Ski Langlauf
Damen
23.03.2019 14:15 Uhr
Weltcup Finale
Stina Nilsson
25:51.60min
Biathlon
Damen
23.03.2019 15:00 Uhr
Oslo
Anastasiya Kuzmina
28:25.90min
Ski Langlauf
Herren
23.03.2019 16:00 Uhr
Weltcup Finale
Johannes Høsflot Klæbo
36:10.90min
Biathlon
Herren
23.03.2019 17:15 Uhr
Oslo
Johannes Thingnes Bø
32:15.60min
Ramona Siebenhofer liegt nach der Abfahrt in Führung
Quelle: SID
08.02.2019 12:36 Uhr
zur Diashow

WM-Kombination: Siebenhofer nach Abfahrt vorne

Åre (SID) - Speed-Spezialistin Ramona Siebenhofer geht bei der alpinen WM-Kombination als Führende in den Slalom. Die Österreicherin legte auf der wegen Schneefalls leicht verkürzten Abfahrt wenig überraschend die Bestzeit vor, dürfte es in der Medaillenentscheidung (16.15 Uhr) aber gegen die Technikerinnen äußerst schwer haben. "Ob ich genug Slalomtore habe, um ganz vorne mitzumischen, wage ich zu bezweifeln", sagte sie.

Hinter Abfahrtsweltmeisterin Ilka Stuhec (Slowenien/0,01 Sekunden zurück) und Ragnhild Mowinckel aus Norwegen (0,06 Sekunden zurück) hat die Schweizerin Wendy Holdener als Fünfte (0,42) beste Chancen, ihren Titel erfolgreich zu verteidigen. Ihre härtesten Rivalinnen im Kampf um Gold dürften Federica Brignone (Italien/0,60) und Petra Vlhova (Slowakei/0,72) auf den Rängen sechs und acht sein.

Die einzige deutsche Starterin Meike Pfister (Krumbach/1,51) belegte Platz 19. "Ich habe oben gleich mal recht viel Zeit verloren, unten war es glaube ich ganz in Ordnung", sagte sie. Nach nur zwei Slalomtrainings in diesem Winter ist Pfister im zweiten Teil der Kombi aber chancenlos.

Lindsey Vonn (USA) nutzte die Kombi-Abfahrt als Training für ihr letztes Rennen am Sonntag (12.30 Uhr) in der Königsdisziplin und fuhr aufrecht ins Ziel - zeitgleich mit Vlhova. "Das war solide", sagte sie in der ARD. Im Slalom wird Vonn nicht mehr antreten: "Ich genieße jetzt die Zeit mit meiner Familie, dann bin ich bereit für Sonntag."

München (SID) - Felix Neureuther, im März vom alpinen Ski-Rennsport zurückgetreten, wird zum zweiten Mal Vater. Der mehrfache WM-Medaillengewinner postete am Dienstag im sozialen Netzwerk Instagram...
Innsbruck (SID) - Österreichs Ski-Ass Stephanie Brunner hat sich den dritten Kreuzbandriss binnen anderthalb Jahren zugezogen. Die 25 Jahre alte Team-Olympiazweite von 2018 erlitt die Verletzung...
Köln (SID) - Der im März zurückgetretene alpine Ski-Star Felix Neureuther kehrt zur neuen Saison als ARD-Fernsehexperte in den Weltcupzirkus zurück. Der 35-Jährige tritt die Nachfolge der...
Köln (SID) - Der zurückgetretene Ski-Star Felix Neureuther vermisst im deutschen Spitzensport meinungsstarke Charaktere. "Ich bedauere das sehr, dass sich keiner mehr was richtig zu sagen traut oder...
München (SID) - Kitzbühel-Sieger Thomas Dreßen steht 216 Tage nach seinem schweren Sturz bei der Weltcup-Abfahrt von Beaver Creek/USA wieder auf Skiern. Der 25 Jahre alte Mittenwalder absolvierte am...
München (SID) - Der Weg für Felix Neureuther ans ARD-Mikrofon ist frei. Wie die dreimalige Ski-Olympiasiegerin Maria Höfl-Riesch (34) am Montag bekannt gab, wird sie ihren Job als TV-Expertin des...
Planegg (SID) - Das alpine Speedteam des Deutschen Skiverbandes (DSV) erhält Verstärkung durch den Österreicher Romed Baumann. Nach der Hochzeit mit der früheren Rennläuferin Veronika Eller hat der...
Wien (SID) - Ski-Olympiasiegerin Anna Veith hat knapp fünf Monate nach ihrem zweiten Kreuzbandriss im rechten Knie ihre Comebackpläne bekräftigt. "Ich war noch nie so motiviert. Ich will es noch...
Dubrovnik (SID) - Der Internationale Skiverband (FIS) hat den Erhalt des Kombinationswettbewerbs und die Einführung von Einzel-Parallel-Rennen bei der alpinen Ski-WM in Cortina d'Ampezzo 2021...
Wien (SID) - Der Österreichische Skiverband (ÖSV) hat Abfahrer Hannes Reichelt ungeachtet der jüngsten Befragung des früheren Super-G-Weltmeisters im Rahmen der "Operation Aderlass" in seine...