Ski Alpin
Herren
14.01.2018 10:15 Uhr
Wengen
Marcel Hirscher
01:45.45min
Ski Langlauf
Damen
14.01.2018 11:15 Uhr
Dresden
Schweden 2
13:33.40min
Ski Alpin
Damen
14.01.2018 11:15 Uhr
Bad Kleinkirchheim
Sofia Goggia
01:04.00min
Ski Langlauf
Herren
14.01.2018 11:38 Uhr
Dresden
Italien 1
12:18.30min
Tim Tscharnke wird nicht mehr für Deutschland antreten
Quelle: SID
29.06.2017 14:30 Uhr
zur Diashow

Skilanglauf: Tscharnke verkündet Karriereende

Köln (SID) - Skilangläufer Tim Tscharnke beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere. Das bestätigte der Olympiazweite von 2010 im Teamsprint am Donnerstag. "Ich erachte es für mich als unmöglich, noch einmal in der Weltspitze Fuß fassen zu können", teilte der zuletzt von vielen Verletzungen geplagte 27-Jährige auf seiner Facebook-Seite mit.

Tscharnke hatte ursprünglich geplant, seine Laufbahn erst nach Olympia 2018 zu beenden. "Der Versuch, auf der allerletzten 'Rille' noch ein Ticket als Olympia-Tourist zu lösen und dort ohne jede Chance auf vordere Platzierungen einfach mitzulaufen... nein, das kommt für mich nicht in Frage. Es wäre nicht gerechtfertigt, noch ein weiteres Jahr auf meine Familie zu verzichten und den Körper eventuell noch weiter zu schädigen", so Tscharnke.

Tscharnke war zuletzt immer wieder auch von Krankheiten zurückgeworfen worden, auch die WM in Lahti im Februar hatte er verpasst. Im Januar 2015 hatte er bei der Tour de Ski für den bislang letzten deutschen Weltcup-Sieg im Skilanglauf gesorgt. "Ich blicke auf eine gute Zeit zurück. Eine Zeit, in der es mir möglich war, einige tolle Erfolge zu erzielen, auf die ich stolz bin", so Tscharnke weiter.

Innsbruck (SID) - Schon nach dem ersten Training auf der berühmt-berüchtigten Streif in Kitzbühel ist massive Kritik an der Strecke aufgekommen. "Eine Katastrophe. Die Piste ist so für mich in...
München (SID) - Deutschlands Ski-Star Felix Neureuther wünscht sich, dass sich mehr Athleten seiner öffentlichen Kritik am Internationalen Olympischen Komitee (IOC) anschließen. "Ich finde es...
München (SID) - Ski-Rennläuferin Viktoria Rebensburg (Kreuth) muss wegen einer hartnäckigen Virusgrippe ihre Pläne in der Vorbereitung auf die Olympischen Spiele erneut über den Haufen werfen. Auf...
Wengen (SID) - Ski-Rennläufer Linus Straßer hat nach langem Anlauf das Ticket für die Olympischen Spiele in Pyeongchang (9. bis 25. Februar) gelöst. Der Münchner nutzte als Neunter in Wengen mit...
Bad Kleinkirchheim (SID) - Federica Brignone und Sofia Goggia haben Italien beim Weltcup in Bad Kleinkirchheim ein perfektes Wochenende beschert. Nach Brignones Erfolg im Super-G am Samstag gewann...
Wengen (SID) - Weltmeister Marcel Hirscher hat Kurs auf seinen ersten Slalom-Sieg im Schweizer Wengen genommen. Der Österreicher geht mit einem Vorsprung von 0,35 Sekunden auf den Schweden Andre...
Mainz (SID) - Ski-Rennläufer Felix Neureuther hat seine Kritik am Internationalen Olympischen Komitee in Sachen Olympische Spiele erneuert. "Das IOC hat dieses wunderschöne Produkt mit Füßen...
Bad Kleinkirchheim (SID) - Die Italienerin Federica Brignone hat den Weltcup-Super-G im österreichischen Bad Kleinkirchheim gewonnen. In Abwesenheit der erkrankten Viktoria Rebensburg (Kreuth)...
Mailand (SID) - Die italienische Skirennläuferin Elena Fanchini verpasst die Olympischen Winterspiele in Pyeongchang/Südkorea wegen einer Tumorerkrankung. Dies gab Italiens Skiverband FISI am...
Wengen (SID) - Ski-Rennläufer Thomas Dreßen hat mit einem ordentlichen Slalom bei der alpinen Weltcup-Kombination in Wengen/Schweiz noch Platz 14 erreicht. Nachdem der 24-Jährige aus Mittenwald in...