Ski Alpin
Damen
27.10.2018 10:00 Uhr
Sölden
Ski Alpin
Herren
28.10.2018 10:00 Uhr
Sölden
Ski Alpin
Damen
17.11.2018 10:15 Uhr
Levi
Skispringen
Herren
17.11.2018 16:00 Uhr
Wisla
FIS kündigt Maßnahmen im Fall Legkow an
Quelle: SID
13.11.2017 15:12 Uhr
zur Diashow

Fall Legkow: FIS kündigt Maßnahmen an

Köln (SID) - Im Fall des lebenslang für Olympische Spiele gesperrten russischen Langlaufstars Alexander Legkow hat der Ski-Weltverband FIS weitere Maßnahmen in Aussicht gestellt. "Die Entscheidung des IOC ist zunächst einmal auf Olympia beschränkt", teilte der Verband auf SID-Anfrage mit: "Nun liegt es an der FIS, die Konsequenzen aus den Befunden des IOC im Hinblick auf Bereiche außerhalb der Spiele wie den Weltcup oder andere FIS-Wettbewerbe zu ziehen."

Sobald das Urteil des IOC zu allen sechs belasteten russischen Langläufern vorliege, werde das Doping-Panel der FIS über die Fälle befinden und die notwendigen Schritte einleiten. Dabei werde es zu einer ausgiebigen Anhörung der Athleten kommen. Der Weltcup startet am 24. November, Legkow und den weiteren belasteten Athleten droht eine lange, womöglich sogar lebenslängliche Sperre.  

Das Internationale Olympische Komitee (IOC) hatte 50-km-Olympiasieger Legkow und seinen Teamkollegen Jewgenij Below am Mittwoch wegen Dopings bei den Winterspielen 2014 in Sotschi lebenslang in allen Funktionen für Olympia gesperrt. Bei vier weiteren Athleten stehen Urteile aus.           

Montréal (SID) - Die kanadische Skilanglauf-Olympiasiegerin Beckie Scott, Sprecherin der Athletenkommission der Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA), hat sich aufgrund ihrer ablehnenden Haltung zur...
Dresden (SID) - Der Skilanglauf-Weltcup wird bis mindestens 2022 in Dresden Station machen. Der Stadtrat beschloss am Donnerstag die langfristige Unterstützung der Veranstaltung. "Ich freue mich...
Oslo (SID) - Die norwegische Skilanglauf-Olympiasiegerin Vibeke Skofterud ist bei einem tragischen Unfall ums Leben gekommen. Die zweimalige Staffel-Weltmeisterin wurde in der Nacht auf Sonntag...
Anchorage (SID) - Skilanglauf-Olympiasiegerin Kikkan Randall ist an Brustkrebs erkrankt. Das gab die 35 Jahre alte Amerikanerin am Mittwoch bekannt. "Auch wenn die Prognosen gut sind, wird sich mein...
Köln (SID) - Skilangläuferin Hanna Kolb hat im Alter von 26 Jahren ihre Karriere beendet. Das gab die dreimalige Olympiateilnehmerin aus Buchenberg auf ihrer Facebook-Seite bekannt. "Wer mich besser...
München (SID) - Die frühere Biathletin Miriam Neureuther hat den ersten Schritt zum angestrebten Comeback im Skilanglauf gemacht. Die 27 Jahre alte Ehefrau vom Alpin-Star Felix Neureuther, die im...
Stockholm (SID) - Der dreimalige Langlauf-Olympiasieger Marcus Hellner beendet seine Karriere. "Mir fehlt der Antrieb, den es braucht, um weiterzumachen", wird der 32 Jahre alte Schwede in...
Planegg (SID) - Peter Schlickenrieder (48) wird überraschend neuer Bundestrainer der deutschen Skilangläufer und soll die kriselnde Disziplin zurück in die Erfolgsspur führen. Der Olympiazweite von...
Köln (SID) - 15-mal olympisches Edelmetall, 18 WM-Titel, 114 Weltcupsiege und erfolgreicher als Biathlon-Legende Ole Einar Björndalen: Marit Björgen beendet nach 20 Jahren ihre aktive Sportkarriere....
Oslo (SID) - Die Norwegerin Marit Björgen, erfolgreichste Sportlerin in der Geschichte Olympischer Winterspiele, hat ihre Karriere als Skilangläuferin beendet. "Ich glaube nicht, dass ich noch genug...