Ski Langlauf
Herren
24.11.2017 12:30 Uhr
Kuusamo
Ski Langlauf
Damen
24.11.2017 12:30 Uhr
Kuusamo
Nordische Kombination
Herren
24.11.2017 14:30 Uhr
Kuusamo
Nordische Kombination
Herren
25.11.2017 09:45 Uhr
Kuusamo
Tobias Stechert beendet seine Karriere
Quelle: SID
06.07.2017 11:54 Uhr
zur Diashow

Zu viele Verletzungen: Ski-Rennläufer Stechert tritt zurück

München (SID) - Ski-Rennläufer Tobias Stechert (31) beendet nach zahlreichen Operationen wegen Knieproblemen seine Karriere. "Ich habe sehr oft und sehr hart gekämpft, um nach meinen Verletzungen wieder Rennen zu fahren. In den letzten Monaten ist mir aber klar geworden, dass ich meinen Sport aufgrund der vielen Verletzungen nicht mehr mit der letzten Konsequenz ausüben kann", sagte der Oberstdorfer am Donnerstag.

Stechert hatte im vergangenen Winter noch einmal im Weltcup angreifen und sich für die WM in St. Moritz qualifizieren wollen, wurde dann aber nicht zuletzt durch eine erneute Knieverletzung im Training beim Weltcup in Garmisch-Partenkirchen zurückgeworfen. Der Spezialist für Abfahrt und Super-G hatte in seiner Karriere unter anderem zwei Kreuzbandrisse erlitten und war mehrfach operiert worden. 

Immer wieder kämpfte sich Stechert nach den Zwangspausen an die Weltspitze heran, die Rückschläge aber folgten meist prompt. 2011 und 2013 nahm er an den Weltmeisterschaften teil. Seine besten Platzierungen in nur 49 Weltcup-Rennen erreichte er im November 2012 mit Rang fünf im kanadischen Lake Louise und im Januar 2015 mit Rang sieben am Lauberhorn in Wengen. Künftig soll Stechert als Trainer für den Deutschen Skiverband (DSV) arbeiten.

Köln (SID) - Nur eine Woche vor dem Auftakt der Weltcupsaison ist der Start der sechs für Olympia gesperrten russischen Skilangläufer um Sotschi-Sieger Alexander Legkow weiter offen. Der...
München (SID) - 1938 in Garmisch-Partenkirchen: Der zweimalige WM-Zweite Giacinto Sertorelli (Italien) prallt während der Internationalen Skiwoche bei der Abfahrt auf der Kandahar gegen einen Baum. ...
Nakiska (SID) - Der französische Skifahrer David Poisson ist am Montag bei einem Sturz im Training des Abfahrtsteams im kanadischen Skigebiet Nakiska in der Provinz Alberta ums Leben gekommen. Das...
Levi (SID) - Skirennläufer Felix Neureuther befindet sich zum Auftakt des olympischen Winters offensichtlich in sehr guter Form. Beim Slalom im finnischen Levi siegte der 33-Jährige vor Henrik...
Levi (SID) - Olympiasiegerin und Weltmeisterin Mikaela Shiffrin aus den USA hat beim Weltcup-Slalom im finnischen Levi überraschend den Sieg verpasst. Die 22 Jahre alte Gesamtweltcupsiegerin büßte...
Levi (SID) - Olympiasiegerin und Weltmeisterin Mikaela Shiffrin (USA) liegt beim ersten Slalom des alpinen Weltcup-Winters erwartungsgemäß in Führung. Nach dem ersten Lauf des Rennens im finnischen...
Levi (SID) - Skirennläufer Felix Neureuther bekommt bei seinem Start in die Olympia-Saison überraschend prominente Unterstützung. Neben dem deutschen Alpin-Star wird beim Weltcup-Slalom am Sonntag...
Bonn (SID) - Die dreimalige Ski-Olympiasiegerin Maria Höfl-Riesch traut Viktoria Rebensburg in diesem Winter den großen Wurf zu. "Vicky hat super Chancen, den Gesamtweltcup zu gewinnen. Die...
Hamburg (SID) - Olympiasiegerin Anna Veith sieht sich vor ihrer Rückkehr in den alpinen Ski-Weltcup auf dem Weg zu alter Stärke. "Ich fühle mich jetzt wieder 50 Jahre jünger", sagte die 28-jährige...
Wien (SID) - Ski-Rennläufer Marcel Hirscher ist in Österreich zum dritten Mal nacheinander und zum vierten Mal insgesamt seit 2012 als Sportler des Jahres ausgezeichnet worden. Hirscher, der im...