Ski Alpin
Damen
27.10.2018 10:00 Uhr
Sölden
Ski Alpin
Herren
28.10.2018 10:00 Uhr
Sölden
Ski Alpin
Damen
17.11.2018 00:00 Uhr
Levi
Skispringen
Herren
17.11.2018 00:00 Uhr
Wisla
Olympiasiegerin Dahlmeier hat neuer Ehrgeiz gepackt
Quelle: SID
06.07.2018 13:01 Uhr
zur Diashow

Dahlmeier macht weiter: "In mir brennt wieder das Feuer"

München (SID) - Biathlon-Königin Laura Dahlmeier hat alle Spekulationen über ein mögliches Karriereende beendet. "Der Drang und die Lust zu trainieren sind wieder da. Mir ist klar geworden, dass ich auf alle Fälle für das Biathlon bereit bin. Ich bin aktuell supermotiviert. In mir brennt wieder das Feuer", sagte die 24-Jährige nach einer monatelangen Pause im Interview mit dem Münchner Merkur.

Die siebenmalige Weltmeisterin aus Garmisch-Partenkirchen hatte sich in Pyeongchang mit zwei Goldmedaillen einen Traum erfüllt. Danach war lange Zeit nicht klar gewesen, ob Dahlmeier weitermacht.

Sie habe "zwischenzeitlich diesen Abstand gebraucht. Ich habe mir Zeit gegönnt, um wieder Ziele zu finden. Ich habe mir auch Gedanken gemacht über meine Zukunft und wie es mit mir weitergeht. Das ist aber auch ganz normal, wenn man immer in diesem Zirkus drin ist", sagte sie.

Aber in ihrer Pause habe sie festgestellt, so Dahlmeier, "dass ich noch bereit bin, jeden Tag alles zu geben, dass ich Spaß am Biathlon habe, dass ich gesund bin."

München (SID) - Die Olympiasieger Laura Dahlmeier (Garmisch-Partenkirchen) und Arnd Peiffer (Clausthal-Zellerfeld) führen die deutschen Aufgebote für den Weltcup-Auftakt der Biathleten Anfang...
Oberhof (SID) - Der Deutsche Skiverband (DSV) hat im Biathlon gut drei Monate vor dem Weltcupstart jeweils vier Frauen und vier Männer gesetzt. Neben Vorzeigeathletin Laura Dahlmeier...
Oberhof (SID) - Der Deutsche Skiverband (DSV) plant bis 2020 mit seiner Biathlon-Königin Laura Dahlmeier. "Laura möchte von Jahr zu Jahr denken, aber ein ganz wichtiger Punkt für sie ist die WM 2020...
Oberhof (SID) - Biathlon-Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier kann bei den deutschen Meisterschaften in Oberhof nicht an den Start gehen. Die 25-Jährige aus Garmisch-Partenkirchen muss nach einer...
Porec (SID) - Oberhof richtet die Biathlon-Weltmeisterschaften 2023 aus. Das entschieden die Delegierten des Weltverbandes IBU im Rahmen des Kongresses im kroatischen Porec am Sonntag. Die...
Porec (SID) - Die Internationale Biathlon-Union (IBU) hat sich im Rahmen des Kongresses im kroatischen Porec von einer viel kritisierten "Altlast" befreit. Die Sitzungen des Weltverbandes sind ab...
Porec (SID) - Der Schwede Olle Dahlin ist neuer Präsident der Internationalen Biathlon-Union (IBU). Das teilte der Weltverband am Freitag mit. Dahlin setzte sich bei der Wahl am Nachmittag im...
Clausthal-Zellerfeld (SID) - Olympiasieger Arnd Peiffer (31) hat den mit Korruptions- und Dopingskandalen konfrontierten Biathlon-Weltverband IBU scharf kritisiert. "Ich finde es schockierend. Wir...
Gelsenkirchen (SID) - Die zurückgetretenen Olympiasieger Ole Einar Björndalen und Darja Domratschewa werden beim traditionellen Biathlon-Rennen in der Gelsenkirchener Arena noch einmal gemeinsam in...
Porec (SID) - Die Internationale Biathlon-Union (IBU) hat den Antrag des russischen Verbandes RBU auf Wiedererlangung der vollen Mitgliedschaft im Weltverband abgelehnt. Das teilte die IBU am Rande...