Rodeln
Herren
29.11.2020 14:45 Uhr
Innsbruck-Igls
Steu, T. / Koller, L.
30,118 s
Bob
Herren
29.11.2020 15:00 Uhr
Sigulda
Francesco Friedrich 2er
01:38.38min
Rodeln
Damen
29.11.2020 15:20 Uhr
Innsbruck-Igls
Julia Taubitz
30,138 s
Skispringen
Herren
29.11.2020 15:30 Uhr
Ruka
Halvor Egner Granerud
282Pts
Keine Zuschauer beim Biathlon-Doppelpack 2021 in Oberhof
Quelle: SID
04.11.2020 13:31 Uhr
zur Diashow

Biathlon: Doppelweltcup in Oberhof ohne Zuschauer

Oberhof (SID) - Die Biathlon-Hochburg Oberhof muss in der kommenden Saison zwei Geisterweltcups austragen. Wie die Veranstalter mitteilten, finden die Rennen vom 7. bis 10. und vom 13. bis 17. Januar 2021 gänzlich ohne Zuschauer statt. Darauf verständigte sich das Präsidium des Wintersportfördervereins WSRO mit den lokalen Gesundheitsbehörden und dem Bundesland Thüringen.

"Dies ist eine Entscheidung der Vernunft und nicht des Herzens", hieß es in einer Pressemitteilung des Präsidiums der WSRO: "Die Entwicklung des Infektionsgeschehens zwingt uns zu diesem Schritt." Mit Blick auf die Gesundheit der Zuschauer und der Helfer sei die Durchführung der Wettkämpfe ohne Publikum der "einzig gangbare Weg", so die WSRO.

Mitte Oktober hatten die Organisatoren noch auf bis zu 9000 Zuschauer täglich in der bis zu 25.000 Plätze umfassenden Arena am Rennsteig gehofft. Selbst damit hätten die Veranstalter laut Thüringer Allgemeinen ein Minus von einer Million Euro gemacht, nun dürfte dies noch weiter ansteigen. Nach Angaben des Blattes will der Freistaat Thüringen für die Verluste aufkommen.

"Gut zwei Jahre vor den Weltmeisterschaften 2023 und trotz laufender Umbaumaßnahmen haben wir die Chance, der Sportwelt zu zeigen, dass wir in der Lage sind, auch unter schwierigen Rahmenbedingungen internationale Spitzensportevents zu organisieren", begründet das Präsidium das Festhalten an den beiden Veranstaltungen. Oberhof springt neben seinem ohnehin geplanten Weltcup noch für Ruhpolding ein, um die Reisen der Athleten während der Corona-Pandemie zu verringern.

München (SID) - Biathletin Denise Herrmann hat beim Weltcup in Kontiolahti beim Sprint über 7,5 km die erhoffte Spitzenplatzierung deutlich verpasst. Die 31-Jährige, die im Einzel am Samstag noch...
München (SID) - Die deutschen Biathleten haben beim Weltcup in Kontiolahti im Sprint über 10 km das Podium verpasst, aber erneut für gute Platzierungen gesorgt. Beim klaren Erfolg von Überflieger...
Köln (SID) - Drei Tage nach den Siegen in der Europa League sind Bayer Leverkusen und die TSG Hoffenheim zum Abschluss des 9. Bundesligaspieltags gefordert. Die noch ungeschlagene Werkself aus...
Frankfurt/Main (SID) - Die frühere Weltmeisterin Denise Herrmann hat den deutschen Biathletinnen gleich zum Saisonstart den ersten Podestplatz beschert. Die Vorzeigeathletin des Deutschen...
Frankfurt/Main (SID) - Im russischen Biathlon-Team gibt es am Tag des Weltcupauftakts im finnischen Kontiolahti einen weiteren Coronafall. Wie der russische Verband mitteilte, wurde am Samstag...
Frankfurt/Main (SID) - Routinier Erik Lesser (Frankenhain) hat zum Start in die Biathlon-Saison für das deutsche Glanzlicht gesorgt. Beim Sensationssieg des fehlerfreien Norwegers Sturla Holm...
Köln (SID) - Biathlet Philipp Horn (Frankenhain) wird nach einem "indifferenten Testergebnis" auf das Coronavirus nicht beim Weltcup-Auftakt ab Samstag in Kontiolahti an den Start gehen. Diese...
Frankfurt/Main (SID) - Das Teilnehmerfeld beim Weltcupauftakt der Biathleten wird durch zahlreiche Coronafälle immer kleiner. Wie der Weltverband IBU mitteilte, schickte das lokale Gesundheitsamt...
Köln (SID) - Die Aufnahmefeier für die neuen Mitglieder der Hall of Fame des deutschen Sports wird aufgrund der Verlängerung des Teillockdowns verschoben. Das teilte die Stiftung Deutsche Sporthilfe...
Frankfurt/Main (SID) - Biathlon-Sportdirektor Bernd Eisenbichler (44) lässt die Weltcuptür für Ex-Weltmeister Simon Schempp trotz der zunächst verpassten Qualifikation offen. Er traue Schempp "den...