Ski Alpin
Herren
09.12.2018 09:30 Uhr
Val d'Isere
ausgefallen
Ski Langlauf
Damen
09.12.2018 10:30 Uhr
Beitostölen
Norwegen 1
57:23.60min
Biathlon
Herren
09.12.2018 11:45 Uhr
Pokljuka
Johannes Thingnes Bø
30:20.40min
Ski Alpin
Damen
09.12.2018 13:00 Uhr
St. Moritz
Mikaela Shiffrin
27,22 s
Andrea Eskau holt Gold im Biathlon über 10 km
Quelle: SID
13.03.2018 03:27 Uhr
zur Diashow

Paralympics: Eskau holt Gold im Biathlon - Schaffelhuber erneut auf Kurs

Pyeongchang (SID) - Fahnenträgerin Andrea Eskau hat bei den Paralympics in Pyeongchang die dritte Goldmedaille für das Team des Deutschen Behindertensportverbandes (DBS) geholt. Die 46-Jährige vom USC Magdeburg triumphierte in der sitzenden Klasse am Dienstag im Biathlon über 10 km klar vor der Russin Marta Zainullina, die als Neutrale Paralympische Athletin (NPA) startet.

Für Eskau war es nach Silber im Langlauf über 12,5 km schon die zweite Medaille in Pyeongchang, insgesamt die elfte bei Paralympics in ihrer langen und erfolgreichen Karriere. Siebenmal gewann sie bisher Gold, davon dreimal im Winter. Zudem ist die querschnittsgelähmte Athletin, die im Sommer mit dem Handbike startet, 20-malige Weltmeisterin.  

Am Samstag waren die Deutschen im Biathlon in fünf Rennen noch leer ausgegangen. Eskau hatte bei der Eröffnungsfeier am Freitag die deutsche Fahne getragen.

Bei den Alpinen lag Anna Schaffelhuber, die schon in der Abfahrt und im Super-G gesiegt hatte, am Dienstag in der Super-Komination nach dem Super-G auf Gold-Kurs. Die 25-Jährige führt vor dem Slalom vor Momoka Muraoka (Japan/0,32 Sekunden zurück) und Claudia Lösch (Österreich/1,57). Anna-Lena Forster (Radolfszell/1,83)) ist als Vierte auch noch aussichtreich im Rennen.

In der stehenden Klasse führt Andrea Rothfuss (Mitteltal) nach dem Super-G mit fast einer Sekunde deutlich. Ihre größte Konkurrentin, Marie Bochet aus Frankreich, schied aus. Rothfuss hatte in Abfahrt und Super-G hinter Bochet jeweils Silber geholt.

Pokljuka (SID) - Die deutschen Biathletinnen müssen weiter auf den ersten Podestplatz der Saison warten. Zum Abschluss des Weltcups in Pokljuka lief erneut Franziska Preuß (Haag) als beste...
Pokljuka (SID) - Sprint-Weltmeister Benedikt Doll (Breitnau) hat zum Abschluss des Biathlon-Weltcups in Pokljuka trotz vielversprechender Ausgangslage einen Tag zum Vergessen erlebt. Im...
Köln (SID) - Borussia Mönchengladbach will Spitzenreiter Borussia Dortmund in der Fußball-Bundesliga auf den Fersen bleiben. Der Verfolger strebt im Heimspiel gegen den VfB Stuttgart den siebten...
Pokljuka (SID) - Die deutschen Biathletinnen müssen weiter auf den ersten Podestplatz des Weltcup-Winters warten. Im Sprint über 7,5 km im slowenischen Pokljuka kam am Samstag Franziska Preuß (Haag)...
Pokljuka (SID) - Sprint-Olympiasieger Arnd Peiffer (Clausthal-Zellerfeld) und der amtierende Sprint-Weltmeister Benedikt Doll (Breitnau) haben beim Biathlon-Weltcup in Pokljuka in ihrer...
Köln (SID) - FUSSBALL: Nach fünf Spielen ohne Sieg steht Werder Bremen am 14. Spieltag der Fußball-Bundesliga unter Druck. Gegen Aufsteiger Fortuna Düsseldorf muss der selbsternannte...
Pokljuka (SID) - Biathletin Franziska Preuß (Haag) hat beim Weltcup in Pokljuka mit dem letzten Schuss den ersten Sieg ihrer Karriere vergeben. Die 24-Jährige lag im Einzel über 15 km auf...
Pokljuka (SID) - Biathlet Johannes Kühn (Reit im Winkl) hat den ersten Weltcup-Sieg seiner Karriere nur um 4,2 Sekunden verpasst. Im slowenischen Pokljuka lag der 27-Jährige im Einzel über 20 km bis...
Prag (SID) - Jiri Hamza (Tschechien), Vizepräsident des Biathlon-Weltverbandes IBU, hat russischen Offiziellen im Rahmen des Dopingskandals Drohungen und Einschüchterung gegen Kritiker vorgeworfen....
Pokljuka (SID) - Stollen und Plätzchen statt körperlicher Anstrengung: Das Einzelrennen der Männer beim Biathlon-Weltcup in Pokljuka ist am Mittwoch wegen dichten Nebels abgesagt und auf Donnerstag...