Ski Langlauf
Damen
23.03.2019 14:15 Uhr
Weltcup Finale
Stina Nilsson
25:51.60min
Biathlon
Damen
23.03.2019 15:00 Uhr
Oslo
Anastasiya Kuzmina
28:25.90min
Ski Langlauf
Herren
23.03.2019 16:00 Uhr
Weltcup Finale
Johannes Høsflot Klæbo
36:10.90min
Biathlon
Herren
23.03.2019 17:15 Uhr
Oslo
Johannes Thingnes Bø
32:15.60min
"Operation Aderlass": Erste Sportlerin unter Verdacht
Quelle: SID
07.06.2019 10:47 Uhr
zur Diashow

"Operation Aderlass": Radfahrerin Kollmann-Forstner suspendiert

Köln (SID) - Der Doping-Skandal um den Erfurter Sportarzt Mark S. zieht weitere Kreise, nun ist auch die erste Sportlerin unter Verdacht geraten. Der Radsport-Weltverband UCI sperrte die Österreicherin Christina Kollmann-Forstner provisorisch. Hinweise auf ein mögliches Dopingvergehen habe die UCI von den Ermittlungsbehörden nach der "Operation Aderlass" erhalten. In Österreich war der Fall bereits am Mittwoch bekannt geworden.

Kollmann-Forstner hatte 2018 mit dem Mountainbike Silber bei der Marathon-WM gewonnen. Im April erklärte die 31-Jährige überraschend ihren Rücktritt. Laut Mitteilung der NADA besteht bei Kollmann-Forstner der konkrete Verdacht auf Blutdoping, sie soll auch Wachstumshormone verwendet haben. Kollmann-Forstner stand zuletzt beim deutschen Rennstall Texpa-Simlon unter Vertrag.

Im Rahmen der im Februar bei der Nordischen Ski-WM in Seefeld gestarteten "Operation Aderlass" wurden bisher Namen von 16 Sportlern aus sieben Nationen genannt. Insgesamt sollen 21 Sportler verwickelt sein - aus dem Radsport, Langlauf, Biathlon, Eisschnelllauf und der Leichtathletik.

Salzburg (SID) - Der Biathlon-Weltverband IBU hat die Russen Alexander Petschonkin und Alexander Tschernyschow wegen Dopingvergehen für jeweils vier Jahre gesperrt. Das Urteil der IBU erfolgte...
Lausanne (SID) - Die Welt-Anti-Doping-Agentur WADA rechnet mit rund 100 Fällen von "ernsthaftem Dopingvergehen" im Zuge der Auswertung von Daten aus dem Moskauer Kontrolllabor. Die WADA hat neben...
Heilbronn (SID) - Für Biathletin Vanessa Hinz (25) hat sich durch das Karriereende von Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier nach eigenen Angaben nichts geändert. "Im Fußball sagst du vielleicht:...
Grainau (SID) - 38,7 Kilometer durch das Gebirge und mehr als 2000 Höhenmeter hinauf: Laura Dahlmeier meistert auch nach dem Ende ihrer Biathlon-Karriere extreme Herausforderungen erfolgreich. Am...
Köln (SID) - Der ehemalige Biathlon-Weltmeister Erik Lesser (Frankenhain) hat sich bei einem Fahrradunfall einen Schlüsselbeinbruch in der rechten Schulter zugezogen und muss mehrere Wochen...
Köln (SID) - Der Doping-Skandal um den Erfurter Sportarzt Mark S. zieht weitere Kreise, nun ist auch die erste Sportlerin unter Verdacht geraten. Der Radsport-Weltverband UCI sperrte die...
Prag (SID) - Die zweimalige Biathlon-Weltmeisterin Gabriela Koukalova (29) hat nach langwierigen gesundheitlichen Problemen ihre Karriere beendet. Das gab die Tschechin in den Sozialen Netzwerken...
Berlin (SID) - Die Nationale Anti Doping Agentur (NADA) hält eine Ausweitung des Dopingskandals um den Erfurter Sportarzt Mark S. für möglich. Bislang war die Rede von 21 betroffenen Athleten aus...
Köln (SID) - In den Doping-Skandal um den Erfurter Sportarzt Mark S. ist nach Informationen der ARD-Dopingredaktion auch die Sportart Biathlon verwickelt. So soll mindestens ein Biathlet zu den...
München (SID) - Für Rekordweltmeisterin Magdalena Neuner kommt der Rücktritt von Biathlon-"Wunderkind" Laura Dahlmeier überraschend, die 32-Jährige sieht aber auch eine "Parallele" zu ihrem eigenen...