Ski Alpin
Damen
26.10.2019 10:00 Uhr
Sölden
Ski Alpin
Herren
27.10.2019 10:00 Uhr
Sölden
Ski Alpin
Damen
23.11.2019 10:15 Uhr
Levi
Skispringen
Herren
23.11.2019 16:00 Uhr
Wisla
Kühn verpasst ersten Weltcup-Sieg um wenige Sekunden
Quelle: SID
06.12.2018 12:11 Uhr
zur Diashow

Nur Fourcade besser: Kühn in Pokljuka auf Rang zwei

Pokljuka (SID) - Biathlet Johannes Kühn (Reit im Winkl) hat den ersten Weltcup-Sieg seiner Karriere nur um 4,2 Sekunden verpasst. Im slowenischen Pokljuka lag der 27-Jährige im Einzel über 20 km bis kurz vor Schluss an der Spitze - ehe ihn der siebenmalige Gesamtweltcupsieger Martin Fourcade (Frankreich) noch auf den zweiten Platz verdrängte.

"Es ist schade, da es so eng war. Aber dennoch bin ich superhappy", sagte Kühn nach dem besten Ergebnis seiner Karriere in der ARD: "Dass es mit dem Schießen gleich so gut funktioniert, ist super. Es wäre schön, wenn es immer so bleibt."

Kühn blieb wie Fourcade fehlerfrei, der Dominator der vergangenen Jahre feierte bereits den 71. Weltcup-Sieg seiner Karriere. Rang drei sicherte sich der Österreicher Simon Eder (+19,7), der ebenfalls alle 20 Schüsse im Ziel unterbrachte.

Kühn, dem erst in der vergangenen Saison der Durchbruch in der ersten Liga der Skijäger gelungen war, hatte zuvor nie das Podest erobert. Die vor dem Einzel am Donnerstag beste Platzierung des Bayers war ein fünfter Rang im Massenstart, den er im Januar in Antholz erreichte.

Neben Kühn zeigte nur Simon Schempp (Uhingen) eine ansprechende Leistung. Der 30-Jährige hatte sich im Frühjahr bei einem Radunfall an der Schulter verletzt und konnte mehrere Wochen lang nicht schießen - dass er sich nur einen Fehlschuss erlaubte und letztlich Rang fünf belegte, zeugte von seiner Klasse. 

Erik Lesser (Frankenhain/2) belegte Platz 23, der frisch gebackene Vater Arnd Peiffer (Clausthal-Zellerfeld/3) lief nur auf den 52. Rang. Benedikt Doll (Breitnau/5) wurde 58., Weltcup-Neuling Philipp Horn (Frankenhain/5) landete auf Platz 77.

Um 14.15 Uhr (ARD und Eurosport) bestreiten die Frauen über 15 km ihr Einzel-Rennen. Der erste Weltcup dieser Saison wird am Freitag und Samstag mit den Sprints (beide 14.15 Uhr) fortgesetzt, ehe zum Abschluss am Sonntag noch die Verfolgungsrennen (ab 11.45 Uhr) anstehen.

München (SID) - Der Biathlon-Weltverband IBU hat auf seinem Kongress in München eine neue Verfassung verabschiedet, mit der der Verband für mehr Transparenz und Integrität in Ethik- und...
Frankfurt/Main (SID) - Biathlon-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier hat am Freitag auf der Frankfurter Buchmesse ihr erstes Kinderbuch präsentiert. Der Titel "Die KlimaGang – Laura Dahlmeier &...
Gelsenkirchen (SID) - Zum Abschied von Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier (Patenkirchen) bei der World Team Challenge auf Schalke (28. Dezember) gehen die Biathlon-Vizeweltmeister Benedikt Doll...
Antholz (SID) - Der norwegische Biathlon-Star Johannes Thingnes Bö ist vom European Fair Play Movement für sein sportlich faires Verhalten im vergangenen Weltcup-Winter ausgezeichnet worden. Der...
Frankfurt/Main (SID) - Der Biathlon-Weltverband IBU hat die Russin Margarita Wassiljewa wegen drei verpasster Dopingtests binnen eines Jahres für 18 Monate gesperrt. Die 28-Jährige hatte 2018 ihr...
München (SID) - Der lange Zeit verletzte Simon Schempp (Uhingen) hat beim zweiten Teil der Biathlon-DM in Ruhpolding seine starke Frühform bestätigt. Bundestrainer Mark Kirchner berief den...
Ruhpolding (SID) - Seitenwechsel: Die ehemalige Weltklasse-Biathletin Laura Dahlmeier plant eine Ausbildung zur Trainerin. Die 26-Jährige startet in der kommenden Woche einen Lehrgang zur B-Lizenz....
Oslo (SID) - Für die Sportnation China sind in der Vorbereitung auf die Olympischen Winterspiele 2022 in Peking die Besten gerade gut genug: Die Biathlon-Männer des Landes werden künftig vom...
München (SID) - Der Biathlon-Weltverband IBU hat die Suspendierung von neun kasachischen Sportlern wegen angeblicher Verstöße gegen die Anti-Doping-Richtlinien am Mittwoch aufheben müssen. Dies ist...
Köln (SID) - Der russische Biathlon-Verband RBU muss auf seine Vollmitgliedschaft im Weltverband IBU weiter warten. Das teilte die IBU am Montag mit. Wegen zahlreicher Dopingverfehlungen ist die RBU...