Rodeln
Herren
29.11.2020 14:45 Uhr
Innsbruck-Igls
Steu, T. / Koller, L.
30,118 s
Bob
Herren
29.11.2020 15:00 Uhr
Sigulda
Francesco Friedrich 2er
01:38.38min
Rodeln
Damen
29.11.2020 15:20 Uhr
Innsbruck-Igls
Julia Taubitz
30,138 s
Skispringen
Herren
29.11.2020 15:30 Uhr
Ruka
Halvor Egner Granerud
282Pts
Arnd Peiffer lässt seine sportliche Zukunft offen
Quelle: SID
04.11.2020 14:34 Uhr
zur Diashow

Peiffer kritisch: "Olympia nicht mehr der Mythos"

München (SID) - Biathlet Arnd Peiffer hat seine sportliche Zukunft und eine mögliche Teilnahme an Olympia 2022 in Peking vor dem Start in den Winter offen gelassen. "Das ist für mich keine Frage, die interessant ist. Meine Karriereplanung habe ich nie an irgendwelchen Orten und Veranstaltungen festgemacht. Ich schaue nach der Saison, ob ich körperlich und mental bereit bin", sagte der 33-Jährige vor dem Weltcupstart in Kontiolahti/Finnland am 28. November.

Für Peiffer, Olympiasieger im Sprint 2018 in Pyeongchang, besitzen die Olympischen Spiele ohnehin "nicht mehr den Mythos. Ich bin ein bisschen desillusioniert", sagte der Routinier kritisch. Olympia sei längst nicht mehr "für Athleten konstruiert, sondern für die Zuschauer. Das ist eine riesige aufgeblasene Veranstaltung, die brutal vermarktet wird."

Sorgen macht sich der fünfmalige Weltmeister angesichts der aktuellen Coronakrise um die Nachwuchssportler: "Die leiden besonders darunter. Der Weltcup wird durchgedrückt. Für die zweite Reihe herrscht ein bisschen Perspektivlosigkeit, es fehlen die internationalen Rennen. Es ist schwierig. Vielleicht werden wir den Effekt in ein paar Jahren spüren, wenn uns der Nachwuchs wegbricht", sagte Peiffer am Mittwoch am Rande eines Lehrgangs in Oberhof.

München (SID) - Biathletin Denise Herrmann hat beim Weltcup in Kontiolahti beim Sprint über 7,5 km die erhoffte Spitzenplatzierung deutlich verpasst. Die 31-Jährige, die im Einzel am Samstag noch...
München (SID) - Die deutschen Biathleten haben beim Weltcup in Kontiolahti im Sprint über 10 km das Podium verpasst, aber erneut für gute Platzierungen gesorgt. Beim klaren Erfolg von Überflieger...
Köln (SID) - Drei Tage nach den Siegen in der Europa League sind Bayer Leverkusen und die TSG Hoffenheim zum Abschluss des 9. Bundesligaspieltags gefordert. Die noch ungeschlagene Werkself aus...
Frankfurt/Main (SID) - Die frühere Weltmeisterin Denise Herrmann hat den deutschen Biathletinnen gleich zum Saisonstart den ersten Podestplatz beschert. Die Vorzeigeathletin des Deutschen...
Frankfurt/Main (SID) - Im russischen Biathlon-Team gibt es am Tag des Weltcupauftakts im finnischen Kontiolahti einen weiteren Coronafall. Wie der russische Verband mitteilte, wurde am Samstag...
Frankfurt/Main (SID) - Routinier Erik Lesser (Frankenhain) hat zum Start in die Biathlon-Saison für das deutsche Glanzlicht gesorgt. Beim Sensationssieg des fehlerfreien Norwegers Sturla Holm...
Köln (SID) - Biathlet Philipp Horn (Frankenhain) wird nach einem "indifferenten Testergebnis" auf das Coronavirus nicht beim Weltcup-Auftakt ab Samstag in Kontiolahti an den Start gehen. Diese...
Frankfurt/Main (SID) - Das Teilnehmerfeld beim Weltcupauftakt der Biathleten wird durch zahlreiche Coronafälle immer kleiner. Wie der Weltverband IBU mitteilte, schickte das lokale Gesundheitsamt...
Köln (SID) - Die Aufnahmefeier für die neuen Mitglieder der Hall of Fame des deutschen Sports wird aufgrund der Verlängerung des Teillockdowns verschoben. Das teilte die Stiftung Deutsche Sporthilfe...
Frankfurt/Main (SID) - Biathlon-Sportdirektor Bernd Eisenbichler (44) lässt die Weltcuptür für Ex-Weltmeister Simon Schempp trotz der zunächst verpassten Qualifikation offen. Er traue Schempp "den...