Ski Alpin
Damen
23.11.2019 10:15 Uhr
Levi
Skispringen
Herren
23.11.2019 16:00 Uhr
Wisla
Ski Alpin
Herren
24.11.2019 10:15 Uhr
Levi
Skispringen
Herren
24.11.2019 11:30 Uhr
Wisla
Domratschewa und Björndalen trainieren Chinas Biathleten
Quelle: SID
12.09.2019 11:27 Uhr
zur Diashow

Björndalen und Domratschewa machen Chinas Biathleten für Peking 2022 fit

Oslo (SID) - Für die Sportnation China sind in der Vorbereitung auf die Olympischen Winterspiele 2022 in Peking die Besten gerade gut genug: Die Biathlon-Männer des Landes werden künftig vom achtmaligen Olympiasieger Ole Einar Björndalen (45) trainiert, Björndalens ebenfalls im Vorjahr zurückgetretene Ehefrau Darja Domratschewa (33/vier Olympiasiege) nimmt die Skijägerinnen aus dem Reich der Mitte unter ihre Fittiche. Dies gab das norwegisch-weißrussische Paar am Donnerstag in einem gemeinsamen Statement bekannt.

"Heute starten wir den täglichen Trainingsprozess und freuen uns, unsere langjährige Erfahrung mit dem Team zu teilen, das die nächsten Olympischen Winterspiele ausrichtet", sagte Björndalen. Der "Kannibale" und erfolgreichste männliche Athlet in der Geschichte der Winterspiele (achtmal Gold, viermal Silber, einmal Bronze) gewann in seiner aktiven Laufbahn zudem 20 WM-Titel, sechsmal den Gesamtweltcup und 95 Weltcuprennen, darunter eines im Langlauf. Erfahrungen als Trainer hat er nicht.

Domratschewa erklärte: "Wir freuen uns natürlich, diese Gelegenheit zu nutzen, um unserem Lieblingssport weltweit zu helfen, in und für ein Land zu wachsen, in dem Biathlon und alle Wintersportarten ein enormes Potenzial haben."

Frankfurt/Main (SID) - Für Biathlon-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier war ihr Rücktritt vom aktiven Sport auch eine Befreiung. "Am meisten habe ich mich darauf gefreut, dass ich selbstbestimmt leben...
Frankfurt/Main (SID) - Die deutschen Biathlon-Ikonen Magdalena Neuner und Laura Dahlmeier sind im Rahmen des 38. Sportpresseballs in Frankfurt als "Legenden des Sports" ausgezeichnet worden. Das Duo...
Köln (SID) - Die Weltmeisterschaften im Sommer-Biathlon finden im kommenden Jahr (19. bis 23. August) in Ruhpolding statt. Das gab der Weltverband IBU am Freitag bekannt, nachdem ursprünglich das...
Bonn (SID) - Die Slowakin Henrieta Farkasova und der Franzose Benjamin Daviet sind am Freitag in Bonn als paralympische Sportler des Jahres ausgezeichnet worden. Die Ski-Rennläuferin Farkasova...
München (SID) - Der Biathlon-Weltverband IBU hat auf seinem Kongress in München eine neue Verfassung verabschiedet, mit der der Verband für mehr Transparenz und Integrität in Ethik- und...
Frankfurt/Main (SID) - Biathlon-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier hat am Freitag auf der Frankfurter Buchmesse ihr erstes Kinderbuch präsentiert. Der Titel "Die KlimaGang – Laura Dahlmeier &...
Gelsenkirchen (SID) - Zum Abschied von Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier (Patenkirchen) bei der World Team Challenge auf Schalke (28. Dezember) gehen die Biathlon-Vizeweltmeister Benedikt Doll...
Antholz (SID) - Der norwegische Biathlon-Star Johannes Thingnes Bö ist vom European Fair Play Movement für sein sportlich faires Verhalten im vergangenen Weltcup-Winter ausgezeichnet worden. Der...
Frankfurt/Main (SID) - Der Biathlon-Weltverband IBU hat die Russin Margarita Wassiljewa wegen drei verpasster Dopingtests binnen eines Jahres für 18 Monate gesperrt. Die 28-Jährige hatte 2018 ihr...
München (SID) - Der lange Zeit verletzte Simon Schempp (Uhingen) hat beim zweiten Teil der Biathlon-DM in Ruhpolding seine starke Frühform bestätigt. Bundestrainer Mark Kirchner berief den...