Biathlon
Damen
17.01.2021 15:00 Uhr
Oberhof II
Julia Simon
40:11.10min
Skispringen
Herren
17.01.2021 16:00 Uhr
Zakopane
Marius Lindvik
296,5Pts
Ski Freestyle
Herren
20.01.2021 00:00 Uhr
Idre Fjäll 2
Ski Freestyle
Damen
20.01.2021 00:00 Uhr
Idre Fjäll 2
Rennen in Cortina dieses Jahr wohl ohne Zuschauer
Quelle: SID
12.01.2021 21:01 Uhr
zur Diashow

Alpine Ski-WM in Cortina ohne Zuschauer

Köln (SID) - Die alpinen Ski-Weltmeisterschaften im italienischen Cortina d'Ampezzo (8. bis 21. Februar) finden ohne Zuschauer statt. Dies teilte der italienische Sportminister Vincenzo Spadafora am Dienstag in einer Pressemitteilung mit. Grundlage für die Entscheidung waren Beratungen mit Italiens wissenschaftlichem Komitee CTS, das die Regierung im Umgang mit der Corona-Pandemie berät.

Außerdem sollen sich Athleten und Betreuer so kurz wie möglich in Cortina aufhalten, um Ansammlungen in der Ortschaft zu vermeiden. Die strengen Maßnahmen wurden damit begründet, dass in der norditalienischen Region Venetien, zu der Cortina gehört, die Zahl der Corona-Infektionen zuletzt wieder stark zugenommen hat.

Cortinas Bürgermeister Giampietro Ghedina hatte bis zuletzt auf einen anderen Ausgang gehofft. "Es sind noch 30 Tage bis zum WM-Beginn, und das Szenario könnte sich ändern. Wir hoffen, dass zumindest 1000 Zuschauer zugelassen werden können", hatte Ghedina am vergangenen Freitag erklärt.

Kitzbühel (SID) - Die deutschen Skirennläufer haben auch im Abschlusstraining für die Weltcup-Abfahrten auf der Streif in Kitzbühel die Hoffnung auf vordere Platzierungen genährt. Bester war wie...
Köln (SID) - Skirennläufer Romed Baumann freut sich auf die Rückkehr in seine Tiroler Heimat, auch wenn er vermutet, dass es ohne Zuschauer an der Streif "sicher komisch sein" wird. "Kitzbühel ist...
Köln (SID) - Für die österreichische Skirennläuferin Nina Ortlieb ist die WM-Saison nach einem Sturz im ersten Abfahrtstraining zum Weltcuprennen in Crans Montana/Schweiz gelaufen. Wie der...
Kitzbühel (SID) - Die deutschen Skirennläufer haben im ersten Training für die beiden Weltcup-Abfahrten auf der berüchtigten "Streif" in Kitzbühel Hoffnungen auf Spitzenresultate geweckt. Bei...
München (SID) - Die grausame Nachricht kam kurz nach Mitternacht. Es war 0.43 Uhr am 19. Januar 1991, als das Spital Interlaken in einem an Deutlichkeit nicht zu überbietenden Bulletin mitteilte:...
München (SID) - Der alpine Ski-Weltcup hat einen Coronafall an seiner Funktionärsspitze. Renndirektor Markus Waldner ist nach dem Slalom-Wochenende in Flachau/Österreich positiv getestet worden. Das...
München (SID) - Für den norwegischen Skirennläufer Aleksander Aamodt Kilde (28) ist die Saison nach einem Kreuzbandriss im rechten Knie beendet. Der Gesamtweltcupsieger des vergangenen Winters, der...
München (SID) - Skirennläufer Linus Straßer hat beim zweiten Weltcup-Slalom im österreichischen Flachau seine hervorragenden Leistungen der vergangenen Rennen nicht bestätigen können. Der Münchner,...
München (SID) - Die italienische Skirennläuferin Marta Bassino hat beim Weltcup im slowenischen Kranjska Gora einen Doppelsieg gefeiert. Die 24-Jährige gewann nach dem ersten Riesenslalom am Samstag...
Kranjska Gora (SID) - Skirennläuferin Marta Bassino hat den Riesenslalom im slowenischen Kranjska Gora deutlich gewonnen. Die Italienerin holte sich in 2:11,90 Minuten ihren dritten Weltcupsieg des...