Biathlon
21.02.2019 14:00 Uhr
IBU Open European Championships
Ski Langlauf
Damen
21.02.2019 14:30 Uhr
Weltmeisterschaft
Maiken Caspersen Falla
02:32.35min
Ski Langlauf
Herren
21.02.2019 14:55 Uhr
Weltmeisterschaft
Johannes Høsflot Klæbo
03:21.17min
Biathlon
21.02.2019 17:00 Uhr
IBU Open European Championships
Thomas de Maiziere will im Notfall Druck ausüben
Quelle: SID
01.02.2019 14:19 Uhr
zur Diashow

De Maiziere will als DOSB-Ethikchef im Zweifel Sanktionskompetenz einfordern

Köln (SID) - Der ehemalige Bundesinnenminister Thomas de Maiziere will als Vorsitzender der Ethikkommission des Deutschen Olympischen Sportbundes bei Unstimmigkeiten mit der DOSB-Führung notfalls Druck ausüben. "Sollten wir in einem schwierigen Fall erleben, dass unsere Empfehlung in den Wind geschlagen wird, dann gibt es nur die Möglichkeit: Entweder wir treten mit großen 'Plomp' zurück, oder wir gehen vor die Mitgliederversammlung und sagen: 'Wir brauchen jetzt auch Sanktionskompetenz'", sagte de Maiziere im Deutschlandfunk-Sportgespräch.

Vorwürfen, er sei als ehemaliger Sportminister für den Posten nicht unbefangen genug, widersprach de Maiziere. "Ich bin vollständig unabhängig. Ich strebe nach keinem Amt, und von daher glaube ich, ist das die richtige Mischung von Nähe und Distanz", sagte de Maiziere. Wer zu nah dran sei, der sei nicht unabhängig genug, wer zu weit weg sei, könne den Sachverhalt nicht beurteilen, sagte der CDU-Politiker.

"Unsere Hauptarbeit wird darin bestehen, dass wir Hinweisen nachgehen, die uns gegeben werden", erklärte de Maiziere. Man werde sich in der neu geschaffenen Kommission sehr stark um das Thema Integrität und Sauberkeit hinsichtlich finanzieller Zuwendungen und Interessenkonflikten kümmern. De Maiziere stellt aber auch klar: "Wir sind nicht die Klagemauer für alle fachlichen Fragen, wo jemand glaubt, er wird im Sport ungerecht behandelt."

Neben de Maiziere sind Hansjörg Geiger, der bisherige Vorsitzende der DOSB-Stasi-Kommission, und Biathlon-Olympiasiegerin Kati Wilhelm für die nächsten vier Jahre Mitglieder der Ethikkommission. Die ehemalige Hammerwurf-Weltmeisterin Betty Heidler wurde von der Mitgliederversammlung im Dezember in Düsseldorf zur Vertreterin gewählt. Davor gab es beim DOSB in Jürgen Thumann einen Good-Governance-Beauftragten.

Köln (SID) - Massenstart-Weltmeister Simon Schempp hat seinen Start bei der WM im schwedischen Östersund (7. bis 17. März) abgesagt und gleichzeitig das Ende seiner bislang enttäuschenden Saison...
Salzburg (SID) - Die Untersuchungskommission des Biathlon-Weltverbandes IBU hat ein Whistleblower-Webportal ins Leben gerufen. Damit erhofft sich die externe Kommission zusätzliche Hinweise für ihre...
Frankfurt/Main (SID) - Vier Siege haben die deutschen Biathleten im bisherigen Saisonverlauf eingefahren, dazu neun zweite Plätze und acht dritte Plätze verbucht. Der Sportliche Leiter Björn...
Soldier Hollow (SID) - Die Biathleten Roman Rees (Schauinsland) und Franziska Preuß (Haag) haben bei der WM-Generalprobe mit der Single-Mixed-Staffel trotz einer Schlussoffensive das Podest...
Prince George (SID) - Die sehbehinderte Clara Klug hat bei der nordischen Ski-WM der Behindertensportler im kanadischen Prince George den größten Erfolg ihrer Karriere gefeiert. Die 24-Jährige aus...
Soldier Hollow (SID) - Der zweimalige Biathlon-Weltmeister Erik Lesser (Frankenhain) und Roman Rees (Schauinsland) haben trotz guter Ausgangspositionen in der Weltcup-Verfolgung von Soldier...
Soldier Hollow (SID) - Denise Herrmann (Oberwiesenthal) und Franziska Hildebrand (Clausthal-Zellerfeld) haben den deutschen Biathletinnen nach zwei Jahren wieder einen Doppelsieg beschert. Im...
Soldier Hollow (SID) - Biathlet Roman Rees (Schauinsland) hat beim Weltcup-Sprint in Soldier Hollow/USA zum ersten Mal in seiner Karriere das Podest erobert. Über 10 km belegte der 25-Jährige trotz...
Oslo (SID) - Der langjährige Biathlon-Trainer Wolfgang Pichler hat vor mehr als 30 Jahren einen Mordversuch nur mit viel Glück überlebt. Der 64-jährige Ruhpoldinger berichtet in der an diesem...
Soldier Hollow (SID) - Biathletin Franziska Hildebrand (Clausthal-Zellerfeld) hat auch im letzten Weltcup-Sprint vor der WM ihre ansteigende Form unter Beweis gestellt. In Soldier Hollow/USA lief...