Nordische Kombination
Herren
25.03.2018 10:00 Uhr
Schonach
Akito Watabe
34:48.10min
Skispringen
Herren
25.03.2018 10:00 Uhr
Planica
Kamil Stoch
455,6Pts
Biathlon
Herren
25.03.2018 14:00 Uhr
Tyumen
Maxim Tsvetkov
37:37.30min
Skispringen
Damen
25.03.2018 14:15 Uhr
Oberstdorf
Sara Takanashi
250,4Pts
Arnd Peiffer triumphiert im Sprint der Männer
Quelle: SID
11.02.2018 16:20 Uhr
zur Diashow

Biathlet Peiffer holt Olympia-Gold im 10-km-Sprint

Pyeongchang (SID) - Ex-Weltmeister Arnd Peiffer hat bei den Winterspielen in Pyeongchang als fünfter deutscher Biathlet Olympia-Gold im 10-km-Sprint gewonnen. Der 30-Jährige aus Clausthal-Zellerfeld blieb bei beiden Schießeinlagen fehlerfrei und hatte im Ziel 4,4 Sekunden Vorsprung vor dem zweitplatzierten Tschechen Michal Krcmar. Bronze ging an den Italiener Dominik Windisch, der 7,7 Sekunden hinter Peiffer lag.

Für die deutsche Olympiamannschaft war es in Südkorea bereits die dritte Goldmedaille nach den Siegen von Peiffers Biathlon-Kollegin Laura Dahlmeier und Skispringer Andreas Wellinger am Samstag.

Neben Peiffer, der sich eine glänzenden Ausgangsposition für den Verfolger am Montag (21.00 Uhr OZ/13.00 MEZ) verschaffte, konnten auch die anderen drei deutschen Starter überzeugen. Weltmeister Benedikt Doll (Breitnau) wurde nach einem Fehler beim letzten Schuss Sechster direkt vor Simon Schempp (Uhingen), Elfter wurde Erik Lesser (Frankenhain).

Einen schwarzen Tag beim Schießen erlebten die beiden Topfavoriten. Sotschi-Doppel-Olympiasieger Martin Fourcade aus Frankreich schoss drei Fahrkarten und wurde am Ende Achter, der Norweger Johannes Thingnes Bö leistete sich vier Nieten und lag damit weit abgeschlagen.

Frankfurt/Main (SID) - Staffel-Olympiasieger Michael Rösch wird ein weiteres Jahr im Biathlon-Weltcup starten. Der 35-Jährige aus Altenberg, der mittlerweile für Belgien antritt, gab die...
Köln (SID) - Der Biathlon-Weltverband IBU stellt sich als Folge des Doping- und Korruptionsskandals wie angekündigt auf administrativer Ebene neu auf. Den bislang nicht vorhandenen Posten des...
Innsbruck (SID) - Der viermalige Olympiasieger Ricco Groß wird neuer Trainer von Österreichs Biathlon-Männern. Dies teilte der Österreichische Skiverband (ÖSV) am Mittwoch mit. Zuletzt hatte der...
Salzburg (SID) - Der Biathlon-Weltverband IBU will sich als Folge des Doping- und Korruptionsskandals einer tiefgehenden Untersuchung der eigenen Strukturen unterziehen. Dies teilte der Verband nach...
Salzburg (SID) - Der Biathlon-Weltverband IBU hat die Russin Jekaterina Glasyrina wegen eines Dopingvergehens für zwei Jahre gesperrt. Da die 31-Jährige wegen Auffälligkeiten bei diversen...
Köln (SID) - Deutsche Trainer sind im Biathlon-Weltcup weiter extrem gefragt. Am Montag verriet der dreifache Turin-Olympiasieger Michael Greis, dass er künftig die US-amerikanischen Skijäger...
Ruhpolding (SID) - Der viermalige Biathlon-Olympiasieger Ricco Groß hat das Ende seiner Amtszeit als Trainer der russischen Männer bestätigt. "Es war eine interessante, ereignisreiche Zeit. Sie war...
Moskau (SID) - Der russische Top-Funktionär Wiktor Maigurow (49) geht nicht davon aus, dass beim skandalumwitterten Biathlon-Weltverband IBU ein Neuanfang allein durch die Inthronisierung eines...
Salzburg (SID) - Trotz des verheerenden Skandals in der Führungsetage hält der Biathlon-Weltverband IBU an den Planungen für die anstehenden Aufgaben fest. Das operative Geschäft gehe seinen...
Köln (SID) - Die Vorwürfe der Welt-Anti-Doping-Agentur gegen den Biathlon-Weltverband IBU gehen weit über Vertuschung von Dopingproben hinaus. Der WADA-Report, der der ARD-Dopingredaktion vorliegt,...