Ski Langlauf
Damen
23.03.2019 14:15 Uhr
Weltcup Finale
Stina Nilsson
25:51.60min
Biathlon
Damen
23.03.2019 15:00 Uhr
Oslo
Anastasiya Kuzmina
28:25.90min
Ski Langlauf
Herren
23.03.2019 16:00 Uhr
Weltcup Finale
Johannes Høsflot Klæbo
36:10.90min
Biathlon
Herren
23.03.2019 17:15 Uhr
Oslo
Johannes Thingnes Bø
32:15.60min
Thomas de Maiziere will im Notfall Druck ausüben
Quelle: SID
01.02.2019 14:19 Uhr
zur Diashow

De Maiziere will als DOSB-Ethikchef im Zweifel Sanktionskompetenz einfordern

Köln (SID) - Der ehemalige Bundesinnenminister Thomas de Maiziere will als Vorsitzender der Ethikkommission des Deutschen Olympischen Sportbundes bei Unstimmigkeiten mit der DOSB-Führung notfalls Druck ausüben. "Sollten wir in einem schwierigen Fall erleben, dass unsere Empfehlung in den Wind geschlagen wird, dann gibt es nur die Möglichkeit: Entweder wir treten mit großen 'Plomp' zurück, oder wir gehen vor die Mitgliederversammlung und sagen: 'Wir brauchen jetzt auch Sanktionskompetenz'", sagte de Maiziere im Deutschlandfunk-Sportgespräch.

Vorwürfen, er sei als ehemaliger Sportminister für den Posten nicht unbefangen genug, widersprach de Maiziere. "Ich bin vollständig unabhängig. Ich strebe nach keinem Amt, und von daher glaube ich, ist das die richtige Mischung von Nähe und Distanz", sagte de Maiziere. Wer zu nah dran sei, der sei nicht unabhängig genug, wer zu weit weg sei, könne den Sachverhalt nicht beurteilen, sagte der CDU-Politiker.

"Unsere Hauptarbeit wird darin bestehen, dass wir Hinweisen nachgehen, die uns gegeben werden", erklärte de Maiziere. Man werde sich in der neu geschaffenen Kommission sehr stark um das Thema Integrität und Sauberkeit hinsichtlich finanzieller Zuwendungen und Interessenkonflikten kümmern. De Maiziere stellt aber auch klar: "Wir sind nicht die Klagemauer für alle fachlichen Fragen, wo jemand glaubt, er wird im Sport ungerecht behandelt."

Neben de Maiziere sind Hansjörg Geiger, der bisherige Vorsitzende der DOSB-Stasi-Kommission, und Biathlon-Olympiasiegerin Kati Wilhelm für die nächsten vier Jahre Mitglieder der Ethikkommission. Die ehemalige Hammerwurf-Weltmeisterin Betty Heidler wurde von der Mitgliederversammlung im Dezember in Düsseldorf zur Vertreterin gewählt. Davor gab es beim DOSB in Jürgen Thumann einen Good-Governance-Beauftragten.

Oslo (SID) - Die siebenmalige Biathlon-Weltmeisterin Laura Dahlmeier (Partenkirchen) wird im Frühjahr "so wie jedes Jahr in Ruhe" überlegen, ob sie ihre Karriere fortsetzt. Das sagte die 25-Jährige...
Oslo (SID) - Olympiasieger Arnd Peiffer (Clausthal-Zellerfeld) und Benedikt Doll (Breitnau) haben den deutschen Biathleten zum Abschluss des Weltcup-Winters nochmals zwei Podestplätze beschert....
Oslo (SID) - Verfolgungs-Weltmeisterin Denise Herrmann hat beim Weltcupfinale der Biathleten in Oslo im abschließenden Massenstart-Rennen über 12,5 km das Podest wegen einer bescheidenen...
Oslo (SID) - Biathlon-Dominator Johannes Thingnes Bö hat beim Weltcup-Finale in Oslo den Rekord für die meisten Siege innerhalb eines Winters geknackt. Der Norweger feierte in der Verfolgung über...
Oslo (SID) - Biathlon-Weltmeisterin Denise Herrmann hat ihre gute Ausgangslage in der Verfolgung beim Weltcup-Finale in Oslo genutzt und ist auf das Podest gestürmt. Die von Position fünf gestartete...
Oslo (SID) - Die deutschen Biathleten um Ex-Weltmeister Benedikt Doll haben beim Rekordsieg des norwegischen Dominators Johannes Thingnes Bö den Sprung aufs Podest verpasst. Im Sprint über 10 km...
Frankfurt/Main (SID) - Kronzeuge Johannes Dürr hat im Dopingskandal um den Erfurter Arzt Mark S. Österreichs früherem Sportchef für Langlauf und Biathlon Markus Gandler Mitwisserschaft vorgeworfen....
Köln (SID) - Für Fußball-Weltmeister Frankreich beginnt die Qualifikation für die paneuropäische EM 2020 mit einer auf dem Papier einfachen Aufgabe. In Chisinau tritt die Equipe Tricolore ab 20.45...
Oslo (SID) - Biathletin Franziska Preuß hat beim Weltcup-Finale in Oslo ihren zweiten Karrieresieg nur knapp verpasst. Vier Tage nach Ende der WM in Östersund musste sich die 25-Jährige aus Haag...
Planegg (SID) - Angeführt von Laura Dahlmeier, Denise Herrmann und Arnd Peiffer schickt der Deutsche Skiverband (DSV) 16 Athletinnen und Athleten zum Biathlon-Weltcup-Finale nach Oslo. Erstmals im...