Skispringen
Damen
28.03.2021 05:00 Uhr
Chaikovsky
Österreich
Skispringen
Damen
28.03.2021 08:00 Uhr
Chaikovsky
Marita Kramer
Skispringen
Herren
28.03.2021 09:00 Uhr
Planica
Deutschland
Skispringen
Herren
28.03.2021 10:30 Uhr
Planica
Karl Geiger
Thomas Dreßen wurde am Knie operiert
Quelle: SID
25.02.2021 14:06 Uhr
zur Diashow

Mehrwöchige Pause: Dreßen am Knie operiert

München (SID) - Skirennläufer Thomas Dreßen muss erneut eine mehrwöchige Zwangspause einlegen. Der beste deutsche Abfahrer wurde am Donnerstag in München am vorgeschädigten rechten Knie operiert. Dabei wurden ihm freie Knorpelstücke entfernt und der Knorpel geglättet.

Er habe aufgrund der "zuletzt aufgetretenen Schmerzen" bereits mit einem Eingriff gerechnet, sagte Dreßen (27), "eine OP passt zwar nie. Aber besser jetzt als im Sommer, wenn ich in die Vorbereitung auf die Olympiasaison einsteige."

Nach Auskunft von DSV-Mannschaftsarzt Manuel Köhne verlief die einstündige Arthroskopie "sehr gut". Dreßen werde "das Knie nun einigen Wochen entlasten müssen, ehe er dann wieder mit der Rehabilitation und dem schrittweisen Einstieg ins Training beginnen kann".

Bereits bei der WM in Cortina d'Ampezzo, wo er bei einem Kurz-Comeback nach einer Hüftoperation Rang 18 in der Abfahrt belegte, hatte Dreßen über wiederkehrende und anhaltende Probleme in seinem rechten Knie berichtet. Bei einem schweren Sturz im Dezember 2018 in Beaver Creek/USA war das Gelenk schwer beschädigt worden, unter anderem erlitt der Mittenwalder einen Kreuzbandriss.

Nach seinem erfolgreichen Comeback Anfang November 2019 mit dem Sieg in Lake Louise/Kanada hatte Dreßen kurz darauf in Bormio/Italien erstmals über Probleme mit dem rechten Knie berichtet. Er verzichtete damals auf das Rennen, bei der anschließenden Kontrolle wurde nach seinen Angaben im Knie ein "leichter Knorpelschaden" festgestellt. Er bekam daraufhin Eigenblutspritzen zum Knorpelaufbau.

Am 27. November vergangenes Jahres hatte sich Dreßen dann einer Hüftoperation unterzogen. Nach nur zehn Tagen auf Schnee war er im Anschluss bei der WM gestartet.

Frankfurt am Main (SID) - Für die Para-Wintersportler steht im kommenden Winter schon im Vorfeld der Paralympics in Peking ein erster Saisonhöhepunkt an. Wie das Internationale Paralympische Komitee...
Köln (SID) - Skirennläuferin Michaela Wenig (28) beendet aus gesundheitlichen Gründen ihre Karriere. Die Speedfahrerin vom SC Lenggries hat ihren Rücktritt in den sozialen Netzwerken verkündet. Das...
Köln (SID) - Der Internationale Ski-Verband (FIS) hat zwei seiner Weltmeisterschaften verlegt. Demnach findet die Skiflug-WM 2024 wegen Problemen an der Anlage in Harrachov/Tschechien nun am Kulm in...
München (SID) - Die Skirennläufer Sebastian Holzmann und Anton Tremmel haben bei den deutschen Meisterschaften am Götschen in Berchtesgaden zeitgleich den Titel im Slalom geholt. Bei den Frauen...
München (SID) - Die 17 Jahre alte Skirennläuferin Emma Aicher hat bei den Deutschen Meisterschaften am Götschen in Berchtesgaden den Titel im Slalom geholt. Aicher, die bei der WM in Cortina...
Lenzerheide (SID) - Skirennläufer Linus Straßer hat im letzten Rennen der Saison eine Podestplatzierung verpasst. Beim abschließenden Slalom im Rahmen des Weltcup-Finales in Lenzerheide/Schweiz...
Lenzerheide (SID) - Skirennläuferin Mikaela Shiffrin hat auch im letzten Rennen der alpinen Saison ihren 70. Weltcup-Sieg verpasst. Die 26 Jahre alte Amerikanerin wurde im abschließenden...
Lenzerheide (SID) - Skirennläufer Linus Straßer hat beim Weltcup-Finale in Lenzerheide/Schweiz noch einmal die Chance auf einen Podestplatz. Im abschließenden Slalom liegt der Münchner mit 0,72...
Lenzerheide (SID) - Skirennläuferin Mikaela Shiffrin besitzt im letzten Rennen der alpinen Saison noch einmal die Chance auf ihren 70. Weltcupsieg. Beim Riesenslalom in Lenzerheide/Schweiz liegt die...
Lenzerheide (SID) - Petra Vlhova steht als erste Skirennläuferin aus der Slowakei als Siegerin des Gesamtweltcups fest. Nach ihrem sechsten Rang beim letzten Slalom der Saison im Rahmen des...