Nordische Kombination
Herren
24.01.2021 08:30 Uhr
Lahti
Ski Langlauf
Damen
24.01.2021 09:30 Uhr
Lahti
Ski Alpin
Herren
24.01.2021 10:20 Uhr
Kitzbühel
Ski Langlauf
Herren
24.01.2021 10:40 Uhr
Lahti
Kombi-Weltcup in Otepää wegen Corona abgesagt
Quelle: SID
20.11.2020 10:14 Uhr
zur Diashow

Auch Kombi-Weltcup in Otepää wegen Corona abgesagt

Köln (SID) - Wegen der Corona-Pandemie hat der Ski-Weltverband FIS den Weltcup in der Nordischen Kombination am 2./3. Januar in Otepää/Estland abgesagt. Damit fällt auch der zweite und damit letzte geplante Weltcup-Wettbewerb für die Frauen dem Virus zum Opfer. Wegen Corona musste bereits die Konkurrenz in Lillehammer vom 4. bis 6. Dezember aus dem Kalender gestrichen werden.

In Norwegen sollten die Frauen ihre Weltcup-Premiere feiern, in Estland wäre ihr zweiter Auftritt gewesen. Ob sie vor ihrem WM-Debüt bei den Titelkämpfen vom 22. Februar bis 7. März noch einen Wettkampf bestreiten können, ist derzeit unklar. Die FIS versucht noch, für Lillehammer und Otepää Ersatz zu finden.

Der Weltcup-Auftakt findet vom 26. bis 29. November im finnischen Ruka statt. Aktuell stehen noch sieben weitere Austragungsorte im Kalender, darunter Klingenthal (5. bis 7. Februar) sowie das Finale in Schonach (19. bis 21. März).

Idre Fjäll (SID) - Skicrosser Niklas Bachsleitner hat beim zweiten Weltcup-Rennen im schwedischen Idre Fjäll hauchdünn den Sieg und damit eine Sensation verpasst. Nur ein Jahr nach seinem zweiten...
Köln (SID) - Vor den nordischen Weltcups im finnischen Lahti hat der Skiweltverband FIS zwei Coronafälle bestätigt. Demnach seien ein Teammitglied der russischen Skilangläufer sowie ein Mitarbeiter...
Köln (SID) - Der frühere serbische Weitspringer Danial Jahic ist mit nur 41 Jahren gestorben. Dies bestätigte Serbiens Verband. Der tiefgläubige Jahic erlag übereinstimmenden Medienberichten zufolge...
Oberstdorf (SID) - Die Nordische Ski-WM in Oberstdorf findet ohne Zuschauer statt. Dies gaben die Organisatoren der Titelkämpfe vom 23. Februar bis 7. März am Dienstag bekannt. Nach Rücksprache mit...
Wengen (SID) - Die traditionsreichen Lauberhornrennen der Skirennläufer in Wengen/Schweiz sind abgesagt worden. Nach einigem Hin und Her entschieden die Verantwortlichen des Kantons Bern, den...
Oberhof (SID) - Sportdirektor Bernd Eisenbichler hat im deutschen Biathlon Nachholbedarf bei der Nachwuchsförderung eingeräumt. "Es ist definitiv so, dass wir etwas lange brauchen, um die Junioren...
Adelboden (SID) - Skirennläufer Alexander Schmid hat nach zuletzt starken Leistungen im Riesenslalom einen Dämpfer hinnehmen müssen. Der Allgäuer kam beim Weltcup auf dem legendären Chuenisbärgli im...
Val di Fiemme (SID) - Erst positiv, dann negativ: Bei der Tour de Ski der Langläufer hat es doch keine weiteren Corona-Fälle gegeben. Wie die zunächst betroffenen Verbände aus Schweden und Finnland...
Köln (SID) - Die Sport-Höhepunkte am Freitag, 01. Januar SKISPRINGEN:   Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen SKILANGLAUF:   Auftakt der Tour de Ski in Val Müstair SKISPRINGEN: Karl Geiger...
Köln (SID) - DSV-Funktionär Horst Hüttel steckt für die Nordische Ski-WM in Oberstdorf hohe Ziele. "Wir wollen dort beweisen, dass wir die stärkste Skisprung-Nation bei den Männern und bei den...