Ski Alpin
Damen
26.10.2019 10:00 Uhr
Sölden
Ski Alpin
Herren
27.10.2019 10:00 Uhr
Sölden
Ski Alpin
Damen
23.11.2019 10:15 Uhr
Levi
Skispringen
Herren
23.11.2019 16:00 Uhr
Wisla

Athlet | Kaisa Mäkäräinen

VornameKaisa
NameMäkäräinen
36 Jahre
Geburtsdatum / Alter
Körpergröße171 cm
Körpergewicht57 kg
GeburtsortRistijärvi (FIN)
Nationalität
Finnland
SportartBiathlon

Strahlendes Trio

Siegerin Franziska Hildebrand (Mitte), die Zweitplatzierte Gabriela Soukalová (l.) und Kaisa Mäkäräinen auf Platz drei freuen sich über ihr gutes Abschneiden beim Sprint in Ruhpolding.

"Biathlon-Oscar"

Kaisa Mäkäräinen (l.) wurde auf einer Gala vor der Biathlon-WM in Ruhpolding zur Athletin des Jahres 2011 ausgezeichnet und zog die Blicke im Saal auf sich. (01.03.2012)

Durch den Tunnel

Im tschechischen Nove Mesto lieferten sich Susan Dunklee (l.), Kaisa Mäkäräinen (2.v.l.), Miriam Gössner (2.v.r.) und Zina Kocher (r.) ein heißes Tunnelduell. (11.01.2012)

Partnerlook

Passend zu ihrem Siegerpokal trug Kaisa Mäkäräinen nach dem 10-km-Verfolgungsrennen von Kamchatka schneeweiß. (15.04.2012)

Edelmetall "unter sich"

Nach der Weltmeisterschaftslauf im 12,5-km-Massenstart von Ruhpolding posierten die drei Medaillengewinnerinnen Tora Berger (m.), Marie Laure Brunet (l.) und Kasia Mäkäräinen (r.) gemeinsam vor der Kamera. (11.03.2012)

In die Knie gezwungen...

...hatte Darya Domracheva (m.) ihre Rivalinnen beim 12,5-km-Rennen von Khanty-Mansiysk. Tora Berger (l.) und Kaisa Mäkäräinen (r.) fehlte am Ende gar die Kraft, um sich aufrecht im Ziel zu halten. (19.03.2012)

Endlich ein Titel!

Bei der Biathlon-WM 2011 durfte Kaisa Mäkäräinen endlich jubeln. Auf Platz zwei im Sprint folgte Gold in der Verfolgung.

Ergebnisse | Kaisa Mäkäräinen

DisziplinDatumVeranstaltungPlatzierung
Keine Daten verfügbar

Biathlon News

Kitzbühel (SID) - Bei den ohnehin schon hochdotierten alpinen Weltcup-Rennen in Kitzbühel wird im kommenden Januar ein Rekordpreisgeld an die Skirennfahrer ausgeschüttet werden. Der Kitzbüheler Ski Club gab...
Gelsenkirchen (SID) - Zum Abschied von Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier (Patenkirchen) bei der World Team Challenge auf Schalke (28. Dezember) gehen die Biathlon-Vizeweltmeister Benedikt Doll (Breitnau)...
Antholz (SID) - Der norwegische Biathlon-Star Johannes Thingnes Bö ist vom European Fair Play Movement für sein sportlich faires Verhalten im vergangenen Weltcup-Winter ausgezeichnet worden. Der...