Ski Alpin
Damen
27.10.2018 10:00 Uhr
Sölden
Ski Alpin
Herren
28.10.2018 10:00 Uhr
Sölden
Ski Alpin
Damen
17.11.2018 10:15 Uhr
Levi
Skispringen
Herren
17.11.2018 16:00 Uhr
Wisla
Poisson holte 2013 WM-Bronze
Quelle: SID
13.11.2017 22:20 Uhr
zur Diashow

Französischer Skifahrer Poisson nach Trainingssturz gestorben

Nakiska (SID) - Der französische Skifahrer David Poisson ist am Montag bei einem Sturz im Training des Abfahrtsteams im kanadischen Skigebiet Nakiska in der Provinz Alberta ums Leben gekommen. Das teilte der französische Skiverband mit. Über die näheren Einzelheiten der Tragödie wurde nichts bekannt. Das französische Speedteam bereitet sich in Nakiska auf die Weltcuprennen am 25. und 26. November in Lake Louise (Abfahrt und Super-G) vor.

Der 35 Jahre alte Poisson war 2013 in Schladming überraschend WM-Dritter in der Schussfahrt. Im Weltcup stand er nur einmal als Dritter der Abfahrt in Santa Caterina 2015 auf dem Treppchen. 2010 nahm er an den Olympischen Winterspielen in Vancouver teil, wurde dort Siebter in der Abfahrt. Der verheiratete Poisson, dessen Vater vor 15 Tagen gestorben war, hinterlässt einen Sohn.

"Niedergeschmettert von dieser Nachricht, teilen Michel Vion, Präsident, Fabien Saguez, Technischer Direktor, und alle anderen Mitglieder des Teams die Schmerzen der Angehörigen in diesen schwierigen Zeiten", heißt es in der Mitteilung des Verbandes. Vion erklärte zudem: "Die Abfahrt ist gefährlich und riskant, aber in den letzten Jahren haben wir realisiert, dass sie gefährlicher ist als die Formel 1. Wir zahlen einen hohen Preis. Davids Tod ist ein Desaster."

Herzogenaurach (SID) - Der 16-malige Paralympics-Sieger Gerd Schönfelder (Ski Alpin) ist am Freitag offiziell als erster Behindertenathlet in die Hall of Fame des deutschen Sports aufgenommen...
München (SID) - Der Körper macht nicht mehr mit: Ski-Olympiasiegerin Lindsey Vonn wird ihre lange und überaus erfolgreiche Karriere 2019 beenden. "Das wird meine letzte Saison sein. Ich höre...
Los Angeles (SID) - Knapp vier Monate nach dem tragischen Tod von Töchterchen Emeline ist US-Skistar Bode Miller (40) erneut Vater geworden. Wie das Paar dem Magazin People bestätigte, brachte...
Köln (SID) - Ski-Rennläufer Felix Neureuther hat die Wiederaufnahme der russischen Anti-Doping-Agentur RUSADA in die Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) heftig kritisiert. "Das ist ein Witz. Ich habe...
Fügen (SID) - Ski-Rennläufer Felix Neureuther plant nach überstandenem Kreuzbandriss einen Start beim Saison-Auftakt der Alpinen in Sölden/Österreich. "Mein Ziel ist es, dort am Start zu stehen, und...
Berlin (SID) - Klaus Steinbach, früherer Weltklasseschwimmer und Sportfunktionär, ist in Berlin mit der Goldenen Sportpyramide ausgezeichnet worden. Der Preis der Stiftung Deutsche Sporthilfe wird...
München (SID) - Ski-Rennläufer Felix Neureuther hat nach seinem Kreuzbandriss mehrfach an ein vorzeitiges Karriereende gedacht. In der Reha im Sommer habe es "oft Tage gegeben, an denen ich dachte:...
Sölden (SID) - Doppel-Olympiasieger Marcel Hirscher blickt nach seinem Einstieg ins Schneetraining voll motiviert Richtung Saisonstart im alpinen Ski-Weltcup. "Noch 46 Tage und ich kann es kaum...
München (SID) - Ski-Olympiasiegerin Lindsey Vonn plant das Ende ihrer langen und überaus erfolgreichen Karriere für 2019. Das verkündete die 33-Jährige auf Instagram. In der Rubrik "Ask me anything"...
Berlin (SID) - Rennrodeln der Frauen und Männer an der Spitze, die drei Curling-Disziplinen am Ende des Feldes: Die Evaluierung der PotAS-Kommission hat im Zuge der Leistungssportreform erste harte...