Nordische Kombination
Herren
25.03.2018 10:00 Uhr
Schonach
Akito Watabe
34:48.10min
Skispringen
Herren
25.03.2018 10:00 Uhr
Planica
Kamil Stoch
455,6Pts
Biathlon
Herren
25.03.2018 14:00 Uhr
Tyumen
Maxim Tsvetkov
37:37.30min
Skispringen
Damen
25.03.2018 14:15 Uhr
Oberstdorf
Sara Takanashi
250,4Pts
Dahlmeier wurde in der Verfolgung Zweite hinter Herrmann
Quelle: SID
10.09.2017 14:56 Uhr
zur Diashow

Biathlon-DM: Dahlmeier bleibt ohne Titel

Bayerisch Eisenstein (SID) - Fünffach-Weltmeisterin Laura Dahlmeier (Partenkirchen) ist bei den deutschen Biathlon-Meisterschaften am Arber ohne Titel geblieben. Nach Rang drei im Sprint am Samstag belegte die 24-Jährige auf Skirollern am Sonntag in der Verfolgung den zweiten Platz. Über 10 km musste sich die Überfliegerin des vergangenen Winters Umsteigerin Denise Herrmann (Oberwiesenthal) geschlagen geben. Dritte wurde Nadine Horchler (Willingen).

Herrmann hatte bereits im Sprint über 7,5 km vor Maren Hammerschmidt (Winterberg) und Dahlmeier triumphiert. Für die ehemalige Langläuferin waren es die ersten deutschen Meistertitel. Herrmann, 2014 in Sotschi Olympiadritte mit der Langlaufstaffel, war zur Saison 2016/17 zu den Skijägern gewechselt. Im März gewann sie mit der Damenstaffel ihr erstes Biathlon-Weltcup-Rennen.

Bei den Männern gewann Massenstart-Weltmeister Simon Schempp (Uhingen) das Verfolgungsrennen am Sonntag über 12,5 km vor Erik Lesser (Frankenhain) und Benedikt Doll (Breitnau). Doll hatte am Vortag den Sprint über 10 km vor Matthias Dorfer (Marzoll) und Schempp für sich entschieden.

München (SID) - Biathlon-Königin Laura Dahlmeier hat alle Spekulationen über ein mögliches Karriereende beendet. "Der Drang und die Lust zu trainieren sind wieder da. Mir ist klar geworden, dass ich...
Minsk (SID) - Wenige Monate nach dem Rücktritt von Ehemann Ole Einar Björndalen hat auch die viermalige Biathlon-Olympiasiegerin Darja Domratschewa ihre Karriere beendet. "Ich habe diesen Schritt...
Salzburg (SID) - Der Biathlon-Weltverband IBU hat die Sanktionen durch das Internationale Olympische Komitee (IOC) als "Ansporn zur Umsetzung der Reformschritte" bewertet. Man sei "zuversichtlich,...
Potsdam (SID) - Sportwissenschaftler Urs Granacher (Potsdam) ist überzeugt, dass sich das Potenzialanalysesystem (PotAS) im Zuge der Reform zur Förderung des deutschen Spitzensports langfristig...
Frankfurt/Main (SID) - Staffel-Olympiasieger Michael Rösch wird ein weiteres Jahr im Biathlon-Weltcup starten. Der 35-Jährige aus Altenberg, der mittlerweile für Belgien antritt, gab die...
Köln (SID) - Der Biathlon-Weltverband IBU stellt sich als Folge des Doping- und Korruptionsskandals wie angekündigt auf administrativer Ebene neu auf. Den bislang nicht vorhandenen Posten des...
Innsbruck (SID) - Der viermalige Olympiasieger Ricco Groß wird neuer Trainer von Österreichs Biathlon-Männern. Dies teilte der Österreichische Skiverband (ÖSV) am Mittwoch mit. Zuletzt hatte der...
Salzburg (SID) - Der Biathlon-Weltverband IBU will sich als Folge des Doping- und Korruptionsskandals einer tiefgehenden Untersuchung der eigenen Strukturen unterziehen. Dies teilte der Verband nach...
Salzburg (SID) - Der Biathlon-Weltverband IBU hat die Russin Jekaterina Glasyrina wegen eines Dopingvergehens für zwei Jahre gesperrt. Da die 31-Jährige wegen Auffälligkeiten bei diversen...
Köln (SID) - Deutsche Trainer sind im Biathlon-Weltcup weiter extrem gefragt. Am Montag verriet der dreifache Turin-Olympiasieger Michael Greis, dass er künftig die US-amerikanischen Skijäger...