Skispringen
Herren
12.03.2020 17:00 Uhr
Raw Air
ausgefallen
Skispringen
Damen
12.03.2020 20:00 Uhr
Raw Air
ausgefallen
Skispringen
Herren
13.03.2020 00:00 Uhr
Raw Air
ausgefallen
Ski Alpin
Damen
13.03.2020 14:00 Uhr
Åre
ausgefallen
Seit Donnerstag hat die DESG einen neuen Präsidenten
Quelle: SID
19.06.2020 15:56 Uhr
zur Diashow

Neu-Präsident Große holt Lutz als Chefarzt zurück

Berlin (SID) - Sportmediziner Gerald Lutz ist mit sofortiger Wirkung wieder leitender Verbandsarzt der Deutschen Eisschnelllauf-Gemeinschaft (DESG). Die Rückkehr von Lutz gehörte zu den ersten Amtshandlungen von Matthias Große, der seit Donnerstag kommissarischer Präsident des Verbandes ist.

Der Orthopäde und Unfallchirurg war bereits von 2006 bis 2017 Chefarzt des Verbandes. "Zwischen dem neuen Präsidenten und mir gibt es ein gegenseitiges Vertrauen, das als gute Basis für mein neuerliches Engagement dient", sagte Lutz.

Große hatte in seinem Bewerbungskonzept für das Präsidentenamt bereits angekündigt, er werde Lutz reaktivieren. "Ich habe mir zum Ziel gesetzt, den Verband unter einer klaren Führung zu einen. Aus diesem Grund war es mir wichtig, als erstes sicherzustellen, dass die DESG-Sportler wieder die bestmögliche medizinische Betreuung erfahren", so Große.

Für Aufsehen hatte ein Streit zwischen der damaligen Top-Läuferin Anni Friesinger-Postma und Lutz wegen der Nominierung des Erfurters als Teamarzt für die Olympischen Spiele in Vancouver 2010 gesorgt. Lutz hatte im Februar 2009 nach dem Bekanntwerden der erhöhten Retikulozyten-Werte von Claudia Pechstein in Abstimmung mit der Teamleitung die Diagnose eines grippalen Infekts gestellt. Im Anschluss lehnte Friesinger eine weitere Behandlung durch Lutz ab.

Köln (SID) - Die niederländische Shorttrack-Weltmeisterin Lara van Ruijven hat den Kampf um ihr Leben verloren. Nach rund zwei Wochen im Koma verstarb die 27-Jährige in einer Klinik im französischen...
Köln (SID) - Moritz Geisreiter, Athletensprecher der Deutschen Eisschnelllauf-Gemeinschaft (DESG), hat die Entlassung von Bundestrainer Erik Bouwman kritisiert. Im Gespräch mit dem...
Berlin (SID) - Die Deutsche Eisschnelllauf-Gemeinschaft (DESG) und Bundestrainer Erik Bouwman gehen getrennte Wege. Matthias Große, Lebensgefährte der fünfmaligen Olympiasiegerin Claudia Pechstein...
Köln (SID) - Matthias Große hat eine Woche nach seiner umstrittenen Ernennung zum Präsidenten der Deutschen Eisschnelllauf-Gemeinschaft (DESG) ein Friedensangebot unterbreitet. Der Lebensgefährte...
Berlin (SID) - Sportmediziner Gerald Lutz ist mit sofortiger Wirkung wieder leitender Verbandsarzt der Deutschen Eisschnelllauf-Gemeinschaft (DESG). Die Rückkehr von Lutz gehörte zu den ersten...
Köln (SID) - Matthias Große, Lebensgefährte der fünfmaligen Olympiasiegerin Claudia Pechstein, ist neuer Präsident der Deutschen Eisschnelllauf-Gemeinschaft (DESG). Wie der Verband am Donnerstag...
Köln (SID) - Eisschnellläuferin Roxanne Dufter beendet mit nur 28 Jahren ihre Laufbahn. "Nach reiflichen Überlegungen in den letzten vier Wochen habe ich mich dazu entschieden, meine aktive Karriere...
Köln (SID) - Die ohnehin krisengeplagte Deutsche Eisschnelllauf-Gemeinschaft (DESG) bleibt vorerst führungslos. Wie die DESG am Dienstag bekannt gab, ist die für den 28. März in Erfurt geplante...
Köln (SID) - Dominator Cameron Naasz aus den USA ist zum vierten Mal Weltmeister im Red Bull Ice Cross. Naasz profitierte von der Absage des Saisonfinals in Moskau, das für die kommende Woche...
Köln (SID) - Die fünfmalige Eisschnelllauf-Olympiasiegerin Claudia Pechstein hat ihre Weltcup-Saison mit einer versöhnlichen Leistung abgeschlossen. Auf ihrer Nebenstrecke 3000 m belegte die...