Ski Alpin
Damen
27.10.2018 10:00 Uhr
Sölden
Ski Alpin
Herren
28.10.2018 10:00 Uhr
Sölden
Ski Alpin
Damen
17.11.2018 10:15 Uhr
Levi
Skispringen
Herren
17.11.2018 16:00 Uhr
Wisla
Olympia: Abfahrtsrennen der Männer verschoben
Quelle: SID
11.02.2018 02:11 Uhr
zur Diashow

Olympia: Männer-Abfahrt wegen Windes auf Donnerstag verschoben

Pyeongchang (SID) - Starker Wind hat für eine Absage der für Sonntag (11.00 Uhr OZ/3.00 Uhr MEZ) geplanten olympischen Männer-Abfahrt in Pyeongchang gesorgt. Das Rennen mit Medaillenanwärter Thomas Dreßen soll am Donnerstag (11.00 Uhr OZ/3.00 Uhr MEZ) nachgeholt werden. Das gab die Rennjury bekannt.

Der ursprünglich für Donnerstag geplante Super-G soll nun am Freitag (11.00 Uhr OZ/3.00 Uhr MEZ) stattfinden, der als Ruhetag gedacht war. Auch das für Montag angesetzte Abfahrtstraining für die Kombination fällt aus, der Wettbewerb am Dienstag (11.00/14.30 Uhr OZ bzw. 3.00/6.30 Uhr MEZ) findet jedoch statt.

Topfavoriten auf Abfahrtsgold in Jeongseon sind Weltmeister Beat Feuz (Schweiz) und der Norweger Kjetil Jansrud. Neben Dreßen (Mittenwald) ist das "Team D" mit Josef Ferstl (Hammer) und Andreas Sander (Ennepetal) vertreten.

"Es ist schade, ich war richtig motiviert und habe mich schon richtig gefreut auf das Rennen. Aber aufs Wetter haben wir keinen Einfluss. Es gibt Schlimmeres", sagte Dreßen. Cheftrainer Mathias Berthold begrüßte die Absage. Seine Athleten würden nun "ein bisschen locker machen, die Jungs haben ein hartes Programm hinter sich, der ein oder andere ist gesundheitlich ein wenig angeschlagen. Daher kommt uns das gelegen."

Das Programm der Frauen bleibt von den Verschiebungen unberührt. Am Montag (10.15/13.45 Uhr OZ bzw. 2.15/5.45 MEZ) findet in Yongpyong der Riesenslalom mit Goldkandidatin Viktoria Rebensburg statt. Am Mittwoch wird dort der Slalom ausgetragen, die Speed-Rennen der Frauen in Jeongseon beginnen erst am Samstag mit dem Super-G.

Herzogenaurach (SID) - Alpin-Ass Thomas Dreßen ist Deutschlands Skisportler des Jahres 2018. Der 25-Jährige vom SC Mittenwald wurde vom Deutschen Skiverband (DSV) am Donnerstag in Herzogenaurach im...
Innsbruck (SID) - Dem Auftakt im alpinen Ski-Weltcup im österreichischen Sölden steht nichts im Weg. Nach der Schneekontrolle des Weltverbandes FIS am Rettenbachferner wurde für die ersten Rennen am...
Herzogenaurach (SID) - Der 16-malige Paralympics-Sieger Gerd Schönfelder (Ski Alpin) ist am Freitag offiziell als erster Behindertenathlet in die Hall of Fame des deutschen Sports aufgenommen...
München (SID) - Der Körper macht nicht mehr mit: Ski-Olympiasiegerin Lindsey Vonn wird ihre lange und überaus erfolgreiche Karriere 2019 beenden. "Das wird meine letzte Saison sein. Ich höre...
Los Angeles (SID) - Knapp vier Monate nach dem tragischen Tod von Töchterchen Emeline ist US-Skistar Bode Miller (40) erneut Vater geworden. Wie das Paar dem Magazin People bestätigte, brachte...
Köln (SID) - Ski-Rennläufer Felix Neureuther hat die Wiederaufnahme der russischen Anti-Doping-Agentur RUSADA in die Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) heftig kritisiert. "Das ist ein Witz. Ich habe...
Fügen (SID) - Ski-Rennläufer Felix Neureuther plant nach überstandenem Kreuzbandriss einen Start beim Saison-Auftakt der Alpinen in Sölden/Österreich. "Mein Ziel ist es, dort am Start zu stehen, und...
Berlin (SID) - Klaus Steinbach, früherer Weltklasseschwimmer und Sportfunktionär, ist in Berlin mit der Goldenen Sportpyramide ausgezeichnet worden. Der Preis der Stiftung Deutsche Sporthilfe wird...
München (SID) - Ski-Rennläufer Felix Neureuther hat nach seinem Kreuzbandriss mehrfach an ein vorzeitiges Karriereende gedacht. In der Reha im Sommer habe es "oft Tage gegeben, an denen ich dachte:...
Sölden (SID) - Doppel-Olympiasieger Marcel Hirscher blickt nach seinem Einstieg ins Schneetraining voll motiviert Richtung Saisonstart im alpinen Ski-Weltcup. "Noch 46 Tage und ich kann es kaum...