Biathlon
Herren
20.02.2019 14:00 Uhr
IBU Open European Championships
Biathlon
Damen
20.02.2019 17:30 Uhr
IBU Open European Championships
Biathlon
21.02.2019 14:00 Uhr
IBU Open European Championships
Ski Langlauf
Damen
21.02.2019 14:30 Uhr
Weltmeisterschaft
Freut sich auf sein Comeback: Felix Neureuther
Quelle: SID
05.12.2018 13:32 Uhr
zur Diashow

Neureuther-Comeback in Val d'Isere - zumindest im Riesenslalom

München (SID) - Skirennläufer Felix Neureuther wird am Wochenende beim Weltcup im französischen Val d'Isere wie erwartet sein Comeback geben - zumindest im Riesenslalom. "Etwas schwieriger ist die Situation im Slalom", sagte Neureuther am Mittwoch. In seiner Spezialdisziplin mache ihm seine nach einem Bruch zuletzt operierte rechte Hand noch zu schaffen.

Er versuche aktuell noch, "Wege und Techniken zu finden", die es ihm im Slalom ermöglichen, die Kippstangen wie gewohnt wegzuboxen. "Ob es mir gelingt, bis zum Rennen in Val d'Isere ein konkurrenzfähiges System zu finden, lässt sich leider noch nicht sagen", meinte er.

Grundsätzlich hat der 34-Jährige aber für die Rückkehr nach seinem Kreuzbandriss im November 2017 und dem Malheur mit der Hand vor knapp drei Wochen grünes Licht. Dafür sorgte nicht zuletzt eine Spezialschiene, die Neureuther (Partenkirchen) bereits erfolgreich getestet hat. "Die Schiene hilft mir gerade beim Riesenslalom sehr. Stand heute kann ich damit Rennen fahren", sagte er.

Der Riesenslalom mit Beaver-Creek-Sieger Stefan Luitz (Bolsterlang) auf dessen schwieriger Lieblingsstrecke Face de Bellevarde wird am Samstag, der Slalom dort am Sonntag gefahren. Neureuther hatte ursprünglich bereits Ende Oktober in Sölden wieder einsteigen wollen, der dortige Riesenslalom fiel allerdings dem Wetter zum Opfer. Den Slalom in Levi und den "Riesen" in Beaver Creek verpasste er wegen der OP.

Allzu hohe Erwartungen hat er vor seiner Rückkehr nach über einjähriger Wettkampfpause nicht. "Nach der Daumen-OP konnte ich erstmal einige Tage sehr wenig tun und musste mich in Geduld üben", sagte er.

Hinweis an die Redaktionen: Wir senden zum Neureuther-Comeback noch einen aktuellen Bericht (40 Zeilen). Autor ist Marco Mader.

Stockholm (SID) - Doppelweltmeisterin Mikaela Shiffrin (USA/23) wird die nächsten beiden Wochenenden im alpinen Ski-Weltcup auslassen. Das US-Team bestätigte der Nachrichtenagentur AFP am Mittwoch,...
Kvitfjell (SID) - Die am 2. Februar abgesagte Abfahrt der Männer in Garmisch-Partenkirchen wird am 1. März im norwegischen Kvitfjell nachgeholt. Das teilte der Ski-Weltverband FIS am Dienstagabend...
Stockholm (SID) - Skirennläuferin Christina Geiger hat den ersten Weltcupsieg ihrer Karriere knapp verpasst. Beim Parallel-Slalom in Stockholm musste sich die 29-Jährige aus Oberstdorf nur...
Stockholm (SID) - Weltmeister Marcel Hirscher hat vorzeitig den Slalom-Weltcup gewonnen. Zwei Tage nach seiner Goldfahrt im schwedischen Are ist dem Österreicher die kleine Kristallkugel nach seinem...
Monaco (SID) - Von der Speed-Queen zur Hollywood-Größe? Nach ihrem Rücktritt vom alpinen Skirennsport träumt Lindsey Vonn von einer Karriere in der Filmbranche. "Ich möchte das definitiv...
Seefeld in Tirol (SID) - Was steht an? Die nordische Ski-WM in Seefeld. Seit 1924 werden die Weltmeister im Skilanglauf, Skispringen und der Nordischen Kombination ermittelt - seit 1985 im...
Åre (SID) - Skirennläufer Felix Neureuther macht die Fortsetzung seiner erfolgreichen Karriere von gravierenden Veränderungen in seinem engsten Trainingsumfeld und beim Deutschen Skiverband (DSV)...
Åre (SID) - Skirennläufer Felix Neureuther ist in seinem wohl letzten großen Rennen ohne Medaille geblieben. der 34 Jahre alte Partenkirchner wurde bei der WM in Are/Schweden im abschließenden...
Åre (SID) - Skirennläufer Felix Neureuther hat in seinem wohl letzten großen Rennen keine realistische Chance mehr auf die erhoffte Medaille. Nach dem ersten Lauf des WM-Slaloms in Are/Schweden...
Åre (SID) - Ein peinlicher Weltverbandschef, Probleme im Möchtegern-Olympiaort, eine schwächelnde Skination und viele Abschiede: Die alpine Ski-WM in Are brachte etliche große Stories und kleine...