Biathlon
Damen
17.01.2021 15:00 Uhr
Oberhof II
Julia Simon
40:11.10min
Skispringen
Herren
17.01.2021 16:00 Uhr
Zakopane
Marius Lindvik
296,5Pts
Ski Freestyle
Herren
20.01.2021 00:00 Uhr
Idre Fjäll 2
Ski Freestyle
Damen
20.01.2021 00:00 Uhr
Idre Fjäll 2
Das Rennen in Wengen wurde abgesagt
Quelle: SID
11.01.2021 16:19 Uhr
zur Diashow

Corona: Lauberhorn-Rennen in Wengen abgesagt

Wengen (SID) - Die traditionsreichen Lauberhornrennen der Skirennläufer in Wengen/Schweiz sind abgesagt worden. Nach einigem Hin und Her entschieden die Verantwortlichen des Kantons Bern, den Weltcup-Klassiker in dem 1100 Einwohner zählenden Bergdorf aufgrund der zu hohen Corona-Infektionszahlen nicht auszutragen. Das teilte der Schweizer Skiverband Swiss Ski mit.

Zwei der drei in Wengen geplanten Wettbewerbe wurden nach Kitzbühel verlegt, wo vom 22. bis 24. Januar die Hahnenkammrennen ausgetragen werden sollen. Vorgesehen ist nun, am kommenden Wochenende die Slaloms von Wengen und Kitzbühel zu fahren (16./17.), in der darauf folgenden Woche dann zwei Abfahrten (22./23.) sowie ein Super-G (24.) auf der "Streif". Nur für die zweite Abfahrt von Wengen ist noch kein Ersatztermin bekannt. 

Die Gesundheits- und Wirtschaftsdirektion des Kantons Bern habe in Absprache mit dem Organisationskomitee in Wengen, Swiss Ski und den Verantwortlichen des Weltcups entschieden, "die Bewilligung für die Lauberhornrennen zurückzuziehen", teilte der Internationale Ski-Verband FIS am Montag mit und ergänzte: "Die Berner Behörden haben nach eingehender Prüfung festgestellt, dass es nicht möglich ist, alle Vorkehrungen zu treffen, damit die Athleten und die Betreuungsteams in getrennten Zonen ausreichend geschützt werden können."

Noch am Sonntag hatte der Internationale Skiverband FIS nach Absprache mit den Behörden in Bern grünes Licht für die Anreise gegeben, beide sahen sich allerdings am Montag wegen der Pandemie zu einem Umdenken gezwungen. Die Mannschaften wurden bereits am Vormittag angewiesen, wegen der verschlechterten Lage nicht in die Schweiz oder vom Wettkampfort Adelboden weiter nach Wengen zu reisen.

Köln (SID) - Der frühere serbische Weitspringer Danial Jahic ist mit nur 41 Jahren gestorben. Dies bestätigte Serbiens Verband. Der tiefgläubige Jahic erlag übereinstimmenden Medienberichten zufolge...
Oberstdorf (SID) - Die Nordische Ski-WM in Oberstdorf findet ohne Zuschauer statt. Dies gaben die Organisatoren der Titelkämpfe vom 23. Februar bis 7. März am Dienstag bekannt. Nach Rücksprache mit...
Wengen (SID) - Die traditionsreichen Lauberhornrennen der Skirennläufer in Wengen/Schweiz sind abgesagt worden. Nach einigem Hin und Her entschieden die Verantwortlichen des Kantons Bern, den...
Oberhof (SID) - Sportdirektor Bernd Eisenbichler hat im deutschen Biathlon Nachholbedarf bei der Nachwuchsförderung eingeräumt. "Es ist definitiv so, dass wir etwas lange brauchen, um die Junioren...
Adelboden (SID) - Skirennläufer Alexander Schmid hat nach zuletzt starken Leistungen im Riesenslalom einen Dämpfer hinnehmen müssen. Der Allgäuer kam beim Weltcup auf dem legendären Chuenisbärgli im...
Val di Fiemme (SID) - Erst positiv, dann negativ: Bei der Tour de Ski der Langläufer hat es doch keine weiteren Corona-Fälle gegeben. Wie die zunächst betroffenen Verbände aus Schweden und Finnland...
Köln (SID) - Die Sport-Höhepunkte am Freitag, 01. Januar SKISPRINGEN:   Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen SKILANGLAUF:   Auftakt der Tour de Ski in Val Müstair SKISPRINGEN: Karl Geiger...
Köln (SID) - DSV-Funktionär Horst Hüttel steckt für die Nordische Ski-WM in Oberstdorf hohe Ziele. "Wir wollen dort beweisen, dass wir die stärkste Skisprung-Nation bei den Männern und bei den...
Köln (SID) - Das Organisationskomitee der Olympischen Winterspiele 2022 in Peking und der Internationale Ski-Verband FIS haben am Freitag die Absage aller geplanten Testwettkämpfe bestätigt. Die...
München (SID) - Der Deutsche Skiverband (DSV) hat in unruhigen Zeiten ein wenig mehr Planungssicherheit erhalten. Wie ARD und ZDF am Mittwoch bekannt gaben, werden die Weltcup-Wettbewerbe in...