Ski Alpin
Damen
26.10.2019 10:00 Uhr
Sölden
Ski Alpin
Herren
27.10.2019 10:00 Uhr
Sölden
Skispringen
Herren
23.11.2019 00:00 Uhr
Wisla
Ski Alpin
Damen
23.11.2019 10:15 Uhr
Levi
Gabriela Koukalova holte 2017 WM-Gold im Sprint
Quelle: SID
05.06.2019 14:05 Uhr
zur Diashow

Biathlon: Ex-Weltmeisterin Koukalova beendet Karriere

Prag (SID) - Die zweimalige Biathlon-Weltmeisterin Gabriela Koukalova (29) hat nach langwierigen gesundheitlichen Problemen ihre Karriere beendet. Das gab die Tschechin in den Sozialen Netzwerken bekannt. Koukalova hatte bei den Weltmeisterschaften 2015 in Kontiolahti Gold in der Mixed-Staffel gewonnen, zwei Jahre später folgte in Hochfilzen der Titel im Sprint. Bei den Olympischen Spielen 2014 in Sotschi holte sie zweimal Silber. Zudem gewann sie in der Saison 2015/16 den Gesamtweltcup.

Aufgrund einer Fußverletzung hatte Koukalova die letzten zwei Winter aber pausieren müssen, zuletzt ging sie im März 2017 beim Weltcup in Oslo an den Start. "Nicht mehr im Biathlon-Zirkus dabei zu sein, hat es mir erlaubt, das Leben aus einer anderen Perspektive zu betrachten", schrieb Koukalova: "Ich habe realisiert, welche die echten Werte in meinem Leben sind und welche nicht. Plötzlich habe ich Freude und Glück gespürt, ich musste keine Rennen mehr gewinnen. (...) Ich bin überzeugt, dass es an der Zeit ist, eine neue Etappe in meinem Leben in Angriff zu nehmen."

München (SID) - Der lange Zeit verletzte Simon Schempp (Uhingen) hat beim zweiten Teil der Biathlon-DM in Ruhpolding seine starke Frühform bestätigt. Bundestrainer Mark Kirchner berief den...
Ruhpolding (SID) - Seitenwechsel: Die ehemalige Weltklasse-Biathletin Laura Dahlmeier plant eine Ausbildung zur Trainerin. Die 26-Jährige startet in der kommenden Woche einen Lehrgang zur B-Lizenz....
Oslo (SID) - Für die Sportnation China sind in der Vorbereitung auf die Olympischen Winterspiele 2022 in Peking die Besten gerade gut genug: Die Biathlon-Männer des Landes werden künftig vom...
München (SID) - Der Biathlon-Weltverband IBU hat die Suspendierung von neun kasachischen Sportlern wegen angeblicher Verstöße gegen die Anti-Doping-Richtlinien am Mittwoch aufheben müssen. Dies ist...
Köln (SID) - Der russische Biathlon-Verband RBU muss auf seine Vollmitgliedschaft im Weltverband IBU weiter warten. Das teilte die IBU am Montag mit. Wegen zahlreicher Dopingverfehlungen ist die RBU...
Köln (SID) - Massenstart-Weltmeister Simon Schempp (Uhingen) hat bei der Biathlon-DM am Arber einen Doppelsieg gefeiert. Der 30-Jährige, der die vergangene Saison im Januar wegen gesundheitlicher...
Köln (SID) - Weltmeisterin Denise Herrmann (Oberwiesenthal) hat zum Auftakt der Biathlon-DM am Arber den Titel im Sprint gewonnen. Die 30-Jährige setzte sich im Hohenzollern Skistadion im...
Köln (SID) - Der dreimalige norwegische Biathlon-Olympiasieger Halvard Hanevold ist im Alter von 49 Jahren verstorben. Dies bestätigte der norwegische Biathlon-Verband NSSF am Dienstagabend. Zuvor...
Köln (SID) - Der Schwede Niklas Carlsson wird ab 1. September neuer Generalsekretär der Internationalen Biathlon-Union (IBU). Das teilte der Weltverband am Dienstag mit. Carlsson (44) war zuletzt...
Frankfurt/Main (SID) - Nach seiner märchenhaften Saison darf sich der norwegische Biathlon-Star Johannes Thingnes Bö auch privat über das große Glück freuen. In den Sozialen Medien teilte der...