Ski Alpin
Damen
26.10.2019 10:00 Uhr
Sölden
Ski Alpin
Herren
27.10.2019 10:00 Uhr
Sölden
Skispringen
Herren
23.11.2019 00:00 Uhr
Wisla
Ski Alpin
Damen
23.11.2019 10:15 Uhr
Levi
Frankfurt ist im Rückspiel gegen Inter Mailand gefordert
Quelle: SID
14.03.2019 06:30 Uhr
zur Diashow

Die Sport-Höhepunkte am Donnerstag, 14. März 2019

Köln (SID) - DFB-Pokalsieger Eintracht Frankfurt kämpft im Achtelfinal-Rückspiel der Europa League beim 18-maligen italienischen Fußballmeister Inter Mailand um den Einzug ins Viertelfinale. Die Eintracht könnte erstmals seit 24 Jahren wieder unter die letzten Acht eines internationalen Wettbewerbs einziehen. Mindestens 13.500 Fans begleiten die Hessen bei ihrem nächsten Europapokal-Abenteuer. Die Partie im legendären Giuseppe-Meazza-Stadion beginnt um 20.55 Uhr.

Bei der Biathlon-WM in Östersund steht am Donnerstag die Single-Mixed-Staffel auf dem Programm. Einen Tag nach dem Einzel-Gold durch Arnd Peiffer werden Verfolgungs-Weltmeisterin Denise Herrmann und Erik Lesser ab 17.10 Uhr für Deutschland an den Start gehen. Die Single-Mixed-Staffel wurde erstmals im Februar 2015 im tschechischen Nove Mesto ausgetragen.

Im Zwergstaat Andorra finden beim Weltcupfinale der alpinen Skirennläufer die letzten Super-G der Saison statt. Den Auftakt in Soldeu bilden die Frauen mit Viktoria Rebensburg ab 10.30 Uhr. Bei den Männern kämpfen ab 12.00 Uhr Weltmeister Dominik Paris, Abfahrtsweltmeister Kjetil Jansrud und Otmar Striedinger um die Kristallkugel dieser Disziplin. Josef Ferstl ist der einzige deutsche Starter.

Für die deutschen Skispringer steht nach der erfolgreichen WM in Trondheim die nächste Station der Raw-Air-Tour auf dem Programm. Für Doppel-Weltmeister Markus Eisenbichler und den WM-Zweiten Karl Geiger wird es nach dem enttäuschenden Weltcup in Oslo am vergangenen Wochenende ab 17.00 Uhr ernst. Schon zuvor sind die Frauen um die beiden Team-Weltmeisterinnen Katharina Althaus und Juliane Seyfarth ab 14.00 Uhr im Einsatz.

Frankfurt/Main (SID) - Der Biathlon-Weltverband IBU hat die Russin Margarita Wassiljewa wegen drei verpasster Dopingtests binnen eines Jahres für 18 Monate gesperrt. Die 28-Jährige hatte 2018 ihr...
München (SID) - Der lange Zeit verletzte Simon Schempp (Uhingen) hat beim zweiten Teil der Biathlon-DM in Ruhpolding seine starke Frühform bestätigt. Bundestrainer Mark Kirchner berief den...
Ruhpolding (SID) - Seitenwechsel: Die ehemalige Weltklasse-Biathletin Laura Dahlmeier plant eine Ausbildung zur Trainerin. Die 26-Jährige startet in der kommenden Woche einen Lehrgang zur B-Lizenz....
Oslo (SID) - Für die Sportnation China sind in der Vorbereitung auf die Olympischen Winterspiele 2022 in Peking die Besten gerade gut genug: Die Biathlon-Männer des Landes werden künftig vom...
München (SID) - Der Biathlon-Weltverband IBU hat die Suspendierung von neun kasachischen Sportlern wegen angeblicher Verstöße gegen die Anti-Doping-Richtlinien am Mittwoch aufheben müssen. Dies ist...
Köln (SID) - Der russische Biathlon-Verband RBU muss auf seine Vollmitgliedschaft im Weltverband IBU weiter warten. Das teilte die IBU am Montag mit. Wegen zahlreicher Dopingverfehlungen ist die RBU...
Köln (SID) - Massenstart-Weltmeister Simon Schempp (Uhingen) hat bei der Biathlon-DM am Arber einen Doppelsieg gefeiert. Der 30-Jährige, der die vergangene Saison im Januar wegen gesundheitlicher...
Köln (SID) - Weltmeisterin Denise Herrmann (Oberwiesenthal) hat zum Auftakt der Biathlon-DM am Arber den Titel im Sprint gewonnen. Die 30-Jährige setzte sich im Hohenzollern Skistadion im...
Köln (SID) - Der dreimalige norwegische Biathlon-Olympiasieger Halvard Hanevold ist im Alter von 49 Jahren verstorben. Dies bestätigte der norwegische Biathlon-Verband NSSF am Dienstagabend. Zuvor...
Frankfurt/Main (SID) - Nach seiner märchenhaften Saison darf sich der norwegische Biathlon-Star Johannes Thingnes Bö auch privat über das große Glück freuen. In den Sozialen Medien teilte der...