Bohnacker zieht sich Bänderriss im Daumen zu
Quelle: SID
08.09.2020 14:42 Uhr
zur Diashow

Skicrosser Bohnacker nach Trainingssturz am Daumen operiert

Köln (SID) - Skicrosser Daniel Bohnacker hat sich im Training einen Bänderriss im Daumen zugezogen und muss drei Wochen pausieren. Der 30-Jährige war bei einer Abfahrt am Stilfser Joch in Italien gestürzt und wurde anschließend nach Oberstdorf gebracht und operiert. 

"Eine Verletzung kommt nie zum richtigen Zeitpunkt", sagte der 30-Jährige: "Dennoch bleibt bis zum Saisonstart noch genügend Zeit die Blessur auszukurieren." Die Saison beginnt am 21. Oktober in Saas-Fee/Schweiz.

München (SID) - Ski-Olympiasiegerin Mikaela Shiffrin hat es eiskalt erwischt. Die US-Amerikanerin hat sich in den Norweger Aleksander Aamodt Kilde verliebt. "Ja, wir sind zusammen", bestätigte der...
München (SID) - Die Special Olympics Winterspiele 2023 für bayerische Athleten und Athletinnen mit geistiger Behinderung werden in Bad Tölz stattfinden. Das teilte die Sportorganisation Special...
Köln (SID) - Neben der Britin Sarah Lewis bewerben sich wie erwartet drei Männer um die Führungsposition des Internationalen Ski-Verbandes FIS. Mit Stichtag 5. Mai reichten auch der schwedische...
Berlin (SID) - Die USA ziehen einen Boykott der Olympischen Winterspiele 2022 in Peking (4. bis 20. Februar) in Erwägung. Wie ein Sprecher des US-Außenministeriums am Dienstag mitteilte, seien...
Köln (SID) - Skispringen und Biathlon bleiben im deutschen Fernsehen die erfolgreichsten Wintersportarten. In den Sendungen der ARD kam das Skispringen im vergangenen Winter auf durchschnittlich...
München (SID) - Für die Biathleten, Nordischen Kombinierer, alpinen Skirennläufer und Snowboarder ist am vergangenen Wochenende die Weltcup-Saison zu Ende gegangen. Das nächste Großereignis mit den...
München (SID) - Paralympics-Sieger Martin Fleig hat sich beim Weltcup in Planica (Slowenien) in starker Form präsentiert und im klassischen Langlauf-Sprint den zweiten Platz belegt. Der 31-Jährige...
Oberstdorf (SID) - Italien hat nach erneuten Coronafällen sein komplettes Team von der Nordischen Ski-WM in Oberstdorf zurückgezogen. Dies teilte der nationale Verband FISI am Mittwochmorgen mit....
Köln (SID) - Der Internationale Ski-Verband FIS hat einen weiteren Coronafall bei der Nordischen Ski-WM in Oberstdorf bestätigt. Die Polin Faustyna Malik aus der Technischen Delegation der...
Oberstdorf (SID) - Zur Halbzeit der Nordischen Ski-WM in Oberstdorf haben die Veranstalter erst fünf Coronafälle verzeichnet. "Das ist eine sehr gute Zahl", sagte Franz Steinle, Präsident des...