Biathlon
Damen
16.12.2018 10:00 Uhr
Ridnaun-Val Ridanna
Skispringen
Damen
16.12.2018 11:00 Uhr
Prémanon
Katharina Althaus
249,6Pts
Biathlon
Damen
16.12.2018 11:15 Uhr
Hochfilzen
Italien
1:10:58.70h
Ski Langlauf
Herren
16.12.2018 11:30 Uhr
Davos
Evgeniy Belov
35:52.50min
Anders Besseberg trat im April als IBU-Präsident zurück
Quelle: SID
13.08.2018 18:29 Uhr
zur Diashow

IBU-Reformen: Grünes Licht für Ethikcode und Ethikkommission

Salzburg (SID) - Der krisengeschüttelte Biathlon-Weltverband IBU macht auf seinem langen Weg zu mehr Glaubwürdigkeit und Transparenz offenbar Fortschritte. Am Sonntag teilte die IBU mit, dass der Vorstand dem modifizierten Ethikcode und der Einführung einer neuen Ethikkommission zugestimmt hat. Die Neuerungen müssen beim nächsten IBU-Kongress im kroatischen Porac (5. bis 9. September) jedoch auch noch von den Delegierten abgenickt werden.

Die IBU befindet sich seit einigen Wochen in einer tiefen Glaubwürdigkeitskrise. Anfang April war öffentlich geworden, dass seit Ende 2017 Ermittlungen der österreichischen Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft in Wien wegen Doping- und Betrugsverdachts sowie Geschenkannahme laufen. Die Ermittlungen richten sich unter anderem gegen den ehemaligen IBU-Präsidenten Anders Besseberg und Ex-Generalsekretärin Nicole Resch sowie russische Sportler und Betreuer.

Im Zuge des Doping- und Korruptionsskandals hatte das Internationale Olympische Komitee IOC alle Zahlungen an die IBU eingestellt. Die Zuwendungen sollen erst fortgesetzt werden, wenn unter anderem ein neuer Präsident gewählt und das Anti-Doping-Verfahren reformiert sei, hieß es von Seiten des IOC. 

Zuletzt hatte die IBU auf einer ihrer Vorstandssitzungen eine tiefgehende Untersuchung der eigenen Strukturen beschlossen. So soll das Anti-Doping-Programm von der Vereinigung der führenden Nationalen Anti-Doping-Agenturen (iNado) geprüft werden. Zudem sollen die Gespräche mit der unabhängigen Behörde für Doping-Testverfahren (ITA) intensiviert werden.

Hochfilzen (SID) - Dank einer starken Aufholjagd durch Olympiasieger Arnd Peiffer und Schlussläufer Benedikt Doll haben die deutschen Biathlon-Männer beim Weltcup in Hochfilzen einen weiteren...
Hochfilzen (SID) - Die deutschen Biathletinnen sind beim Weltcup von Hochfilzen auch in der Staffel weit hinter den Erwartungen zurückgeblieben. Nach 4x6 km landete das Quartett des Deutschen...
Hochfilzen (SID) - Der neue IBU-Präsident Olle Dahlin hat noch einmal eindringlich eine Runderneuerung des jahrelang von Skandalen gebeutelten Biathlon-Weltverbandes IBU angekündigt. "Wir müssen den...
Hochfilzen (SID) - Sprint-Olympiasieger Arnd Peiffer hat beim Weltcup in Hochfilzen seinen ersten Podestplatz des Winters geholt. Der 31-Jährige aus Clausthal-Zellerfeld, der vom fünften Rang ins...
Hochfilzen (SID) - Die deutschen Biathletinnen haben beim Weltcup in Hochfilzen auch in der Verfolgung den ersten Podestplatz des Winters verpasst. Über 10 km belegte Franziska Hildebrand als beste...
Hochfilzen (SID) - Die russischen Biathleten haben trotz der Ermittlungen der österreichischen Behörden wegen möglicher Dopingverstöße bei der WM 2017 vom Weltverband IBU zunächst keine Konsequenzen...
Köln (SID) - Die Top Drei der Fußball-Bundesliga kämpfen am Samstag um die nächsten Siege. Rekordmeister Bayern München ist um 15.30 Uhr bei Hannover 96 im Einsatz und will mit einem Sieg auf Rang...
Hochfilzen (SID) - Weltmeister Benedikt Doll (Breitnau) hat den deutschen Biathleten in seiner Spezialdisziplin den zweiten Podestplatz des Winters beschert. Im Sprint über 10 km im österreichischen...
München (SID) - Sie bezeichnet sich beim Blick auf ihre jüngeren Konkurrentinnen oft als "alte Frau" - doch das Alter schützt Andrea Eskau nicht vor Gold: Die 47-Jährige zeigte auch in den...
Ridnaun (SID) - Biathlon-Königin Laura Dahlmeier hat nach ihrem überraschenden Comeback im zweitklassigen IBU-Cup eine baldige Rückkehr in den Weltcup in Aussicht gestellt. "Aktuell kann ich es mir...