Skispringen
Herren
23.01.2021 16:15 Uhr
Lahti
Nordische Kombination
Herren
24.01.2021 08:30 Uhr
Lahti
Ski Langlauf
Damen
24.01.2021 09:30 Uhr
Lahti
Ski Alpin
Herren
24.01.2021 10:20 Uhr
Kitzbühel
Dominik Landertinger beendet seine Karriere
Quelle: SID
27.04.2020 20:22 Uhr
zur Diashow

Biathlet Landertinger beendet Karriere

Köln (SID) - Der frühere Biathlon-Weltmeister Dominik Landertinger hat am Sonntag im Alter von 32 Jahren seinen Rücktritt erklärt. "Für mich ist jetzt der richtige Zeitpunkt aufzuhören", wird der Tiroler in einer Mitteilung des Österreichischen Skiverbandes zitiert: "Seit meiner Bandscheiben-OP liegen schwierige Jahre hinter mir, in denen ich meinen Leistungen oft hinterhergelaufen bin. Meine Karriere fortzusetzen, wäre meinem Körper und meiner Gesundheit gegenüber gierig gewesen."

Mit vier Olympiamedaillen, fünf WM-Medaillen und 37 Weltcup-Podestplätzen ist Landertinger der erfolgreichste österreichische Biathlet. Nach einer OP an der Lendenwirbelsäule im Jahr 2017 konnte er allerdings nur noch selten an alte Erfolge anknüpfen, die überraschende Bronzemedaille bei der WM 2020 in Antholz blieb eine seltene Ausnahme.

"Im Dezember wollte ich eigentlich schon aufhören", erklärte der Massenstart-Weltmeister von 2009: "Nach langen Überlegungen habe ich aber dann alles auf eine Karte gesetzt, wollte nochmals sämtliche Kräfte mobilisieren und nichts unversucht lassen. Die Entscheidung war richtig, aber ich habe auch gemerkt, dass dieser Aufwand auf Dauer so nicht durchzuziehen ist." 

Dem Sport will Landertinger im weiteren Sinne verbunden bleiben und sich zunächst dem Gesundheitsmanagement in Firmen widmen. Bereits während seiner Karriere hatte er im Biathlon zudem die Trainerlizenz erworben.

München (SID) - Die deutsche Biathlon-Staffel der Männer hat bei der WM-Generalprobe in Antholz das Podium zwar knapp verpasst, aber dennoch Selbstvertrauen für die Titelkämpfe im Pokljuka/Slowenien...
München (SID) - Biathletin Franziska Preuß hat bei der WM-Generalprobe in Antholz im Massenstart über 12,5 km eine Podiumsplatzierung knapp verpasst. Die 26-Jährige konnte beim zweiten Saisonsieg...
Frankfurt/Main (SID) - Der ehemalige Biathlon-Weltmeister Erik Lesser geht trotz der sich wieder zuspitzenden Coronakrise nicht von einem vorzeitigen Saisonabbruch aus. "Ich glaube, der Weltcup...
München (SID) - Biathlon-Olympiasieger Arnd Peiffer, Erik Lesser, Benedikt Doll und Roman Rees peilen bei der WM-Generalprobe in Antholz in der Staffel über 4x7,5 km die dritte Podiums-Platzierung...
Antholz (SID) - Sieben Biathletinnen und Biathleten des Deutschen Skiverbandes (DSV) sind bisher für die Weltmeisterschaft in Pokljuka qualifiziert. Franziska Preuß, Denise Herrmann, Janina Hettich...
München (SID) - Die deutschen Biathleten haben bei der WM-Generalprobe enttäuscht und das Podium deutlich verpasst. Olympiasieger Arnd Peiffer wurde beim Weltcup in Antholz im Einzel über 20 km beim...
Köln (SID) - Vor dem Borussen-Duell zwischen Mönchengladbach und Dortmund stimmt nur bei den Gastgebern der Trend. Die in diesem Jahr bisher noch ungeschlagenen Gladbacher können den nicht erst seit...
München (SID) - Janina Hettich hat bei der WM-Generalprobe in Antholz im Einzel über 15 km eine Podiumsplatzierung mit dem letzten Schuss knapp verpasst. Mit einem Fehler belegte die 24-Jährige aber...
München (SID) - Bernd Eisenbichler, Sportlicher Leiter der deutschen Biathleten, hat bei der WM in Pokljuka "vier, fünf Medaillen" im Visier. Das sei "immer eine Zielsetzung, auch wenn ich...
Frankfurt/Main (SID) - Der ehemalige Biathlon-Weltmeister Simon Schempp gehört erwartungsgemäß nicht zum deutschen Aufgebot für die WM-Generalprobe in Antholz. Wie der Deutsche Skiverband (DSV)...