Ski Langlauf
Herren
24.11.2017 12:30 Uhr
Kuusamo
Ski Langlauf
Damen
24.11.2017 12:30 Uhr
Kuusamo
Nordische Kombination
Herren
24.11.2017 14:30 Uhr
Kuusamo
Nordische Kombination
Herren
25.11.2017 09:45 Uhr
Kuusamo
Gössner lässt die Rückkehr nach ihrer Babypause offen
Quelle: SID
31.08.2017 13:00 Uhr
zur Diashow

Gössner nach Baby-Pause: Rückkehr "komplett offen"

München (SID) - Biathletin Miriam Gössner lässt nach ihrer Babypause eine Rückkehr in den Leistungssport "komplett offen. Ich habe weder Nein noch Ja zum Sport gesagt. Gerade kann ich mir nicht vorstellen aufzuhören. Aber auch nicht, dass ich weitermache", sagte die 27-Jährige in einem Interview mit dem Garmischer Tagblatt.

Die Lebensgefährtin von Skistar Felix Neureuther erwartet demnächst ihr erstes Kind. Sie wisse nur, führte Gössner weiter aus, "dass ich das Baby nicht sofort in eine Krippe abgeben will. Sonst habe ich keine Ahnung, was auf mich zukommt. Vielleicht habe ich ein Baby, das nonstop 24 Stunden schreit."

Über den Geburtstermin schweigen sich Gössner und Neureuther (33) genauso aus wie über das Geschlecht und den Namen. Die ganze Familie probiere, "ihn zu erraten. Aber sie liegen alle weit daneben", sagte Gössner und fügte schmunzelnd an: "Ob das Baby dann Neureuther oder Gössner heißt, müssen wir noch besprechen."

Eine Heirat schließt die frühere Langläuferin im Moment aus. "Viele sprechen uns darauf an. Aber jetzt bekommen wir erst einmal ein Baby und bauen ein Haus. Das reicht vorerst", sagte Gössner.

Dass sie im Februar 2018 die Olympischen Winterspiele in Pyeongchang/Südkorea verpasst, ist für Gössner kein Problem: "Das versteht bestimmt nicht jeder. Aber ich wollte schon immer früh eine Familie. Das war mir - so blöd es vielleicht klingt - immer wichtiger als Olympiasiegerin zu werden."

Gelsenkirchen (SID) - Laura Dahlmeier wird die große Attraktion bei der World Team Challenge der Biathleten auf Schalke. Die siebenmalige Weltmeisterin und aktuell beste Biathletin der Welt wird...
Prag (SID) - Die fünffache Biathlon-Weltmeisterin Laura Dahlmeier (Partenkirchen) könnte bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang eine namhafte Konkurrentin weniger haben. Wegen Problemen mit den...
London (SID) - Der Biathlon-Weltverband IBU hat die frühere Vizeweltmeisterin Teja Gregorin aus Slowenien wegen eines positiven Nachtests der Olympischen Spiele 2010 in Vancouver vorläufig...
Künzelsau (SID) - Biathletin Laura Dahlmeier ist Deutschlands Skisportler des Jahres 2017. Die 24 Jahre alte Partenkirchnerin, die bei der WM in Hochfilzen fünfmal Gold geholt hatte, wurde vom...
Köln (SID) - Basketball hat bei einer Umfrage des Magazins Stadionwelt den dritten Platz unter den Sportarten mit dem größten Wachstumspotenzial belegt. Nur Fußball (91,0 Prozent) und Biathlon...
Gelsenkirchen (SID) - Franziska Hildebrand (Clausthal-Zellerfeld) und Erik Lesser (Frankenhain) unternehmen bei der World Team Challenge der Biathleten auf Schalke den nächsten Anlauf auf ihrem...
Köln (SID) - Zehnkämpfer Niklas Kaul ist am Samstagabend in Köln als "Juniorsportler des Jahres" ausgezeichnet worden. Der 19-Jährige hatte im Juli mit dem Weltrekord von 8435 Punkten in Grosseto...
Ugento (SID) - Speerwurf-Weltmeister Johannes Vetter (Offenburg) ist Deutschlands "Champion des Jahres". Der 24 Jahre alte deutsche Rekordhalter setzte sich in der Online-Abstimmung unter den rund...
Paris (SID) - Der zweimalige Biathlon-Olympiasieger Martin Fourcade soll die französische Mannschaft bei den Winterspielen 2018 in Pyeongchang/Südkorea als Fahnenträger anführen. Das teilte das...
Park City (SID) - Der amerikanische Ski-Rennläufer Ted Ligety geht trotz der angespannten politischen Lage in Korea fest von der Austragung der Olympischen Spiele in Pyeongchang 2018 aus. "Es gibt...