Skispringen
Damen
26.01.2020 13:00 Uhr
Rasnov
Maren Lundby
259Pts
Biathlon
Damen
26.01.2020 15:00 Uhr
Pokljuka
Hanna Öberg
34:14.40min
Skispringen
Herren
26.01.2020 16:00 Uhr
Zakopane
Kamil Stoch
295,7Pts
Ski Alpin
Herren
28.01.2020 17:45 Uhr
Schladming
Christina Ackermann scheidet im zweiten Lauf aus
Quelle: SID
14.01.2020 22:04 Uhr
zur Diashow

Slalom in Flachau: Vlhova siegt - DSV-Starterinnen ohne Chance

Köln (SID) - Beim nächsten Showdown der Slalom-Stars Petra Vlhova und Mikaela Shiffrin haben die deutschen Skirennläuferinnen erneut nur eine Nebenrolle gespielt. Beim "Night Race" unter Flutlicht in Flachau fuhr Lena Dürr (Germering/+4,33 Sekunden) als beste Deutsche auf den enttäuschenden 25. Rang, den Sieg sicherte sich wie im Vorjahr die WM-Dritte Vlhova aus der Slowakei vor der Schwedin Anna Swenn Larsson (+0,10 Sekunden). Shiffrin fiel im entscheidenden Lauf vom zweiten auf den dritten Platz zurück (+0,43).

Die US-Amerikanerin muss somit weiter auf ihren 44. Slalom-Erfolg und den damit verbundenen alleinigen Disziplinenrekord warten. Derzeit liegt sie mit Landsfrau Lindsey Vonn gleichauf, die in ihrer Karriere 43-mal in der Abfahrt triumphiert hatte. Die zweimalige Olympiasiegerin Shiffrin hatte die ersten drei Slalom-Rennen in dieser Saison gewonnen, Riesenslalom-Weltmeisterin Vlhova das vierte in Zagreb kurz nach dem Jahreswechsel.

Die weiteren deutschen Starter blieben in Österreich wie Dürr hinter den Erwartungen zurück. Christina Ackermann (Oberstdorf), als 26. die beste deutsche Starterin nach dem ersten Lauf, ging im zweiten Durchgang zu viel Risiko und schied aus. Marina Wallner (Inzell/+4,58) belegte den 27. Rang, Andrea Filser (Wildsteig) und Jessica Hilzinger (Oberstdorf) hatten auf den Plätzen 40 und 48 den zweiten Lauf verpasst.

"Momentan ist es ein bisschen verhext", sagte Ackermann, die im Dezember als Vierte in Killington/USA sowie als Fünfte in Lienz/Österreich am Podest geschnuppert hatte. Auch Dürr hatte als Sechste von Lienz schon ihr Potenzial angedeutet. "Wir können es besser als wir es heute gezeigt haben. Abhaken, die Schlüsse ziehen, jetzt haben wir lange Zeit", sagte Dürr. 

Das nächste der insgesamt neun Slalom-Rennen der Saison findet am 16. Februar im slowenischen Maribor statt.

Schladming (SID) - Skirennläufer Linus Straßer hat beim spektakulären "Night Race" in Schladming Chancen auf seine vierte Top-10-Platzierung in diesem Winter. Der Münchner liegt als 16. vor dem...
Kitzbühel (SID) - Skirennläufer Anton Tremmel hat beim Slalom-Klassiker in Kitzbühel eine Überraschung verpasst, Linus Straßer schied nach einer wilden Fahrt aus. Beim Sieg des Schweizers Daniel...
Köln (SID) - Skirennläuferin Viktoria Rebensburg (Kreuth) fährt ihrer Form weiter hinterher und hat die Führung im Super-G-Weltcup verloren. Die 30-Jährige kam im bulgarischen Bansko nach einer...
Kitzbühel (SID) - Der italienische Skirennläufer Peter Fill hat nach der Weltcup-Abfahrt in Kitzbühel seinen Rücktritt vom aktiven Sport erklärt. Nach der Abfahrt in Garmisch-Partenkirchen in der...
Kitzbühel (SID) - Skirennläufer Thomas Dreßen hat bei seiner Rückkehr auf die Streif in Kitzbühel eine Enttäuschung erlebt. Der Sieger von 2018, der im vergangenen Jahr wegen eines Totalschadens im...
Köln (SID) - Kira Weidle hat ihre dritte Podestplatzierung im alpinen Ski-Weltcup knapp verpasst. Die 23 Jahre alte Starnbergerin fuhr auf der zweiten Abfahrt im bulgarischen Bansko nach einer...
München (SID) - Skirennläuferin Viktoria Rebensburg hat eine überzeugende Antwort auf die Kritik von DSV-Alpindirektor Wolfgang Maier deutlich verpasst. Bei der komplizierten ersten von zwei...
Kitzbühel (SID) - Kitzbühel-Sieger Thomas Dreßen hat bei der ersten Rennrückkehr an die Stätte seines größten Triumphs den Super-G gründlich verpatzt. Beim Erfolg des Norwegers Kjetil Jansrud lag...
Köln (SID) - Der im Rahmen der "Operation Aderlass" aufgeflogene ehemalige Langlauf-Trainer Walter Mayer ist in seiner österreichischen Heimat angeklagt worden. Wie die Staatsanwaltschaft Innsbruck...
Gibraltar (SID) - Thomas Dreßen (Mittenwald) gehört vor der alpinen Weltcup-Abfahrt am Samstag in Kitzbühel bei den Buchmachern zum engsten Kreis der Favoriten. Gelingt dem 26-Jährigen auf der...