Ski Langlauf
Damen
23.03.2019 14:15 Uhr
Weltcup Finale
Stina Nilsson
25:51.60min
Biathlon
Damen
23.03.2019 15:00 Uhr
Oslo
Anastasiya Kuzmina
28:25.90min
Ski Langlauf
Herren
23.03.2019 16:00 Uhr
Weltcup Finale
Johannes Høsflot Klæbo
36:10.90min
Biathlon
Herren
23.03.2019 17:15 Uhr
Oslo
Johannes Thingnes Bø
32:15.60min
Kjeld Nuis gelang ein Geschwindigkeits-Weltrekord
Quelle: SID
29.03.2018 10:38 Uhr
zur Diashow

Eisschnelllauf-Olympiasieger Nuis mit Geschwindigkeits-Weltrekord

Luleå (SID) - Doppel-Olympiasieger Kjeld Nuis aus den Niederlanden hat in Lulea/Schweden einen Geschwindigkeits-Weltrekord im Eisschnelllauf aufgestellt. Der 28-Jährige wurde auf einer geraden Natureisbahn von 1500 m Länge mit einem Spitzenwert von 93 Stundenkilometern gestoppt. Auf traditionellen 400-m-Bahnen erreichen die schnellsten Männer Höchstgeschwindigkeiten von etwas über 60 km/h.

Nuis lief im Schatten eines von einem Ralleyauto gezogenen Windschirms. Für seinen Rekordlauf hatte er nach einem Bericht der Tageszeitung AD extra lange Schlittschuhkufen montiert. Als Schutz gegen Verletzungen trug Nuis einen neu entwickelten Sicherheitsanzug.

Nach seinen Olympiasiegen über 1000 m und 1500 m in Pyeongchang hatte Sprintweltmeister Nuis als Ziel angegeben, schnellster Eisschnellläufer der Welt werden zu wollen. Der Rekordversuch gehört zu einem Projekt der Technischen Universität Eindhoven, die ermitteln will, wie und wo im Eisschnelllauf bei idealen Bedingungen die Höchstgeschwindigkeit liegt.

Berlin (SID) - Die Deutsche Eisschnelllauf-Gemeinschaft (DESG) hat den Rücktritt von Olympiasiegerin Stephanie Beckert bedauert. "Sie war für viele Jugendliche ein Vorbild, dass man mit der...
Köln (SID) - Eisschnelllauf-Olympiasiegerin Stephanie Beckert beendet ihre Karriere. Das teilte die 31-Jährige am Dienstag via Facebook mit. Die Erfurterin hatte ihre größten Erfolge bei den...
Köln (SID) - Die südkoreanische Eisschnelllauf-Olympiasiegerin Lee Sang Hwa beendet im Alter von 30 Jahren ihre Karriere. Wie die Zeitung Korean Herald berichtet, gibt die 500-m-Weltrekordlerin...
Berlin (SID) - Im Zuge des Doping-Skandals um den Erfurter Sportarzt Mark S. ist erstmals die Identität eines mutmaßlich involvierten deutschen Athleten offiziell bestätigt worden. Wie die Nationale...
Berlin (SID) - Nach Medienberichten über den Verdacht eines Verstoßes gegen Anti-Dopingbestimmungen durch einen Eisschnellläufer hat der Olympiastützpunkt Berlin "einen derzeit dort Beschäftigten...
München (SID) - Die Deutsche Eisschnelllauf-Gemeinschaft (DESG) hat "mit großer Sorge" auf die mediale Bekanntgabe des Namens und den erhobenen Verdacht gegen einen Eisschnellläufer im Zuge des...
Berlin (SID) - Eisschnellläuferin Claudia Pechstein hat versichert, dass sie nicht am Doping-Skandal um den Erfurter Mediziner Mark S. beteiligt ist. "Um allen Spekulationen vorzubeugen, wiederhole...
Köln (SID) - In den Doping-Skandal um den Erfurter Sportarzt Mark S. sind offenbar auch deutsche Sportler involviert. Wie die ARD-Dopingredaktion am Sonntag berichtete, soll ein deutscher...
Berlin (SID) - Die deutschen Eisschnellläufer Patrick Beckert und Nico Ihle haben frustriert auf die mutmaßliche Beteiligung eines deutschen Eisschnellläufers in den Doping-Skandal um den Erfurter...
Salt Lake City (SID) - Die fünfmalige Olympiasiegerin Claudia Pechstein (Berlin) hat beim Saisonabschluss der Eisschnellläufer in Salt Lake City/USA Platz sieben im Massenstart belegt. Beim...