Ski Langlauf
Damen
23.03.2019 14:15 Uhr
Weltcup Finale
Stina Nilsson
25:51.60min
Biathlon
Damen
23.03.2019 15:00 Uhr
Oslo
Anastasiya Kuzmina
28:25.90min
Ski Langlauf
Herren
23.03.2019 16:00 Uhr
Weltcup Finale
Johannes Høsflot Klæbo
36:10.90min
Biathlon
Herren
23.03.2019 17:15 Uhr
Oslo
Johannes Thingnes Bø
32:15.60min
Magdalena Neuner trat 2012 zurück
Quelle: SID
17.05.2019 13:33 Uhr
zur Diashow

Dahlmeier-Rücktritt: Neuner sieht "Parallelen"

München (SID) - Für Rekordweltmeisterin Magdalena Neuner kommt der Rücktritt von Biathlon-"Wunderkind" Laura Dahlmeier überraschend, die 32-Jährige sieht aber auch eine "Parallele" zu ihrem eigenen Abschied 2012. "Bei mir war es auch so, dass ich alles erreicht hatte und es mir nicht darum ging, noch fünf weitere Weltmeistertitel zu holen", sagte Neuner dem Münchner Merkur/tz.

Dennoch sei Dahlmeiers Karriereende, dass die zweimalige Olympiasiegerin am Freitag verkündete, für sie eine Überraschung, betonte Neuner. "Damit hatte ich nicht gerechnet. Ich dachte, sie würde bei der nächsten WM in Antholz bestimmt noch angreifen." Doch nach den gesundheitlichen Problemen im vergangenen Winter hätte ihre Nachfolgerin wohl "größere Motivationsschwierigkeiten" gehabt.

"Ich bin die Letzte, die das nicht nachvollziehen könnte. Ich kann es gut verstehen, dass Laura sagt, sie macht jetzt in ihrem Leben etwas anderes. Es ist halt schon ein sehr langer Sommer, über den man sich quälen muss. Dazu war sie einfach nicht mehr bereit", ergänzte Neuner.

Dahlmeier sei für sie immer ein "Wunderkind" des Biathlons gewesen, sagte Neuner: "Man hat schon früh gesagt: Aus Laura wird mal eine ganz Große. Das hat sich dann auch bewahrheitet. Ihre Erfolge sprechen für sich. Sie hat alles erreicht, was sie sich vorgenommen hatte."

Salzburg (SID) - Der Biathlon-Weltverband IBU hat die Russen Alexander Petschonkin und Alexander Tschernyschow wegen Dopingvergehen für jeweils vier Jahre gesperrt. Das Urteil der IBU erfolgte...
Lausanne (SID) - Die Welt-Anti-Doping-Agentur WADA rechnet mit rund 100 Fällen von "ernsthaftem Dopingvergehen" im Zuge der Auswertung von Daten aus dem Moskauer Kontrolllabor. Die WADA hat neben...
Heilbronn (SID) - Für Biathletin Vanessa Hinz (25) hat sich durch das Karriereende von Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier nach eigenen Angaben nichts geändert. "Im Fußball sagst du vielleicht:...
Grainau (SID) - 38,7 Kilometer durch das Gebirge und mehr als 2000 Höhenmeter hinauf: Laura Dahlmeier meistert auch nach dem Ende ihrer Biathlon-Karriere extreme Herausforderungen erfolgreich. Am...
Köln (SID) - Der ehemalige Biathlon-Weltmeister Erik Lesser (Frankenhain) hat sich bei einem Fahrradunfall einen Schlüsselbeinbruch in der rechten Schulter zugezogen und muss mehrere Wochen...
Köln (SID) - Der Doping-Skandal um den Erfurter Sportarzt Mark S. zieht weitere Kreise, nun ist auch die erste Sportlerin unter Verdacht geraten. Der Radsport-Weltverband UCI sperrte die...
Prag (SID) - Die zweimalige Biathlon-Weltmeisterin Gabriela Koukalova (29) hat nach langwierigen gesundheitlichen Problemen ihre Karriere beendet. Das gab die Tschechin in den Sozialen Netzwerken...
Berlin (SID) - Die Nationale Anti Doping Agentur (NADA) hält eine Ausweitung des Dopingskandals um den Erfurter Sportarzt Mark S. für möglich. Bislang war die Rede von 21 betroffenen Athleten aus...
Köln (SID) - In den Doping-Skandal um den Erfurter Sportarzt Mark S. ist nach Informationen der ARD-Dopingredaktion auch die Sportart Biathlon verwickelt. So soll mindestens ein Biathlet zu den...
München (SID) - Für Rekordweltmeisterin Magdalena Neuner kommt der Rücktritt von Biathlon-"Wunderkind" Laura Dahlmeier überraschend, die 32-Jährige sieht aber auch eine "Parallele" zu ihrem eigenen...