Biathlon
Damen
24.01.2019 10:00 Uhr
Lenzerheide
Biathlon
Herren
24.01.2019 13:00 Uhr
Lenzerheide
Biathlon
Damen
24.01.2019 14:30 Uhr
Antholz
Ski Alpin
Herren
25.01.2019 11:30 Uhr
Kitzbühel
Arnd Peiffer und Simon Schempp sind beim Weltcup dabei
Quelle: SID
13.09.2018 13:10 Uhr
zur Diashow

Biathlon: Vier Frauen und Männer für Weltcup gesetzt - hohe Ziele

Oberhof (SID) - Der Deutsche Skiverband (DSV) hat im Biathlon gut drei Monate vor dem Weltcupstart jeweils vier Frauen und vier Männer gesetzt. Neben Vorzeigeathletin Laura Dahlmeier (Garmisch-Partenkirchen) haben nach den Ergebnissen des letzten Winters Franziska Hildebrand (Clausthal-Zellerfeld), Denise Herrmann (Oberwiesenthal) und Vanessa Hinz (Schliersee) einen Startplatz zunächst sicher. Bei den Männern sind Arnd Peiffer (Clausthal-Zellerfeld), Simon Schempp (Uhingen), Benedikt Doll (Breitnau) und Erik Lesser (Frankenhain) beim Auftakt in Pokljuka/Slowenien vom 2. bis 9. Dezember auf jeden Fall dabei.

Die zwei weiteren Startplätze für den Weltcup vergibt der DSV anhand der Platzierungen bei den deutschen Meisterschaften am Wochenende und nach einem Trainerentscheid. Nach drei Rennen werden die Leistungen neu bewertet. "Uns ist ein Konkurrenzkampf sehr wichtig. Das belebt das Geschäft und ist gut für die Entwicklung", sagte Kristian Mehringer, neuer Disziplintrainer der Frauen. Zu den sechs Weltcuptickets vergibt der Verband sechs weitere Plätze für den zweitklassigen IBU-Cup.

Die Ziele sind bei den Biathleten auch in der kommenden Saison gewohnt hoch angesetzt. "Wir wollen die beste Biathlon-Nation werden und möglichst bei jedem Weltcup aufs Podest. Dazu planen wir natürlich mit der ein oder anderen Medaille bei der WM in Östersund", sagte Björn Weisheit, sportlicher Leiter der Biathleten am Donnerstag beim Medientag in Oberhof.

Antholz (SID) - Der zweimalige Biathlon-Weltmeister Erik Lesser (Frankenhain) kehrt beim Weltcup in Antholz zurück in das Aufgebot des Deutschen Skiverbandes (DSV). Das gab der DSV am Dienstag...
Ruhpolding (SID) - Biathletin Franziska Preuß (Haag) hat zum Abschluss des Weltcups in Ruhpolding den ersten Sieg ihrer Karriere gefeiert. Im Massenstart über 12,5 km triumphierte die 24-Jährige...
Ruhpolding (SID) - Sprint-Olympiasieger Arnd Peiffer (Clausthal-Zellerfeld) hat den deutschen Biathleten zum Abschluss des Weltcup-Heimspiels in Ruhpolding ein weiteres Top-Ten-Resultat beschert. Im...
Ruhpolding (SID) - Die deutschen Biathletinnen haben eine Woche nach Platz zwei in Oberhof auch in Ruhpolding mit der Staffel das Weltcup-Podium gestürmt. Vanessa Hinz (Schliersee),...
Ruhpolding (SID) - Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier verstärkt ihr Engagement für Umweltschutz und Nachhaltigkeit. Die Partenkirchnerin berichtete am Freitag am Rande des Biathlon-Weltcups in...
Ruhpolding (SID) - Begleitet von großen Emotionen hat Staffel-Olympiasieger Michael Rösch beim Weltcup in Ruhpolding seine Biathlon-Karriere beendet. "Ich glaube, ich habe mich ehrenvoll vom...
Ruhpolding (SID) - Die deutschen Biathleten haben sich nach der großen Staffel-Enttäuschung von Oberhof stark zurückgemeldet. Beim Heimweltcup in Ruhpolding mussten sich Roman Rees (Schauinsland),...
Gelsenkirchen (SID) - Drei Wochen nach der vergangenen Austragung hat am Freitag der Vorverkauf für die 18. Auflage der Joka Biathlon World Team Challenge auf Schalke begonnen. Die Elite der...
Ruhpolding (SID) - Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier hat nach ihrer erneuten Rückkehr in den Biathlon-Weltcup tiefe Einblicke in ihr Seelenleben gegeben. "Wenn du im Krankenhaus liegst und...
Ruhpolding (SID) - Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier (Partenkirchen) hat in ihrem ersten Weltcup-Rennen in diesem Jahr die erhoffte Spitzenplatzierung verpasst. Beim Heimspiel in Ruhpolding...