Skispringen
Herren
12.03.2020 17:00 Uhr
Raw Air
ausgefallen
Skispringen
Damen
12.03.2020 20:00 Uhr
Raw Air
ausgefallen
Skispringen
Herren
13.03.2020 00:00 Uhr
Raw Air
ausgefallen
Ski Alpin
Damen
13.03.2020 14:00 Uhr
Åre
ausgefallen
Tina Weirather beendet ihre Karriere
Quelle: SID
25.03.2020 13:52 Uhr
zur Diashow

Skirennläuferin Weirather beendet "megageile" Karriere

Vaduz (SID) - Skirennläuferin Tina Weirather beendet ihre Laufbahn. Das gab die Olympia-Dritte im Super-G am Mittwoch bekannt. "Ich hatte eine megageile Karriere, obwohl sie überhaupt nicht gut angefangen hat", sagte Weirather in einer fast zehn Minuten langen Abschiedserklärung mit dem Hinweis auf ihre sieben (!) Knieoperationen vor ihrem 21. Geburtstag. Entsprechend dankte sie den Ärzten, "die mich immer zusammengeflickt haben".

Die Tochter der Liechtensteiner Skilegende Hanni Wenzel und des ehemaligen österreichischen Abfahrtsweltmeisters Harti Weirather gewann neun Weltcuprennen und zweimal die Gesamtwertung im Super-G. Bei der WM 2017 in St. Moritz holte die inzwischen 30-Jährige in ihrer Spezialdisziplin Silber, ein Jahr darauf folgte Olympia-Bronze.

"Ich habe alles gegeben, was ging, mein Potenzial voll ausgeschöpft", sagte sie im Rückblick: "Und nein, ich bin nicht schwanger."

Oberhofen (SID) - Am 3. Oktober entscheidet sich, ob Garmisch-Partenkirchen Gastgeber der alpinen Ski-WM 2025 wird. Das gab der Weltverband FIS am Montag bekannt. Die Kontrahenten der deutschen...
Oberhofen (SID) - Die alpine Ski-WM in Cortina d'Ampezzo könnte ein Jahr später als geplant stattfinden und erst im März 2022 über die Bühne gehen. Flavio Roda, Präsident des italienischen...
Köln (SID) - Die traditionsreichen Lauberhorn-Rennen in Wengen/Schweiz bleiben wohl weiter Teil des Weltcups. Wie der Schweizer Skiverband Swiss Ski mitteilte, wurde der Antrag auf Streichung der...
Köln (SID) - Die alpine Ski-WM in Cortina d'Ampezzo findet voraussichtlich ein Jahr später als geplant im März 2022 statt. Flavio Roda, Präsident des italienischen Wintersportverbandes, wird den...
Köln (SID) - Ski-Olympiasiegerin Anna Veith hat am Samstag wie erwartet ihren Rücktritt vom alpinen Rennsport erklärt. "Ich habe meinen Kindheitstraum gelebt. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt...
München (SID) - Vom Kleinen Matterhorn in der Schweiz hinunter nach Cervinia im italienischen Aostatal: Der Präsident der Bergbahnen im legendären Wintersportort Zermatt will den alpinen Ski-Weltcup...
München (SID) - Die Zukunft der traditionsreichen Lauberhorn-Rennen in Wengen/Schweiz steht zunehmend in den Sternen. Im Tauziehen mit dem lokalen Organisationskomitee der alpinen Weltcup-Klassiker...
München (SID) - Der bisherige Weltcup-Rennläufer Fritz Dopfer soll neuer Chef der Kandahar-Rennen in Garmisch-Partenkirchen werden. Wie das Garmisch-Partenkirchener Tagblatt berichtet, tritt der...
München (SID) - Olympiasiegerin Viktoria Rebensburg fürchtet wegen der andauernden Ski-Zwangspause in der Coronakrise Nachteile in der kommenden WM-Saison. "Einschränkungen im Mai sind noch okay....
München (SID) - Der Österreichische Skiverband (ÖSV) hat seine Trainingsvorbereitung für den kommenden Winter gestartet und seine Athleten sowie Betreuer umfassend auf das Coronavirus getestet. "Die...