Bob
Herren
16.01.2021 09:30 Uhr
St. Moritz
Francesco Friedrich 2er
02:11.92min
Nordische Kombination
Herren
16.01.2021 10:00 Uhr
Val di Fiemme
Deutschland I
35:11.90min
Ski Alpin
Damen
16.01.2021 11:00 Uhr
Kranjska Gora
Marta Bassino
02:11.90min
Rodeln
Herren
16.01.2021 12:30 Uhr
Oberhof
Steu, T. / Koller, L.
01:21.68min
Shiffrin verzichtet auf Start bei Weltcup in Lech/Zürs
Quelle: SID
24.11.2020 15:49 Uhr
zur Diashow

Shiffrin verzichtet auf Parallel-Rennen in Lech/Zürs

München (SID) - Ski-Olympiasiegerin Mikaela Shiffrin verzichtet wie erwartet auf einen Start beim Weltcup in Lech/Zürs am Donnerstag. Die Amerikanerin will sich nach ihrem Comeback am vergangenen Wochenende im finnischen Levi stattdessen auf das zuletzt zu kurz gekommene Training konzentrieren.

Im Skiort Zürs in der österreichischen Gemeinde Lech in Vorarlberg steht ein Parallel-Riesenslalom auf dem Programm. Danach geht es für die Frauen am ersten Dezember-Wochenende mit zwei klassischen Riesenslaloms in Val d'Isere/Frankreich weiter.

Die fünfmalige Weltmeisterin Shiffrin (25) hatte bei den Slalom-Rennen in Levi nach 300 Tagen Pause die Plätze zwei und fünf belegt. Den Saisonstart in Sölden Mitte Oktober hatte sie wegen Rückenproblemen ausgelassen.

Wengen (SID) - Die traditionsreichen Lauberhornrennen der Skirennläufer in Wengen/Schweiz sind abgesagt worden. Nach einigem Hin und Her entschieden die Verantwortlichen des Kantons Bern, den...
Oberhof (SID) - Sportdirektor Bernd Eisenbichler hat im deutschen Biathlon Nachholbedarf bei der Nachwuchsförderung eingeräumt. "Es ist definitiv so, dass wir etwas lange brauchen, um die Junioren...
Adelboden (SID) - Skirennläufer Alexander Schmid hat nach zuletzt starken Leistungen im Riesenslalom einen Dämpfer hinnehmen müssen. Der Allgäuer kam beim Weltcup auf dem legendären Chuenisbärgli im...
Val di Fiemme (SID) - Erst positiv, dann negativ: Bei der Tour de Ski der Langläufer hat es doch keine weiteren Corona-Fälle gegeben. Wie die zunächst betroffenen Verbände aus Schweden und Finnland...
Köln (SID) - Die Sport-Höhepunkte am Freitag, 01. Januar SKISPRINGEN:   Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen SKILANGLAUF:   Auftakt der Tour de Ski in Val Müstair SKISPRINGEN: Karl Geiger...
Köln (SID) - DSV-Funktionär Horst Hüttel steckt für die Nordische Ski-WM in Oberstdorf hohe Ziele. "Wir wollen dort beweisen, dass wir die stärkste Skisprung-Nation bei den Männern und bei den...
Köln (SID) - Das Organisationskomitee der Olympischen Winterspiele 2022 in Peking und der Internationale Ski-Verband FIS haben am Freitag die Absage aller geplanten Testwettkämpfe bestätigt. Die...
München (SID) - Der Deutsche Skiverband (DSV) hat in unruhigen Zeiten ein wenig mehr Planungssicherheit erhalten. Wie ARD und ZDF am Mittwoch bekannt gaben, werden die Weltcup-Wettbewerbe in...
Lech (SID) - Skirennläufer Alexander Schmid (Fischen) hat dem Deutschen Skiverband (DSV) die erste Podestplatzierung des Winters bei den Alpinen beschert. Der 26-Jährige setzte sich beim...
Frankfurt/Main (SID) - Der Para-Skisport muss im kommenden Winter wegen der Coronakrise auf seinen Saisonhöhepunkt verzichten. Wie die norwegische Regierung und der norwegische Skiverband...