ziel zittern, bis das offizielle Ergebnis feststand.

Beste Deutsche war Victoria Carl (Zella-Mehlis) auf Platz 16, Katharina Hennig (Oberwiesenthal) als 28. holte ebenfalls noch Weltcup-Punkte.

Zum fünften Mal in Folge ging der Gesamtweltcup-Sieg an Norwegen. 2014 und 2016 hatte die derzeit noch gesperrte Therese Johaug, 2015 Björgen gewonnen.

Davos (SID) - Norwegens Top-Skilangläuferin Therese Johaug bleibt nach ihrem Comeback schier unbezwingbar. Die 30-Jährige gewann am Sonntag in Davos über 10 km Freistil und feierte damit im fünften...
Davos (SID) - Für die Kombinations-Olympiasieger Johannes Rydzek und Fabian Rießle war der Ausflug zu den Skilanglauf-Spezialisten bereits nach gut zweieinhalb Minuten beendet. In der Qualifikation...
Oslo (SID) - Norwegens Langlauf-Idol Petter Northug beendet seine Karriere. Diesen Entschluss verkündete der Rekordweltmeister und Doppel-Olympiasieger von Vancouver am Mittwoch während einer...
Beitostølen (SID) - Auch ohne Überraschungsmann Janosch Brugger haben die deutschen Skilangläufer im ersten Staffelrennen des Weltcup-Winters einen Achtungserfolg verbucht. Die DSV-Auswahl belegte...
Beitostølen (SID) - Skilangläuferin Therese Johaug eilt nach Ablauf ihrer Dopingsperre weiter von Sieg zu Sieg. Die 30-Jährige war bei ihrem Heimspiel im norwegischen Beitostölen über 15 Kilometer...
Lillehammer (SID) - Youngster Janosch Brugger hat mit dem ersten Sieg eines deutschen Skilangläufers in einem Weltcuprennen seit fast vier Jahren für eine faustdicke Überraschung gesorgt. Der...
Lillehammer (SID) - Norwegens Skilanglauf-Star Therese Johaug hat auch das zweite Distanzrennen nach langer Dopingsperre gewonnen. Die 30-Jährige siegte bei ihrem Heim-Weltcup in Lillehammer nach...
Lillehammer (SID) - Skilangläuferin Sandra Ringwald (Schonach) hat beim Weltcup in Lillehammer für das bislang beste deutsche Saisonergebnis gesorgt und als erste DSV-Athletin eine Teilnorm für die...
Kuusamo (SID) - Norwegens Star-Skilangläuferin Therese Johaug hat in ihrem ersten Weltcup-Rennen nach 988 Tagen einen überlegenen Sieg gefeiert. Die 30-Jährige, die eine lange Dopingsperre...
Kuusamo (SID) - Die deutschen Skilangläufer haben beim ersten Weltcup unter dem neuen Teamchef Peter Schlickenrieder die Spitzenplätze deutlich verpasst enttäuscht. Beim Klassiksprint im finnischen...