Biathlon
Damen
26.01.2020 15:00 Uhr
Pokljuka
Hanna Öberg
34:14.40min
Skispringen
Herren
26.01.2020 16:00 Uhr
Zakopane
Kamil Stoch
295,7Pts
Ski Alpin
Herren
28.01.2020 17:45 Uhr
Schladming
Henrik Kristoffersen
01:42.37min
Nordische Kombination
Herren
31.01.2020 14:00 Uhr
Seefeld
Peiffer (Foto) macht Schempp und Lesser Mut
Quelle: SID
13.01.2020 06:27 Uhr
zur Diashow

Biathlon: Peiffer macht kriselnden Teamkollegen Schempp und Lesser Mut

Oberhof (SID) - Biathlon-Olympiasieger Arnd Peiffer hat eine Lanze für seine kriselnden Teamkollegen Simon Schempp und Erik Lesser gebrochen. "Es gibt keinen in unserem Team, der ansatzweise so viele Rennen gewonnen hat wie Simon, nämlich zwölf. Der ist Weltmeister, der war bei Olympia auf dem Podium, der hat ums Gelbe Trikot gekämpft", sagte Peiffer nach seinem zweiten Platz im Massenstart beim Heimweltcup in Oberhof: "Also so jemand kann uns immer helfen, wenn er wieder fit ist."

In der Vorsaison hatte der viermalige Weltmeister Schempp im Januar erschöpft die Reißleine gezogen und eine Trainings- und Wettkampfpause eingelegt, seither sucht der Olympia-Silbermedaillengewinner von Pyeongchang nach seiner Form. Im Massenstart von Oberhof landete er am Sonntag abgeschlagen auf Rang 27, im Sprint war er 43. geworden. Doch Peiffer machte ihm Mut: "Ich glaube, da fehlt nicht viel und zack, kann er auch wieder auf dem Podest stehen."

Lesser war vor dem Heimspiel in Oberhof nach enttäuschenden Rennen im bisherigen Saisonverlauf sogar aus dem Weltcup-Kader gestrichen und in den zweitklassigen IBU-Cup versetzt worden. Auch dort verpasste er in Osrblie/Slowakei aber die geforderten Spitzenplatzierungen als Siebter und Elfter.

Peiffer glaubt jedoch, dass auch der zweimalige Weltmeister Lesser bald zu alter Stärke zurückfinden wird. "Ich bin davon überzeugt, dass Erik nach wie vor konkurrenzfähig ist im Weltcup", sagte er: "Das war nicht unbedingt repräsentativ, was er vor Weihnachten gezeigt hat." Sowohl Schempp als auch Lesser haben die Norm für die WM in Antholz (13. bis 23. Februar) noch nicht geknackt.

Lenzerheide (SID) - Biathlet Max Barchewitz hat bei den Junioren-Weltmeisterschaften in Lenzerheide/Schweiz den Titel im Einzelrennen über 15 km gewonnen. Der 21-Jährige aus Frankenhain siegte nach...
Frankfurt/Main (SID) - Die deutschen Biathletinnen haben sich mit enttäuschenden Vorstellungen in die WM-Vorbereitung verabschiedet. Beim Weltcup in Pokljuka lief am Sonntag Denise Herrmann...
Frankfurt/Main (SID) - Biathlet Benedikt Doll (Breitnau) hat seine Medaillenambitionen auch im letzten Weltcup-Rennen vor der WM untermauert. Deutschlands bester Skijäger lief am Sonntag im...
Köln (SID) - In Abwesenheit der deutschen Top-Biathleten hat die Mixed-Staffel des Deutschen Skiverbandes (DSV) überraschend das Podest erreicht. Janina Hettich (Schönwald), Vanessa Hinz...
Köln (SID) - Erik Lesser (Frankenhain) und Franziska Preuß (Haag) haben eine Top-Platzierung beim Weltcup in Pokljuka/Slowenien verpasst. Bei der WM-Generalprobe in der Single-Mixed-Staffel leistete...
Pokljuka (SID) - Verfolgungs-Weltmeisterin Denise Herrmann hat den deutschen Biathletinnen den ersten Weltcupsieg des Winters beschert. Die 31-Jährige aus Oberwiesenthal gewann am Freitag im...
Pokljuka (SID) - Biathlet Philipp Nawrath hat als starker Vierter im Einzel im slowenischen Pokljuka sein bestes Weltcup-Ergebnis gefeiert. Der 26-Jährige aus Nesselwang blieb beim Klassiker über 20...
Pokljuka (SID) - Der zweimalige Biathlon-Weltmeister Erik Lesser will seine letzte WM-Chance mit Bedacht angehen. "Ich muss gleichmäßig durchkommen. Es bringt mir nichts, wenn ich gut anfange und in...
Köln (SID) - Der norwegische Biathlon-Dominator Johannes Thingnes Bö kehrt am Donnerstag in Pokljuka/Slowenien in den Weltcup zurück. Bei der Generalprobe für die Weltmeisterschaften in Antholz (13....
Pokljuka (SID) - Der zweimalige Biathlon-Weltmeister Erik Lesser (Frankenhain) darf weiter auf eine Teilnahme an der WM in Antholz (13. bis 23. Februar) hoffen. Der 31-Jährige wurde in das...