Ski Alpin
Damen
26.10.2019 10:00 Uhr
Sölden
Ski Alpin
Herren
27.10.2019 10:00 Uhr
Sölden
Ski Alpin
Damen
23.11.2019 10:15 Uhr
Levi
Skispringen
Herren
23.11.2019 16:00 Uhr
Wisla

Athlet | Vita Semerenko

VornameVita
NameSemerenko
33 Jahre
Geburtsdatum / Alter
Körpergröße162 cm
Körpergewicht57 kg
GeburtsortRajon Krasnopillja (UKR)
Nationalität
Ukraine
SportartBiathlon

Edelmetallregen für die Ukraine

Die hier ihr Staffel-Silber feiernden ukrainischen Biathlon-Damen um Juliya Dzhyma (l.) waren bei der WM von Nové Město die einzigen, die in der Breite an die norwegische Edelmetallausbeute heran schnupperten: Vita Semerenko (m.l.) und ihre Schwester Valj (r.) holten im Sprint und im Einzel Bronze, während Olena Pidhrushna (m.r.) den Sprint gewann und Einzel-Dritte wurde. (15.02.2013)

Eingekeilt

Während Magdalena Neuner (v.) vor dem 7,5km-Sprint der Damen in Khanty Mansiysk auf ihrem Schlitten von Rentieren eingekeilt wurde, schaute sich Vita Semerenko die ganze Szenerie lachend aus dem sicheren Hintergrund an. (16.03.2012)

Hoch die Arme!

Vita Semerenko gewann bei der WM 2012 in Ruhpolding Bronze im 7,5km-Sprint der Damen und nutzte die Siegerehrung, um mittels erhobener Arme und ihrer Jacke die Farben ihres Landes zu präsentieren. (03.03.2012)

Knapp daneben

Obwohl Vita Semerenko im 7,5km-Sprint der Damen von Khanty Mansiysk nur hauchdünn hinter der Siegerin Magdalena Neuer auf Platz zwei landete, schaute sie bei der Siegerehrung stolz aus der Wäsche. (16.03.2012)

Teamplay

Neben dem Weltcup von Hochfilzen fand das ukrainische Biathlon-Nationalteam der Damen um Vita Semerenko (2.v.r.) noch genügend Zeit, um sich auf der Piste freudigst gemeinsam porträtieren zu lassen. (09.12.2010)

Ergebnisse | Vita Semerenko

DisziplinDatumVeranstaltungPlatzierung
Keine Daten verfügbar

Biathlon News

Antholz (SID) - Der norwegische Biathlon-Star Johannes Thingnes Bö ist vom European Fair Play Movement für sein sportlich faires Verhalten im vergangenen Weltcup-Winter ausgezeichnet worden. Der...
Zürich (SID) - Der Internationale Skiverband FIS hat das Format der umstrittenen alpinen Kombination verändert und damit prompt Kritik geerntet. Julien Lizeroux, französischer WM-Zweiter von 2009, nannte die...
Klingenthal (SID) - Die deutschen Skispringer um Weltmeister Markus Eisenbichler (Siegsdorf) sind beim letzten internationalen Härtetest vor dem Weltcup-Start im November am Podest vorbeigeflogen....