Skispringen
Herren
16.02.2020 11:00 Uhr
Bad Mitterndorf
Stefan Kraft
232,6Pts
Biathlon
Damen
16.02.2020 13:00 Uhr
Weltmeisterschaft
Dorothea Wierer
29:22.00min
Ski Langlauf
Herren
16.02.2020 14:00 Uhr
FIS Ski Tour
Pål Golberg
34:50.80min
Biathlon
Herren
16.02.2020 15:15 Uhr
Weltmeisterschaft
Emilien Jacquelin
31:15.20min
Die deutschen Biathleten verpassten die Medaillenränge
Quelle: SID
17.03.2019 16:53 Uhr
zur Diashow

Deutsche Biathleten bei Windlotterie ohne Medaille - Gold an Windisch

Östersund (SID) - Die deutschen Biathleten haben zum Abschluss der WM in Östersund bei widrigen Bedingungen eine Medaille verpasst. Im Massenstart über 15 km lief Einzel-Weltmeister Arnd Peiffer (Clausthal-Zellerfeld) auf den sechsten Platz - er musste bei dichtem Schneefall und heftigen Böen vier Strafrunden drehen. Gold ging an den Italiener Dominik Windisch (drei Schießfehler) vor dem Franzosen Antonin Guigonnat (3/+22,8 Sekunden) und dem Österreicher Julian Eberhard (4/+23,3 Sekunden).

"Es war ein kurioses Rennen, so viele Fehler habe ich selten gesehen. Die Strafrunde war ziemlich voll", sagte Peiffer im ZDF nach einem "nicht ganz einfachen Rennen", in dem der norwegische Star Johannes Thingnes Bö (13.) allein beim letzten Schießen fünf Scheiben verfehlt hatte. "Ich hätte gerne mehr getroffen. Platz sechs ist aber okay", sagte Peiffer auch deshalb.

Zweitbester Deutscher war Benedikt Doll (Breitnau/5) auf dem achten Rang. WM-Debütant Philipp Nawrath (Nesselwang) musste ebenfalls fünf Strafrunden absolvieren und landete am Ende auf dem 15. Platz. Der eigentlich gute Schütze Erik Lesser (Frankenhain) schoss sechsmal daneben und wurde 27.

Titelverteidiger Simon Schempp war wegen Formschwäche in Östersund nicht am Start. Schempp hatte bei den Olympischen Spielen 2018 im Massenstart zudem Silber geholt. Im Massenstart der Frauen hatte zuvor Denise Herrmann Bronze gewonnen.

Antholz (SID) - Denise Herrmann (Oberwiesenthal), Vanessa Hinz (Schliersee), Franziska Preuß (Haag) und Karolin Horchler (Clausthal-Zellerfeld) sollen bei der Biathlon-WM in Antholz am Dienstag...
Antholz (SID) - Die deutschen Biathleten haben bei der WM in Antholz in der Verfolgung über 12,5 km das Podest verpasst. Nach dem Silber-Rennen von Denise Herrmann bei den Frauen belegte...
Antholz (SID) - Denise Herrmann hat für die deutschen Biathleten bei der WM in Antholz den Bann gebrochen und die ersehnte erste Medaille geholt. In der Verfolgung über 10 km lief die...
Köln (SID) - Rekordchampion Bayern München will beim 1. FC Köln den nächsten Schritt zur erfolgreichen Titelverteidigung machen. Das Team von Trainer Hansi Flick geht als klarer Favorit in das Duell...
Antholz (SID) - Der Sprint-Triumph des früheren russischen Dopingsünders Alexander Loginow bei der Biathlon-WM in Antholz hat bei Olympiasieger Arnd Peiffer für gemischte Gefühle gesorgt. Es...
Antholz (SID) - Die deutschen Biathleten müssen bei der WM in Antholz weiter auf ihre erste Medaille warten. Im Sprint der Männer über 10 km lief am Samstag der fehlerfreie Olympiasieger Arnd...
Antholz (SID) - Die deutschen Biathlon-Männer könnten nachträglich Staffel-Gold von den Olympischen Spielen 2014 in Sotschi erhalten. Wie der Weltverband IBU am Samstag im Rahmen der WM in Antholz...
Antholz (SID) - Denise Herrmann hat bei der Biathlon-WM in Antholz im Sprint über 7,5 km trotz einer famosen Laufleistung Bronze knapp verpasst. Die 31-Jährige aus Oberwiesenthal leistete sich bei...
Antholz (SID) - Olympiasieger Arnd Peiffer (Clausthal-Zellerfeld) und Ex-Weltmeister Benedikt Doll (Breitnau) führen erwartungsgemäß die deutschen Biathleten im WM-Sprint in Antholz an. Das gab der...
Köln (SID) - Nach dem Aus im DFB-Pokal bei Werder Bremen und der Pleite bei Bayer Leverkusen hofft Borussia Dortmund auf die Wende. Zum Auftakt des 22. Spieltags der Fußball-Bundesliga kann der...