Ski Alpin
Herren
09.12.2018 09:30 Uhr
Val d'Isere
ausgefallen
Ski Langlauf
Damen
09.12.2018 10:30 Uhr
Beitostölen
Norwegen 1
57:23.60min
Biathlon
Herren
09.12.2018 11:45 Uhr
Pokljuka
Johannes Thingnes Bø
30:20.40min
Ski Alpin
Damen
09.12.2018 13:00 Uhr
St. Moritz
Mikaela Shiffrin
27,22 s
De Maiziere soll die neue DOSB-Ethik-Kommission leiten
Quelle: SID
07.11.2018 15:47 Uhr
zur Diashow

Ex-Innenminister de Maiziere soll DOSB-Ethik-Kommission anführen

Frankfurt/Main (SID) - Der ehemalige Bundesinnenminister Thomas de Maiziere soll die neu gegründete Ethik-Kommission des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) leiten. Einen entsprechenden gemeinsamen Vorschlag des DOSB-Präsidiums und der Sprechergruppe der Mitgliedsverbände gab der DOSB am Mittwoch in einer Pressemitteilung bekannt. 

De Maiziere, der zwischen Dezember 2013 und März 2018 das Amt des für den Sport zuständigen Bundesministers innehatte, steht bei der DOSB-Mitgliederversammlung am 1. Dezember in Düsseldorf für den Posten zur Wahl. Während der Winterspiele in Pyeongchang verabschiedete sich der 64-Jährige aus dem Sport.

Als Kandidaten für die zwei weiteren Positionen der Ethik-Kommission schlägt der DOSB Hansjörg Geiger, den bisherigen Vorsitzenden der DOSB-Stasi-Kommission, sowie Biathlon-Olympiasiegerin Kati Wilhelm vor.

Auch für die frei werdenden Posten im Präsidium einigten sich der DOSB und die Sprecher der Verbändegruppen in einer Sitzung am Dienstag auf Kandidaten zur Neubesetzung. Nachdem die Vizepräsidenten Ole Bischof (Sport) und Stephan Abel (Finanzen) für die kommende Amtszeit "aus persönlichen Gründen" nicht mehr zur Verfügung stehen, schlugen die Gremien die ehemalige Hockey-Nationalspielerin Uschi Schmitz als Vizepräsidentin Leistungssport sowie Kaweh Niroomand, Geschäftsführer beim deutschen Volleyball-Meister Berlin Recycling Volleys, als Vizepräsident Finanzen vor. Judo-Olympiasieger Bischof und Abel werden als persönliche Mitglieder des DOSB vorgeschlagen.

Darüber hinaus hat die Konferenz der Landessportbünde für die Nachfolge des ebenfalls ausscheidenden DOSB-Vizepräsidenten Breitensport und Sportentwicklung, Walter Schneeloch, bereits Andreas Silbersack vorgeschlagen, den Präsidenten des LSB Sachsen-Anhalt und aktuellen Sprecher der Landessportbünde.

"Gemeinsam mit den Sprechergruppen ist es uns gelungen, kompetente und motivierte Kandidaten für die zu besetzenden Positionen zu finden", sagte DOSB-Präsident Alfons Hörmann: "Sie bringen wichtige Kompetenzen und die notwendigen Voraussetzungen mit, um das Team optimal zu ergänzen. Damit steht für die Mitgliederversammlung am 1. Dezember in Düsseldorf eine zukunftsorientierte und schlagkräftige Mannschaft zur Wahl."

Köln (SID) - Bundesliga-Spitzenreiter SSC Palmberg Schwerin und Allianz MTV Stuttgart stehen nach Auswärtssiegen im Frauen-Finale um den Pokal des Deutschen Volleyball-Verbandes. Schwerin setzte...
Berlin (SID) - Volleyball-Nationalspieler Egor Bogachev hat sich beim Training seines Klubs Berlin Recycling Volleys eine schwere Knieverletzung zugezogen und wird wahrscheinlich drei bis vier...
Köln (SID) - Novum im Pokal des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV): Die Halbfinalspiele in den Wettbewerben der Frauen und Männer werden in dieser Woche erstmals als Live-Konferenzen im Free-TV...
Frankfurt/Main (SID) - Der Volleyball-Bundesligist United Volleys Frankfurt hat den serbischen Nationalspieler Maksim Buculjevic verpflichtet. Der 27 Jahre alte Zuspieler gewann seit 2012 in seinem...
Berlin (SID) - Der deutsche Volleyball-Meister Berlin Recycling Volleys ist mit einem Heimsieg in die Champions League gestartet. Zum Auftakt der Gruppe D gewann das Team von Coach Cedric Enard mit...
Friedrichshafen (SID) - Der deutsche Volleyball-Vizemeister VfB Friedrichshafen ist mit einem Sieg in die Champions League gestartet. Das Team des ehemaligen Bundestrainers Vital Heynen bezwang ACH...
Friedrichshafen (SID) - Meister Berlin Recycling Volleys hat in der Volleyball-Bundesliga das erste Kräftemessen der neuen Saison mit Vizemeister VfB Friedrichshafen gewonnen. Das Team von Trainer...
Cancún (SID) - Die Volleyball-Weltmeisterschaft der Männer wird 2022 in Russland ausgetragen. Das gab der Weltverband FIVB am Donnerstag bei seinem Kongress in Cancun/Mexiko bekannt. Der Gastgeber...
Stuttgart (SID) - Mit einem starken Comeback haben die Volleyballerinnen des Allianz MTV Stuttgart die Gruppenphase der Champions League erreicht. Der deutsche Vizemeister siegte am Dienstag im...
Frankfurt/Main (SID) - Der ehemalige Bundesinnenminister Thomas de Maiziere soll die neu gegründete Ethik-Kommission des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) leiten. Einen entsprechenden...