Ski Alpin
Damen
26.10.2019 10:00 Uhr
Sölden
Ski Alpin
Herren
27.10.2019 10:00 Uhr
Sölden
Skispringen
Herren
23.11.2019 00:00 Uhr
Wisla
Ski Alpin
Damen
23.11.2019 10:15 Uhr
Levi
Nicole Fessel beendet ihre Karriere
Quelle: SID
04.09.2019 11:53 Uhr
zur Diashow

Skilanglauf: Schwangere Fessel beendet Karriere

München (SID) - Skilangläuferin Nicole Fessel hat wegen einer Schwangerschaft ihre erfolgreiche Karriere beendet. "Ich denke, das ist ein sehr guter Zeitpunkt um aufzuhören", sagte die 36-Jährige am Mittwoch dem Fachportal xc-ski.de. 2014 in Sotschi hatte die Oberstdorferin mit der Frauen-Staffel Bronze gewonnen, es ist die bis heute letzte deutsche Olympia-Medaille im Langlauf.

Am Dienstag hatte Fessel ihre Schwangerschaft in den sozialen Netzwerken öffentlich gemacht. "Wir freuen uns total. Es ist sehr aufregend und natürlich etwas komplett anderes, wenn man aus dem Leistungssport kommt", sagte sie. Fessel hat seit 2005 an vier Olympischen Winterspielen sowie sieben Weltmeisterschaften in Folge teilgenommen. Die angepeilte Heim-WM 2021 in Oberstdorf verpasst sie nun allerdings.

Die Junioren-Weltmeisterin von 2003 hatte schon 2002 in Düsseldorf ihr Weltcup-Debüt gegeben, noch im Dezember 2014 stand sie in Davos als Zweite über 10 km hinter Rekord-Weltmeisterin Marit Björgen (Norwegen) auf dem Podest. Vergangene Saison hatte sie wegen einer Fußsohlen-Verletzung kein Rennen bestritten. Aktuell absolviert sie die Trainerausbildung des Deutschen Skiverbandes.

Erst im August hatte Miriam Neureuther, geborene Gössner, ihre Schwangerschaft verkündet. Die 29-Jährige hatte zuvor über ein Comeback im Langlauf nachgedacht.

München (SID) - Skilangläuferin Nicole Fessel hat wegen einer Schwangerschaft ihre erfolgreiche Karriere beendet. "Ich denke, das ist ein sehr guter Zeitpunkt um aufzuhören", sagte die 36-Jährige am...
München (SID) - Skisprung-Olympiasieger Andreas Wellinger hat sich beim Training im österreichischen Hinzenbach einen Kreuzbandriss im rechten Knie zugezogen und fällt für den kompletten nächsten...
Oberhof (SID) - Nach den Biathleten küren auch die Rennrodler ihre Weltmeister im Jahr 2023 in Oberhof. Wie der Internationale Rennrodelverband (FIL) auf seinem Kongress in der slowenischen...
Lausanne (SID) - Die wegen eines positiven Dopingtests suspendierte jamaikanische Bob-Pilotin Jazmine Fenlator-Victorian ist zu einer Sperre von einem Jahr verurteilt worden, darf aber ab sofort...
Lyon (SID) - Die zweimalige Riesenslalom-Weltmeisterin Tessa Worley aus Frankreich ist drei Wochen nach dem Ende der alpinen Skisaison in Lyon am rechten Knie operiert worden. "Kleine Inspektion...
Planegg (SID) - Bernd Eisenbichler übernimmt bei den deutschen Biathleten den Posten des Sportlichen Leiters. Wie der Deutsche Skiverband (DSV) am Dienstag mitteilte, tritt der 43-jährige Frasdorfer...
München (SID) - Der Doping-Skandal um den Erfurter Arzt Mark S. weitet sich aus. Wie die Staatsanwaltschaft in München mitteilte, seien nach bisherigem Kenntnisstand 21 Athleten aus acht Nationen...
Schonach (SID) - Der zweifache Weltmeister Eric Frenzel beendet seine Saison in der Nordischen Kombination vorzeitig. Der 30-Jährige sagte seinen Start beim Weltcupfinale am Wochenende in Schonach...
Soldeu (SID) - Viktoria Rebensburg hat beim Weltcup-Finale der Skirennläufer nur knapp eine große Überraschung verpasst. Bei der letzten Abfahrt des Winters lag sie lange in Führung, dann verdrängte...
Lausanne (SID) - Das Internationale Olympische Komitee (IOC) hat die laufenden Ermittlungen deutscher und österreichischer Behörden im Doping-Skandal um den Erfurter Sportarzt Mark S. begrüßt. "Wir...