Skispringen
Herren
12.03.2020 17:00 Uhr
Raw Air
ausgefallen
Skispringen
Damen
12.03.2020 20:00 Uhr
Raw Air
ausgefallen
Skispringen
Herren
13.03.2020 00:00 Uhr
Raw Air
ausgefallen
Ski Alpin
Damen
13.03.2020 14:00 Uhr
Åre
ausgefallen
Neureuther fehlen Athleten, die auch mal anecken
Quelle: SID
24.07.2019 13:31 Uhr
zur Diashow

Neureuther vermisst Charaktere im deutschen Spitzensport

Köln (SID) - Der zurückgetretene Ski-Star Felix Neureuther vermisst im deutschen Spitzensport meinungsstarke Charaktere. "Ich bedauere das sehr, dass sich keiner mehr was richtig zu sagen traut oder mal auf den Tisch haut", sagte der 35-Jährige, der seine aktive Laufbahn mit Abschluss des vergangenen Winters beendet hatte, im Interview mit der Welt.

Als Grund dafür sieht er auch die heutigen Gepflogenheiten im Internet. "Sicher ist es auch mit den sozialen Medien nicht leichter geworden. Viele lassen sich davon einschüchtern", sagte Neureuther weiter: "Aber dann gibt es eben mal blöde Kommentare, das gehört dazu. Recht machen kann man es eh nicht jedem. Es fehlen einfach die Charaktere."

Als positives Beispiel nannte das frühere Slalom-Ass die Fußballerin Megan Rapinoe von Weltmeister USA, die sich zuletzt während der WM in Frankreich klar gegen US-Präsident Donald Trump positioniert hatte und gegen Ungerechtigkeit, Homophobie und Rassismus kämpft. "Die hat da schon richtig Gas gegeben, aber das ist auch gut so. Du brauchst so Persönlichkeiten, an denen du dich reiben kannst, und allein wegen Megan Rapinoe habe ich mich sehr gefreut, dass die Amerikanerinnen den Titel gewonnen haben", sagte Neureuther und forderte: "Wir brauchen mehr solche Vorbilder im Sport."

Eine Karriere als Funktionär schloss Neureuther indes aus. "Das würde nicht hinhauen, weil ich einfach meinen eigenen Kopf habe und dazu das Gefühl, dass ich dort nichts bewegen könnte. Weil das ganze System so eingefahren ist, da wäre das verlorene Zeit und verlorene Energie", sagte er: "Die Verbände würden es auch nie zulassen, mich dort zu integrieren, weil ich zu sehr anecken würde."

Köln (SID) - Der Auftakt der alpinen Skisaison wird wegen der Coronakrise verlegt - und zwar nach vorne: Wie die Organisatoren des Riesenslalom-Weltcups im österreichischen Sölden mitteilten, finden...
Köln (SID) - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die frühere Skirennläuferin Rosi Mittermaier zu ihrem 70. Geburtstag beglückwünscht und in den höchsten Tönen gelobt. "Sie haben den alpinen...
Wien (SID) - Der zweimalige Ski-Weltmeister Alexis Pinturault hat sich im Frühjahr mit dem Coronavirus infiziert. "Ja, das stimmt. Und nicht nur ich, meine ganze Familie. Frau, Vater, Bruder. Alle....
Oslo (SID) - Der norwegische Ski-Olympiasieger Finn Christian Jagge ist im Alter von 54 Jahren gestorben. Wie seine Ehefrau Trine-Lise Jagge am Mittwoch via Facebook bekannt gab, erlag der...
Köln (SID) - Die kommende alpine Ski-WM soll wie geplant vom 9. bis 21. Februar 2021 im italienischen Cortina d'Ampezzo stattfinden. Das gab der Internationale Skiverband FIS am Donnerstag nach...
In ein paar Monaten wird sie beginnen, die Wintersport-Saison 2020/2021. Während sämtliche Frühjahrs- und Sommerevents aus der Welt des Sports unter großen Einschränkungen in Zeiten der...
Köln (SID) - Der österreichische Skirennläufer Hannes Reichelt ist 178 Tage nach dem Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie auf die Piste zurückgekehrt. Wie der Österreichische Skiverband...
Köln (SID) - Der ehemalige Ski-Rennläufer Felix Neureuther (31) hat in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Rundfunk eine Reihe von Sportvideos speziell für Grundschüler entwickelt. Unter dem Namen...
München (SID) - Viktoria Rebensburg hat sich gegen Überlegungen des Internationalen Skiverbandes (FIS) ausgesprochen, die kommende WM ins Olympia-Jahr 2022 zu verschieben. "Das finde ich schon eine...
Augsburg (SID) - Ski-Ikone Markus Wasmeier erwartet einen großen Einfluss der Coronakrise auf die alpine Saison im kommenden Winter. "Das wird eine ganz ungewöhnliche Saison werden, die vielleicht...